1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. Chakotay, 23.06.2010 #1
    Chakotay

    Chakotay Threadstarter Junior Mitglied

    Wenn ich eine Visitenkarte per SMS/MMS erhalte, so tippe ich darauf und erhalte die Meldung "vCard wurde erfolgreich importiert." Aber leider erscheinen diese Kontaktdaten nicht in meiner Kontaktliste. Habe auch auf der SD-Karte danach gesucht, aber sie scheint tatsächlich nur in der erhaltenen SMS vorhanden zu sein. Öffnen kann ich sie übrigens in der SMS auch nicht. Bin absoluter Android-Neuling und würde mich über einen Tipp von euch freuen! Grüße von "Chakotay"
     
  2. staedtler, 23.06.2010 #2
    staedtler

    staedtler Junior Mitglied

    Würde mich auch mal interessieren ob und wie das geht. Bisher kam ich nicht über Fehlermeldungen hinaus...
     
  3. Jörn, 24.06.2010 #3
    Jörn

    Jörn Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo Leute,

    zumindest das Handbuch sagt schon mal aus, das man keine VCard als SMS versenden kann. Ist daher der Empfang auch nicht möglich?
    Der Versand per MMS funktioniert und auch der Empfang einer VCard per MMS. Ihr müsst dann mal im Menü unter Kontakte suchen gehen, dort sollte der Eintrag dann dementsprechend zu finden sein.
    Bei mir hat es geklappt...
    Finde ich aber echt unpraktisch nur als MMS VCards versenden zu können, gut das ich zumindest im Vodafone Netz 1500 MMS frei habe...

    Hoffe das hilft Euch weiter...

    Gruss
    Jörn

    Handbuch Seite 59 und 60...

    http://member.america.htc.com/download/web_materials/Manual/HTC_Legend/HTC_Legend_Vodafone_DE_UM.pdf
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2010
    Blackvirus bedankt sich.
  4. brokendroid, 13.10.2010 #4
    brokendroid

    brokendroid Neuer Benutzer

    Hallo Leude,

    auch ich habe festgestellt, und finde es nebenbei lächerlich, dass es nicht möglich ist VCards aus SMS-Nachrichten einfach in das Adressbuch zu integrieren.

    Ich habe allerdings eine Möglichkeit gefunden, mit ein bisschen Handarbeit, die Integration doch hinzubekommen. Besonders für umfangreiche Kontakte dürfte das helfen.

    Vorgehensweise:

    1. SMS mit VCard-Inhalt öffnen
    2. nicht auf den Button zur Importierung drücken sondern 3 Sekunden daneben, ist nicht einfach, da nur wenig Platz neben dem Button ist
    3. aus dem Pop-Up Menü weiterleiten wählen
    4. Den Text komplett kopieren
    5. auf der SD-Karte eine neue Datei mit der Endung *.vcf erzeugen
    6. Datei öffnen und Inhalt der SMS hineinkopieren
    7. unter Kontakte über das Menü importieren wählen
    8. Auswahl von SD-Karte wählen
    Das Telefon sollte nun die VCard finden und in das Adressbuch integrieren.

    Hinweis:
    Bei manchen VCards kann es notwendig sein, "?" am Ende der einzelnen Zeilen in der *.vcf-Datei zu löschen. Manchmal muss auch noch in der E-Mailadresse das "@" wiederhergestellt werden und wenn sich in der letzten Zeile des Textes noch ein "@"-Zeichen findet muss das gelöscht werden. Danach verlief zumindest bei mir die Integration in das Adressbuch reibungslos.

    Vielleicht fühlt sich ja jemand angesprochen der Apps programmieren kann ein App zu schreiben, das die oben genannten Schritte durchführt. In C habe ich das bereits gemacht, aber ne App kann ich nicht daraus bauen...

    Vielleicht funktioniert es ja bei Euch auch auf diesem Weg

    brokendroid@htclegend
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2010

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. vcard android öffnen

    ,
  2. vcard htc öffnen

    ,
  3. vcf per sms nicht angezeigt

    ,
  4. android vcard sms öffnen,
  5. mms vcard öffnen android,
  6. htc vcard importieren,
  7. Kontakt vcard Inhalt kann nicht ,
  8. vcf Datei gebühren sms,
  9. die vcard wurde erfolgreich importiert,
  10. sms mit vcard,
  11. vcard sms nicht,
  12. vcard in android importieren,
  13. vcard importieren g3 intern platz,
  14. vcard öffnen android