1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Video Beschleunigung

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HANNspree HANNSpad (SN10T1)" wurde erstellt von ganymed, 19.10.2011.

  1. ganymed, 19.10.2011 #1
    ganymed

    ganymed Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    19.04.2010
    gibt es eigentlich bisher irgendein ROM (egal ob Stock oder Custom) und passenden Kernel die auf dem Hannspad die Video Beschleunigung aktiviert?
    Oder werden wir auf das evt. kommende Custom ROM Android 3.2 und Kernel angewiesen sein?

    bisher habe ich auch mit dem Stock ROM keinen Erfolg gehabt,

    laut dieser Quellen
    - Datenblatt Tegra
    - Bitraten
    sollte der Hanns eigentlich locker in der Lage sein bis zu 1280x1024 mit 20Mbit/s abzuspielen
     
  2. BiermannFreund, 19.10.2011 #2
    BiermannFreund

    BiermannFreund Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    145
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    25.08.2011
    steht doch in diversen threads hier, dass bei den ganzen roms die hardware-beschleunigung noch nicht geht ;)
    das 3.2 ist momentan neben dem orginal rom von hanns das einzige, welches hardware-beschleunigung drin hat.
    das dauert alles noch etwas. also wenn du das unbedingt brauchst, normal oder 3.2 mit einschränkungen.
     
  3. ganymed, 19.10.2011 #3
    ganymed

    ganymed Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    19.04.2010
    Eben das funktioniert ja auch nicht, oder welcher Players/Codec muss genutzt werden um beim Stock ROM in den Genuss der Hardwarebeschleunigung für Videos zu kommen?
     
  4. TheJedi, 19.10.2011 #4
    TheJedi

    TheJedi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    13.10.2011
    Phone:
    Oppo Find 7a
    rockplayer sollte es unter dem normalen rom tun :love: da kann man auf jeden fall hardware beschleunigung beim start des videos wählen und es kommt keine fehlermeldung! (wenn man unter FB10 hardware rendering wählt kommt allerdings eine...)
     
  5. Schnulzi 2.0, 19.10.2011 #5
    Schnulzi 2.0

    Schnulzi 2.0 Android-Experte

    Beiträge:
    468
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    10.02.2011
    Unter Stock funktioniert die HW-Beschleunigung. Bzw. sollte sie eigentlich unter allen 2.x ROMs funktionieren. Nur halt nicht mit jedem Video/Codec. Wenn ich mich richtig erinnere, dann ist der Tegra da ziemlich beschränkt.
     
  6. Soliduz, 19.10.2011 #6
    Soliduz

    Soliduz Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    262
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    29.09.2011
    StockRom: HW ja
    HannsTitan: HW ja
    FB: teils (3D ja/2D nein)
    GtaComb: teils (3D ja/2D nein)
    Vegacomb: HW ja

    .....soweit richtig?
     
  7. SHORTY-NR1, 19.10.2011 #7
    SHORTY-NR1

    SHORTY-NR1 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    342
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    30.08.2011
    Ich hätte gern gewusst, woher man weiss das 3d oder 2d teilweise oder ganz funktioniert.
    Wenn ich mit dem App "Antutu Benchmark" einen Messung starte, dann werden mir 3d und auch 2d werte angezeigt.
    Stimmen diese werte nicht, oder woran legt ihr fest das 2d nicht funktioniert?:confused2:
     
  8. gion, 20.10.2011 #8
    gion

    gion Android-Experte

    Beiträge:
    631
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    24.01.2011
    3D Spiele sollten auf allen Versionen laufen. Daher funktioniert auf allen die HWB in 3D. Und wenn man mal FB und Vegacomb vergleicht, fällt dir sofort der Unterschied auf. In Vegacomb sind die Homescreens viel smoother usw.
     
  9. ganymed, 20.10.2011 #9
    ganymed

    ganymed Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    19.04.2010
    Vergleichbar mit der Lage auf den Desktop PC, für normales 2D (Desktop) sind fast alle Karten mittlerweile schnell genug, geht es um spezielle Anwendugen (Video, 3D, ...) hängt es wieder von der Integration der Hardware über die Treiber / CODEC im System ab, ob die Leistungsfähigkeit des Chipsatzes wirklich zum tragen kommt.

    Den Benchmark hatte ich auch schon laufen, testet aber nur einen Bruchteil der Leistungen ...

    Mein Physiklehrer hat immer gesagt "Wer misst, misst Mist!" - es gibt soviele verschieden CODECs / Einsatzvariante / Benchmarks ...

    Gerade bei den Benchmarks, verschwinden einzelne Messergebnisse in einer Benchmarkzahl, bzw. es ist selten dokumentiert welche Messergebnisse genau in den Benchmark einfliessen.

    zurück zum Hanns / TEGRA - hier
    gibt es einen kleinen Einblick in die Leistungsfähigkeit des TEGRA Chipsatzes bei der Dekodierung von Videos, davon ist (zumindest mein Hanns / FB8.1) weit entfernt :crying:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  10. BiermannFreund, 20.10.2011 #10
    BiermannFreund

    BiermannFreund Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    145
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    25.08.2011
    nettes video, ist also noch einiges zu erwarten von unserer kleinen tegra-schleuder ;)
    mal schaun, wann...
     

Diese Seite empfehlen