1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

USB-Anschluss funktioniert nur beim flashen [gelöst]

Dieses Thema im Forum "Point of View Mobii TEGRA Tablet 10.2 / Advent Vega Forum" wurde erstellt von Bertze, 09.04.2011.

  1. Bertze, 09.04.2011 #1
    Bertze

    Bertze Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    440
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    25.01.2010
    Guten Tag,

    nachdem ich jetzt ein wenig mit Custom Firmwares rumprobiert habe,bin ich wieder bei der Originalen 1.10 gelandet.

    Ich kann das Gerät sowohl mit der 1.07/1.09 als auch mit der 1.10 im Flashmodus über USB flashen.

    Sobald das Gerät hochgefahren ist und funktioniert ist der USB-Anschluss tot.

    Beim Anschluss an verschiedenste Geräte erfolgt keine Erkennung des Gerätes.
    Weder als Massenspeicher noch als ADB Interface.
    Das Gerät selber gibt auch keinerlei Nachricht aus, dass es via USB angeschlossen wurde.

    Es wurde sowohl mit angeschlossenem als auch ohne Netzteil probiert.


    Ich kann somit weder eine Massenspeicheranwendung nutzen, noch Custom Roms erneut einspielen.


    Das Update Paket welches die CWM 2.5.14 realisiert und über das Software Update-Tool vom Pad selber realisiert werden kann, führt zu keinerlei Erfolg, da ich das CWM dann nur aufrufen aber nicht bedienen kann.


    Hat jemand einen Rat für mich?
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2011
  2. ooolli, 09.04.2011 #2
    ooolli

    ooolli Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    169
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    09.01.2011
    Ich kann mich jetzt auch täuschen, da ich mit dem Original ROM wenig gearbeitet und relativ schnell durch andere ersetzt hatte... der 1.10 inkl. allen anderen Versionen kann doch überhaupt keine Verbindung zum PC als Massenspeicher herstellen, bzw. die SD-Karte freigeben!? Könnte das die Ursache sein? :D

    Zum adb: Haken bei "USB Debugging" gesetzt, USB Treiber ok, etc...??

    Ansonsten empfehle ich im MoDaCo Forum direkt zu lesen, da sind alle notwendigen Schritte gut beschrieben.


    Hab hier im Forum noch einen Thread dazu gefunden: http://www.android-hilfe.de/pov-mob...765-pov-mobii-tegra-keine-usb-verbindung.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2011
  3. cyk, 09.04.2011 #3
    cyk

    cyk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,038
    Erhaltene Danke:
    244
    Registriert seit:
    14.10.2010
    ja auch nach meiner kenntnis war er nur für den hostbetrieb ausgelegt .. also ist es auch logisch, dass er hochgefahren nicht als massenspeicher funktioniert .. sondern für usbsticks etc gedacht ist ..
     
  4. Bertze, 09.04.2011 #4
    Bertze

    Bertze Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    440
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    25.01.2010
    Ja ein Hacken bei ADB ist gesetzt.

    Windows erkennt keinerlei neue Geräte, dass ist das Problem.

    Habe schon mit USBdeView alles entfernt und verschiedenste Treiber neu installiert.

    Legacy Devices hinzugefügt und und und.

    Probiert unter Windows Xp 32bit, Windows 7 64 Bit. Alles ohne erfolg.
     
  5. cyk, 09.04.2011 #5
    cyk

    cyk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,038
    Erhaltene Danke:
    244
    Registriert seit:
    14.10.2010
    nochmal langsam zum mitlesen .. dein tablet ist mit der orginal-pov-firmware nicht in der lage weder als massenspeicher noch adb-gerät angeschlossen zu werden ..!! du liest dir aber schon durch, was andere zu deinem problem schreiben??

    vllt hat auch jemand mal ausprobiert,ob der usb-host-slave-schalter des vega auf dem orginalem pov zu installieren geht .. da auch ich mich schnell zur vega-rom-seite bewegt habe .. kann ich dazu nix sagen ..
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2011
  6. ooolli, 09.04.2011 #6
    ooolli

    ooolli Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    169
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    09.01.2011
    Was zeigt denn der Windows Gerätemanager an, wenn das Tablet im Flashmodus via USB Kabel am PC angesteckt ist?
     
  7. Bertze, 09.04.2011 #7
    Bertze

    Bertze Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    440
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    25.01.2010
    Ja lese ich mir durch, ich gehe aber davon aus, dass es möglich ist es als ADB Device anzuschließen oder liege ich da falsch?

    Im Flash-Modus wird der NVidia Harmony Flash device angezeigt, wie es sein soll.
     
  8. ooolli, 09.04.2011 #8
    ooolli

    ooolli Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    169
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    09.01.2011
  9. cyk, 09.04.2011 #9
    cyk

    cyk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,038
    Erhaltene Danke:
    244
    Registriert seit:
    14.10.2010
    und nun zum xten mal .. NEIN du kannst mit der orginalsoft dein tablet nicht als adb-device anschliessen .. da kannst du genauso gut nen kaugummi in den usbport deines rechners stecken .. das du in den recoverymodus kommst .. hat ganz einfach damit zu tun .. das dieser unabhängig der aufgespielten firmware funktioniert .. also da IMMER als usb-master geschaltet ist ..
     
  10. Bertze, 09.04.2011 #10
    Bertze

    Bertze Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    440
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    25.01.2010
    Ich tadele mich jetzt selbst zu Hause....

    Tut mir Leid eure Zeit in Anspruch genommen zu haben, aber manchmal steht man einfach auf dem Schlauch.

    Ich sollte am Wochenende mein Kopf nicht ausschalten und das Tablet im Flashmodus mit der Advent Vega versehen, sry.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2011

Diese Seite empfehlen