1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Verständnisfrage: Was ist internal SD und external SD?

Dieses Thema im Forum "LG Optimus Speed (P990) Forum" wurde erstellt von sirbender, 31.05.2011.

  1. sirbender, 31.05.2011 #1
    sirbender

    sirbender Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    494
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    02.01.2010
    Hi,

    es gibt ja 2 physische Speicherkarten im P990. Die als 'extern' bezeichnete kann ich sogar rausnehmen. Wo ist denn die andere? Irgendwo in den Handy-Innereien?

    Was ist eigentlich wissen will, ist welche Daten wo liegen. Unter Linux kann man ja Speicher im Filesystem mounten (einhaengen) wo man will. Ich dachte bisher der folder sdcard ist die interne SD und der Folder External_SD ist die externe SD. Nach einigen Tests bin ich jetzt nicht mehr sicher.

    Kann mir jemand anhand des Dateisystems und unter Angabe von Ordnernamen sagen, was denn jetzt genau auf der internen bzw. externen SD ist?

    Danke,
    sb
     
  2. Ikran-Makto, 31.05.2011 #2
    Ikran-Makto

    Ikran-Makto Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    12.05.2011
    Moin!

    Ähm ich kann Dir sicher keine 100% Antwort geben, weil cih mich weder mit Linux noch mit dem Andoridsystem auskenne. Hab meines nicht gerootet, deswegen und weil es mein erstes Android ist.
    Aber:
    auf der externen SD (die zum Entnehmen) sind die Daten drauf die Du entweder über eine PC Schnittstelle darauf installiert hast oder die Du übers Telefon darauf geschoben hast add2SD sag ich nur.

    Mehr weiß ich leider auch nicht. LEIDER.

    Viele Grüße
     
  3. xwolf, 01.06.2011 #3
    xwolf

    xwolf Android-Experte

    Beiträge:
    758
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    11.08.2010
    /sdcard - ist die interne
    /sdcard/_ExternalSD - die externe
     
  4. Avok, 01.06.2011 #4
    Avok

    Avok Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    350
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    10.04.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    Eine kleine Korrektur.
    Die interne SD liegt unter "/mnt/sdcard", die externe unter "/mnt/sdcard/_ExternalSD".
    "/sdcard" ist nur eine Verknüpfung zu "/mnt/sdcard".

    Was man beim normalen einhängen am PC bekommt sind zwei Wechseldatenträger. Also je einer für die beiden SD Karten. Bei der so gemounteten internen SD gilt die Verknüpfung von "./_ExternalSD" zur externen NICHT, dieser Ordner ist leer und sollte es auch bleiben.

    Was kann man noch dazu sagen...
    App2SD schiebt die Dateien vom internen Telefonspeicher (wieder ein andere Flash Speicher, der jedoch wie die interne SD im Gerät selber verborgen liegt) lediglich auf die interne SD Karte. Apps auf die externe SD Karte schieben unterstützt Andorid zur Zeit noch nicht. (Wenn ich mich nicht irre.)

    Ich hoffe ich habe alles erwähnenswerte erwischt, wenn nicht, einfach nachfragen, irgendjemand kennt die Antwort dann schon ;)
     
  5. s!Le, 01.06.2011 #5
    s!Le

    s!Le Android-Guru

    Beiträge:
    2,923
    Erhaltene Danke:
    270
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    Naja, App2sd auf die externe geht nur, wenn keine Interne vorhanden ist. Allerdings kann bzw könnte man die Karten jeweils anders mounten. Siehe zbs cyanogenmod, etc. Wenn du dich ein wenig im Root Bereich umschaut, wirst du auch einiges finden.

    Gruß s!Le via Telegraph 2.0 :)
     
  6. flosoho, 02.06.2011 #6
    flosoho

    flosoho Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    18.05.2011
    Hi, dachte auch erst wenn ich app2sd verwende, dass diese dann auf der externen landen, allerdings ist dies ja nicht der fall.
    Was ist denn nun wenn ich ein neues handy bekomm mit den apps, muss ich die dann alle nochmal downloaden evtl. Auch gekaufte nochmal kaufen?

    viele grüße

    Flo

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  7. s!Le, 02.06.2011 #7
    s!Le

    s!Le Android-Guru

    Beiträge:
    2,923
    Erhaltene Danke:
    270
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    Neu laden, ja. Neu kaufen, nein.

    Gruß s!Le via Telegraph 2.0 :)
     
  8. pfueldner, 02.06.2011 #8
    pfueldner

    pfueldner Gast

    Wie schon angesprochen landen mit App2SD verschobene Apps beim P990 auf der internen Speicherkarte, nicht auf der externen, die du rausnehmen kannst. Bei anderen Android-Handies ist das anders: wenn sie keine interne SD haben, werden die Apps sehr wohl auf die externe SD verschoben.

