1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
notion-ink-preorder.jpg
Lange, sogar sehr lange warten Tablet-Fans auf das Notion Ink von Adam, das mit seinen Hardware-Spezifikationen (u.a. Doppelkern-Prozessor Tegra 250 von NVIdia, 1 GByte DDR2-RAM, GPU, optionalem Pixel Qi Display etc.) vielen das Wasser im Munde zusammenlaufen läßt. Nach einem "Enthüllungs-Countdown" in den letzten Tagen ist es nun so weit - das Notion Ink läßt sich nun vorbestellen. Auch die volle Unterstützung von SIP und VOIP, OpenGL-Unterstützung, das UI-Interface "Eden" sowie die Upgradefähigkeit auf Android 2.3 (Gingerbread) sowie wahrscheinlich auch 3.0 (Honeycomb) wird die Interessenten freuen.
Die Preise beginnen für die LCD-Version (inkl. WLAN) bei 375,33 US-Dollar, das LCD-Modell mit WLAN und 3G-Modul soll 425,33 US-Dollar kosten. Die Preise für die Versionen mit dem transflektiven Pixel-Qi-Display liegen bei 499,45 US-Dollar (WLAN) sowie 549,99 US-Dollar (WLAN plus 3G-Modul). Achtung: Für die 3G-Modelle gibt es wiederum zwei Varianten mit unterschiedlichen Frequenzen - 850 MHz u.a. für die USA und Kanada sowie 900 MHz für Europa und Asien. Weitere Informationen zum Notion Ink findet ihr auf der offiziellen Webseite und im Blog.

notion-ink-preorder.jpg


Diskussion zum Beitrag

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
http://www.android-hilfe.de/news-an...on-adams-notion-ink.html?highlight=NOtion+Ink
http://www.android-hilfe.de/news-an...-quartal-erscheinen.html?highlight=NOtion+Ink
http://www.android-hilfe.de/news-an...eue-android-spezies.html?highlight=NOtion+Ink

Quelle: androidcentral.com