1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

USB Hub, USB Card Reader & USB Festplatte an Android Tablet

Dieses Thema im Forum "Weitere Hersteller allgemein" wurde erstellt von Matia, 08.12.2010.

  1. Matia, 08.12.2010 #1
    Matia

    Matia Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.12.2010
    Hallo zusammen

    Ich möchte mir ein Tablet kaufen, da ich neu keine Tageszeitung am morgen mehr bekomme.

    Ein weiterer wünschenswerter Anwendungszweck wäre, in den Ferien ein Backup von den gemachten Fotos zu erstellen.

    Da die meisten Devices ja nur einen USB Port haben, stelle ich mir oben genannte Kombination vor. Sprich ich möchte die Fotos einerseits verwalten (verwackelte löschen etc) und sie auf eine externe Festplatte schieben können. Funktioniert mit einem Android Tablet, was ich mir vorstelle?
     
  2. XMENER, 11.12.2010 #2
    XMENER

    XMENER Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.12.2010
    also ne Platte geht auf jedenfall aber nur in Fat32 oder eventuell auch in EXT3 oder reiserFS.
    NTFS geht auf jeden fall nicht.
    zu mindest nicht an meinem Tablet.

    aber wie lange soll der Akku des Tablets das mit machen wenn du so viel geräte drann hängst :D

    ich habs gerade mal eben mit meiner 2,5 zoll Seagte 500GB, einem SD Card reader und 2 verschiedenen Hubs getestet.
    die Platte und der SD Cardreader funtzen beide tadellos direct an den USB anschlüßen des Tablets.
    ist ein Hub zwischen fühlen sich alle geräte recht unbeeindruckt von.
    nicht ein gerät macht anzeichen das es funtzen könnte.
    die power LED des Hubs leuchtet.
    der cardreader macht überhaupt garnix und die Platte leuchtet auch die LED aber die platte selbst mach kein mux.

    aber du könntest bei deinen Geräte Micro SD benutzen, dann kannste platte und microsd gleichzeitig im Tablet nutzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2010
  3. husvun99, 21.12.2010 #3
    husvun99

    husvun99 Gast

    Habe die FlyTouch2, die von sich aus schon 2x USB und 2x microSD-Kartenleser besitzen.

    Ein "Gembird UHB-FD1" mit 3x USB und x-Kartenlesern funktioniert ohne Probleme am FT2!

    Kannst auch ohne Probleme normale SD-Karten und diverse Festplatten benutzen.
     

Diese Seite empfehlen