Videoplayer

Dieses Thema im Forum "Lenovo ThinkPad Tablet Forum" wurde erstellt von dieter1972, 15.02.2012.

  1. dieter1972, 15.02.2012 #1
    dieter1972

    dieter1972 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.12.2011
    Hi,

    ich nehme am Sat-Reciver meine Filme in FullHD auf (1920 x 1080 50 Hz).
    Welcher Player am Tablet kann mit diesen daten umgehen, oder muß ich erst das Video verkleinern (wäre eigentlich nicht sinnvoll, da ich sonst die Filme 2x am Netzwerk habe)

    Danke Dieter
     
  2. souldk, 15.02.2012 #2
    souldk

    souldk Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    282
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    24.12.2010
    dazu musst du erst einmal sagen was für ein Format die Videos haben!
    Also z.b. .mkv oder .avi

    Generell kann ich diesen Video Player empfehlen: Mx Video Player

    Dieser spielt bei mir 1080P Videos ab und ein Ruckeln ist auch nicht feststellbar
    Manchmal muss man an den Einstellungen herum spielen, da unterschiedliche Videos bei mir zumindest nicht mit Hardware-decoding klar kamen.
     
  3. dieter1972, 15.02.2012 #3
    dieter1972

    dieter1972 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.12.2011
    Also,
    am liebsten würde ich gleich *.ts bzw. *.ts4 abspielen
    Alternativ: *.mpg, das können zwar einige, aber nur ruckelnd

    Der MX Video Player zeigt ein schwarzes Bild, und bei den Einstellungen ändert sich nichts.

    Videoeigenschaften:
    Auflösung 1920 x 1080
    Codec: h264
    Bildfrequenz: 50

    Audio:
    Codec: ac3
    Sample-Rate: 48000 Hz
    Kanäle: 5.1 Kanal
    Bit-Rate: 384 kbit/sec

    Übrigens: Das viedo ist auf einem USB-Stick (bei PC und Satrevicer geht es ohne ruckeln)

    Danke Dieter
     
  4. souldk, 15.02.2012 #4
    souldk

    souldk Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    282
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    24.12.2010
    hmm also als .mpg ist zwar weiter verbreitet, aber ich würde dir Vorschlagen das ganze in .avi umzuwandeln, zumindest wenn du sie auf dem tablet anschaun willst.

    Was den Player betrifft: hast du auch die zusätzlichen Codecs installiert?
     
  5. dieter1972, 15.02.2012 #5
    dieter1972

    dieter1972 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.12.2011
    Natürlich (ARMv7)

    Dieter

    PS: Aber wird dann das Video nicht "unendlich" gross?
     
  6. souldk, 15.02.2012 #6
    souldk

    souldk Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    282
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    24.12.2010
    Hmm gut gut, dann such ich mir irgendwoher mal .mpg um das zu testen.

    Nja es kommt auch auf die Länge des Videos an, logischerweise.
    Also "Unendlich" groß wird es wohl eher nicht. Größer als 4Gb(oder waren es 2Gb?) wird nur unvorteilhaft, da der Usb stick ja sicher FAT32 formatiert ist.
     
  7. dieter1972, 17.02.2012 #7
    dieter1972

    dieter1972 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.12.2011
    Naja, so klein ist das File nicht. 3,8 GB - eigentlich nicht so viel für 1,5 Stunden Speilzeit, Full-HD, Dolby Surround 5.1. da wird es mit dem Nachfolger schon heftiger (UHDV bzw. SHV hat eine Auflösung von max. 7680 × 4320 Pixel)

    LG Dieter

    PS:Ach ja, natürlich via USB (hat aber keinen Unterschied gemacht ob USB oder interner Speicher,...)
     
  8. expatraite, 25.02.2012 #8
    expatraite

    expatraite Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,530
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    18.12.2009
    Ich empfehle Handbrake zum umwandeln. Und den MX Video Player zum abspielen.

    Grüsse
     

Diese Seite empfehlen