1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Videos: Formate, Full-HD, Flash?

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson Xperia Neo / Neo V Forum" wurde erstellt von LeuchtPassant, 12.08.2011.

  1. LeuchtPassant, 12.08.2011 #1
    LeuchtPassant

    LeuchtPassant Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.08.2011
    hallo zusammen (schon wieder;) ),

    wie siehts mit der wiedergabe von videos auf dem neo aus?

    1. formate: ich hab gehört viele smartphones können nur gängige formate? wie siehts z.b. mit mkv aus? das soll beim arc nicht gehen. kennt ihr andere kritische formate?

    2. leistung: für das abspielen welcher videos reicht die leistung des neos aus? 1080p? flash-1080p?

    3. ich habe gelesen, dass auf dem arc fullhd-videos zuerst mit nem extra programm auf die displayauflösung heruntergerechnet werden müssten, bevor man dann diese heruntergerechneten filme anschauen kann. stimmt das beim neo?

    gruß und schonmal vielen dank an alle!
     
  2. DrumDub, 12.08.2011 #2
    DrumDub

    DrumDub Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    13.07.2011
    1. richtig. mkv geht nicht mit dem standardplayer. dafür einfach einen installieren, der es unterstüzt. gibt genug im market.

    2. also der transformers 3 trailer läuft in full hd mit der youtube-app einwandfrei. dazu muss die option "mit hoher qualität auf handy" in der app aktiviert sein. ob der von der youtube-app noch irgendwie runtergerechnet wird, kann ich nicht sagen.

    3. das kann sein. allerdings sind auch full hd (1920x1080 pixel) inhalte irgendiwe ziemlich unsinnig auf einem display mit einer auflösung von 854x480 pixeln. damit verschwendet man ja nur unnnötig speicherplatz auf der sd-karte. daher ist das herunterrechnen sicherlich sinnvoll.
     
    LeuchtPassant bedankt sich.
  3. LeuchtPassant, 12.08.2011 #3
    LeuchtPassant

    LeuchtPassant Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.08.2011
    zu 3.: stimmt. ich spiele aber auch mit dem gedanken, filme per hdmi ausgang an den fernseher zu schicken. da kanns ja doch schonmal sein, dass da ein full-hd film bei ist... aber allgemein ist full-hd bei den derzeitigen speichergrößen schon etwas übertrieben ;)
     
  4. pivo161, 13.08.2011 #4
    pivo161

    pivo161 Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.08.2011
    Wobei du per HDMI out ja nur das darstellt, was du auf deinem Handydisplay siehst. Also 854x480 Pixel. Egal in welcher Auflösung der Film vorliegt.

    Oder irre ich da?
     
  5. LeuchtPassant, 13.08.2011 #5
    LeuchtPassant

    LeuchtPassant Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.08.2011
    ne, ich glaube das stimmt schon so. aber wenn ich n film auf der festplatte in 1080p habe (bisher hab ich noch keine, aber kommt bestimmt noch...), dann würde ich ihn, wenn ich ihn übers handy auf dem fernseher gucken wollte, nicht extra runterrechnen wollen.

    naja, ich vermute dafür werde ich das handy nachher eh fast nie benutzen...;)
     

Diese Seite empfehlen