Verkaufsverbot aller Motorola-Androiden in Deutschland?

Dieses Thema im Forum "Motorola Allgemein" wurde erstellt von P-J-F, 27.07.2012.

  1. P-J-F, 27.07.2012 #1
    P-J-F

    P-J-F Threadstarter News-Redakteur Team-Mitglied

    Beiträge:
    4,823
    Erhaltene Danke:
    11,566
    Registriert seit:
    08.11.2011
    Phone:
    Zopo Speed 7, Motorola Moto X (XT1052)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 (N8000)
    Wearable:
    LG G Watch R
  2. Manudel96, 27.07.2012 #2
    Manudel96

    Manudel96 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    333
    Erhaltene Danke:
    87
    Registriert seit:
    10.03.2012
    Hmm. Ich denke nicht, dass es soweit kommen wird. Ich glaube Motorola (Google) lässt sich was einfallen, wie z.B Zahlungen oder so.

    LG

    PS: Nett geschrieben;)

    Gesendet von meinem NexusHD2 mit der Android-Hilfe.de App
     
  3. dadri, 27.07.2012 #3
    dadri

    dadri Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    122
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    01.06.2011
    Naja, so läuft das eben. Anders als bei manch anderem, jetzt nicht näher spezifizierten, Unternehmen lizenziert MS die Patente wenigstens und missbraucht das Patentrecht nicht.

    Ich vermute mal, Motorola wird sich kurz- oder mittelfristig entweder von FAT verabschieden oder es auch lizenzieren. Die nicht googleuntypische Vorgehensweise des Nichtzahlens aber trotzdem Machens wird hier kaum möglich sein, da Motorola/Google wohl keine Argumente und Druckmittel dafür haben wird.

    Ich bin zwar kein Jurist, aber soweit ich weiß ist die Schlussfolgerung falsch. Die Urteile richten sich (vermute ich mal) gegen Motorola, somit darf Motorola keine Smartphones mehr verkaufen. Die Händler, die bereits beliefert wurden bzw. noch Lagerbestände haben, sind aber nicht betroffen.
    Ähnlich war das doch vor einiger Zeit mal mit Samsung. Da richtete sich die Klage sogar im Speziellen gegen das Koreanische Unternehmen und somit konnte Samsung noch aus den Europäischen Lagern (in den Niederlanden:confused:) weiter liefern.


    VG dd
     
  4. Randall Flagg, 27.07.2012 #4
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Bei MS weiß man aber wenigstens, dass es mit einer Lizenzgebühr getan ist und man mit denen vernünftig reden kann.
    So wie's in der Branche halt üblich ist, bis auf einen Sonderfall.
     
  5. Meico, 27.07.2012 #5
    Meico

    Meico Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    442
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    13.08.2009
    Scheiß Apple!! Oh nein ist ja gar nicht Apple wo klagt! wo bitte sind die Patenthasser und wettern gegen Mocrosoft!
     
  6. sp3z3l, 27.07.2012 #6
    sp3z3l

    sp3z3l Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    327
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    22.09.2010
    Würde gerne auf FAT formatierte Handy-Speicher verzichten.

    Gesendet von meinem Xperia S mit Tapatalk 2
     
  7. Randall Flagg, 27.07.2012 #7
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Wie ich schon schrieb: Mit MS hat man sich bisher immer gütlich geeinigt.
    Sie beschimpfen auch die Gegenseite nicht, als Diebe, Piraten und andere Stillosigkeiten, die einfach nicht in die Öffentlichkeit gehören.
    Das ist der Unterschied daran.

    Getaptalkt von unterwegs
     
  8. Handymeister, 27.07.2012 #8
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,035
    Erhaltene Danke:
    23,500
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Google hat ja mit dem Galaxy Nexus bereits angefangen. Kein externer Speicher und zur PC Verbindung wird MTP oder PTP verwendet.

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  9. Nils Wrase, 27.07.2012 #9
    Nils Wrase

    Nils Wrase Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    127
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Phone:
    HTC One X
    Sollte doch eigentlich kein Problem sein in Zukunft auf FAT zu verzichten und eines der Linux-Dateisysteme zu verwenden, wie es sich für Android eigentlich ja wohl auch gehört?
     
  10. geminga, 28.07.2012 #10
    geminga

    geminga Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,221
    Erhaltene Danke:
    227
    Registriert seit:
    14.12.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Ich weiß nicht was peinlicher ist.
    Dass Motorola auf sowas setzt wie FAT, oder, dass Microsoft Leute deswegen verklagt.
     
  11. obiwan, 28.07.2012 #11
    obiwan

    obiwan Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
    Nur ext zu verwenden und dann als usb-massenspeicher zu mounten wäre für windows user ein Problem, sie könnten nicht ohne weiteres drauf zugreifen. Umgekehrt geht das zwar ohne Probleme, aber Microsoft wäre ja schön blöd wenn man ihr eigenes Patent umgehen könnte indem windows die linuxdateisysteme lesen kann. Google wird vielleicht intervenieren und eine Lizenz vereinbaren lassen, ist ja schon nicht so ganz schlau auf diese Weise mehrere Märkte zu verlieren. Microsoft hat aber sehr lange bis zu einem Verkaufsverbot gewartet, das Theater ging glaube schon vor zwei Jahren durch die Presse.
     
  12. tafkad, 28.07.2012 #12
    tafkad

    tafkad Android-Experte

    Beiträge:
    557
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    04.05.2010
    Tablet:
    Odys Xelio
    Dem kann ich mich nur anschließen.
     
  13. Nils Wrase, 28.07.2012 #13
    Nils Wrase

    Nils Wrase Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    127
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Phone:
    HTC One X
    Da hast du recht.
    Der USB-Massenspeichermodus wurde ja in letzter Zeit schon bei einigen Geräten weggelassen, aber das nervt doch viele Benutzer.
     
  14. Tekkaro, 29.07.2012 #14
    Tekkaro

    Tekkaro Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    206
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    10.01.2010
    würde mich auch freuen, wenn Motorola/Google hier Alternativen oder workarounds zu "Fat" entwickeln würden, anstatt dieses Format zu lizensieren
     
  15. sph3re, 30.07.2012 #15
    sph3re

    sph3re Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    227
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    24.05.2011
    Phone:
    One Plus Three
    Welche Alternativen zu FAT außer vllt NTFS haben die Hersteller denn?

    Schließlich wird der großteil der Smartphone Besitzer ein Windows System sein eigen nennen.
     
  16. tafkad, 30.07.2012 #16
    tafkad

    tafkad Android-Experte

    Beiträge:
    557
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    04.05.2010
    Tablet:
    Odys Xelio
    ext3/ext4 oder vielleicht HFS z.b. können doch eine CD mit den Treibern mitliefern. Oder Sie nutzen ein sauber implementiertes MTP. Klappt doch bei der IGadget Fraktion auch ohne weiteres. Zumal wenn ich das richtig in Erinnerung habe hat Linus Torvalds das Fat Patent schon auseinander genommen
     
    Tekkaro bedankt sich.

Diese Seite empfehlen