    Allerdings heißt auch das nicht, dass du einfach deine SD-Karte nehmen und in ein anderes Handy einlegen kannst, und schon sind all deine Apps wieder da! Du musst die Apps trotzdem nochmal aus dem Market runterladen und ggf. wieder auf die externe SD verschieben. Auch gekaufte Apps musst du nochmal runterladen und installieren, allerdings nicht nochmal kaufen. Alle Apps, die du jemals im Market gekauft hast, sind dort als "Purchased" gekennzeichnet und können ohne neuen Kauf wieder runtergeladen werden.
     
  9. Mysticdragon, 04.06.2011 #9
    Mysticdragon

    Mysticdragon Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    326
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    04.06.2011
    Da ich am Montag oder Dienstag auch nen Optimus Speed habe, und ich mir in 2-3 Wochen eine micro SDHC Card dazu kaufen will.
    Wollte ich fragen wie ich hier lese ist Android noch nicht fähig vom internen sowohl externen Speicher Apps zu starten, sehe ich das richtig so?

    Wie ist es eigentlich mit der neuen Version 2.3? Wird diese Version das unterstützen?

    Den 5,5GB sind nicht grad viel wenn man große Apps und Spiele hat, muss man auf die sdhc Card ausweichen, und wenn das nicht möglich ist. Ist für mich der sinn einer externen Speichermöglichkeit total sinnlos.
     
  10. s!Le, 04.06.2011 #10
    s!Le

    s!Le Android-Guru

    Beiträge:
    2,923
    Erhaltene Danke:
    270
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    Alle Apps die app2sd unterstützen, kannst du auf die interne Speicherkarte installieren. Hätte das Gerät keine interne, würde es auf die externe installiert. Beides ist nicht möglich.

    Achja, das lg hat 1 gb Gerätespeicher + 5,5 gb interne Speicherkarte. Das reicht auf jeden Fall.

    Gruß s!Le via Telegraph 2.0 :)
     
  11. Mysticdragon, 04.06.2011 #11
    Mysticdragon

    Mysticdragon Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    326
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    04.06.2011
    Ich persönlich empfinde das für wenig.

    Wenn man jetzt Spiele hat die 300-400MB groß sind und davon mehrere und alles sehr toll sind und keins missen will. Ist das schon sehr doof wenn man die Spiele nicht auf der externen installieren kann.
    Was macht man wenn der interne Speicher voll ist, jedoch man auf nichts verzichten will, und trotzdem noch was installieren? Weil es auf der externen nicht geht, ist man dann aufgeschmissen,...
     
  12. s!Le, 04.06.2011 #12
    s!Le

    s!Le Android-Guru

    Beiträge:
    2,923
    Erhaltene Danke:
    270
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    Bei cyanogenmod werden die Karten anders gemountet. Das heißt, die externe wird zur internen. Es gibt auch eine einzelne Modifikation, ob die allerdings läuft weiß ich nicht.

    Gruß s!Le via Telegraph 2.0 :)
     
  13. Mysticdragon, 04.06.2011 #13
    Mysticdragon

    Mysticdragon Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    326
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    04.06.2011
    Ich frag mich warum es keine Option im Android gibt dort man selbst entscheiden kann ob man die interne oder externe nutzen will zur App installation so kann man jederzeit ohne Probleme ausweichen.
    Wenn der interne speicher zu klein ist sich eine größere micro SD kaufen. Vielleicht kommt ja noch so ne Option das wäre was sehr feines.

    Wäre eigentlich sowas auch umsetzbar wenn man selber so eine umschaltapp machen würde?
     
  14. Melonos, 04.06.2011 #14
    Melonos

    Melonos Android-Lexikon

    Beiträge:
    955
    Erhaltene Danke:
    179
    Registriert seit:
    13.04.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Dann sei froh, dass du weder ein iPhone noch ein Win7 Phone hast - da kannst du erst gar keine SD-Card einsetzen...
     
  15. Avok, 05.06.2011 #15
    Avok

    Avok Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    350
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    10.04.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    Ich finde auch, dass man hier viel mehr Einstellmöglichkeiten bekommen sollte von Seiten Android. Allerdings glaube ich wird das noch sehr lange dauern bis es eine solche Möglichkeit direkt in Android gibt und ob diese Version dann noch offiziell von LG fürs P990 angeboten wird bezweifle ich sehr stark...

    Das ganze in einer App umzusetzen ist glaub ich nur sehr schwer bis gar nicht möglich. Manuell die beiden SD Karten austauschen wurde im folgenden Thema schon durchgesprochen, leider ohne "fehlerfreie" Lösung:
    http://www.android-hilfe.de/root-ha...xterne-sd-karte-unter-mnt-sdcard-mounten.html

    Alles in allem klappt es zwar (zumindest bei manchen), jedoch muss man dann auf die Möglichkeit des Einhängens der SD Karten auf dem PC (als Wechseldatenträger) verzichten...

    Also ACHTUNG: Wer der Anleitung oben folgen will, sollte alle Beiträge durchlesen, da es auch Nebenwirkungen gibt die nicht im ersten Beitrag erwähnt werden!
     
  16. Mysticdragon, 05.06.2011 #16
    Mysticdragon

    Mysticdragon Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    326
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    04.06.2011

    Ich würde ja gerne mal mit google ein Wörtchen wechseln. Bezüglich dieser beschissenen Lösung das man nicht selbst entscheiden darf. Und ob die in Ihrer nächsten Version nicht so eine Funktion einbauen können das man selbst entscheiden darf wenn eine drin liegt. "Das Smartphone startet neu, und schreibt die befehle um und kopiert die vorhandenen installierten apps auf die andere Speicherquelle"

    Soweit sollte das möglich sein wenn es von Grundauf im System integriert wäre diese Option.

    Vielleicht wäre sogar jemand bereit meinen Vorschlag an Google weiterzuleiten und auch die bedenken das die es nachvollziehen können.
    Ich bin leider in Englisch nicht so gut. Hab bisher keine Kontaktmöglichkeit gefunden aber denke das beste ist die Firma in Amerika anzuschreiben da dort wohl die Programmierer sitzen die den größten misst verbaut haben mit der Speicher philosophie von Android.
     
  17. VooDoo7mx, 05.06.2011 #17
    VooDoo7mx

    VooDoo7mx Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    293
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Ich frag mich gerade wo das Problem ist, der interne Speicher reicht locker aus. Im Market gibt es kaum Spiele die Größer als 50MB sind.

    Nur Gameloft Spiele laden manchmal ziemlich hohe Datenmengen je Titel 500mb und mehr. Aber dafür gibt es auch einen einfachen Workaround, der komplett ohne jegliche Nebenwirkungen ist.

    Für alles andere reicht wie gesagt der interne Speicher + Interne SD doppelt und dreifach. Wenn man nicht unbedingt 10+ 500MB+ Gameloft Spiele gleichzeitig braucht reicht auch sogar alles ohne rumbasteln.

    Und es ist auch nicht so das dich Android nicht aussuchen lässt wo was hinkommt weil es böse ist, sondern ganz einfach weil es in Android (zumindestens bis 2.3) überhaupt nicht vorgesehen ist das ein Gerät 2 zusätzliche Speicherquellen besitzt.
    Wenn jetzt ein Hersteller sowas in seinen Gerät möchte, bleibt nichts anderes übrig als über eine Hersteller eigene Lösung das einzubinden.
    So bindet jeder Hersteller mit internen (SD) Speicher die 2. echte Speicherkarte anders ins System ein. Von daher kann man das seitens Google da gar keine einheitliche Lösung für Apps2SD auf mehrere Speicherquellen anbieten.
    Das einzige was vielleicht möglich wäre, ist die Apps2SD Funktion im innersten des Betriebsystems selbst zu modifizieren und eine weitere Einstellung in das Gerät einzufügen.
    Aber ich habe noch keinen Hersteller gesehen, der solch tiefgreifende Änderungen am System vornimmt, die meisten Hersteller sind ja überforder überhaupt erst einmal ein fehlerfreies Rom mit Standardfunktionen abzuliefern.
    Auch bleibt weiterhin die Frage ob dies wie gesagt überhaupt erst mal möglich ist, da sind Hardcore Linux Experten gefragt.

    Und des weiteren ist es auf jeden Fall richtig, dass Android mit der nächsten großen Version Ende des Jahres, eine einheitliche und Standardisierte Lösung für mehrere Speicherbereiche + die dazugehörigen Optionen benötigt.

    Es wäre auch mal interessant zu wissen, wie 3.0 und 3.1 das mit dem internen Speicher + SD Karte gelöst ist. Hat hier jemand nen Tablet? :D
     
  18. Mysticdragon, 05.06.2011 #18
    Mysticdragon

    Mysticdragon Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    326
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    04.06.2011

    Ist bekannt ob diese Version dann auch fürs LG Optimus Speed Verfügbar sein wird?
     
  19. VooDoo7mx, 05.06.2011 #19
    VooDoo7mx

    VooDoo7mx Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    293
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Das ist für kein einziges Gerät bisher bekannt. Egal welcher Hersteller.
     
  20. Mysticdragon, 05.06.2011 #20
    Mysticdragon

    Mysticdragon Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    326
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    04.06.2011
    Was denkste da wird wohl frühstens im Herbst mehr Informationen kommen, oder?
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. external sd

    ,
  2. was heisst intern sd card

    ,
  3. was ist external sD