1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Vollkommen debranden ohne Rückstände möglich?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire HD" wurde erstellt von Jersey Devil, 17.12.2010.

  1. Jersey Devil, 17.12.2010 #1
    Jersey Devil

    Jersey Devil Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    577
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    05.07.2010
    Hallo Community,
    bei den Threads, die ich übers debranden gelesen habe, hatte ich bisher immer den Eindruck, dass auch nach dem erfolgreichen Debranden eines DHDs noch irgendwelche "Rückstände" übrig sind, es sich also nie genauso verhält wie ein Gerät ohne ursprüngliches Branding (z.B. beim Flashen von Custom-Roms oder irgendwelchen anderen Dingen). Liege ich damit richtig oder kann man ein Gebrandetes Gerät so debranden, dass es von einem ungebrandetem nicht zu unterscheiden ist?

    Gruß,
    jd
     
  2. Kiray1982, 17.12.2010 #2
    Kiray1982

    Kiray1982 Android-Guru

    Beiträge:
    3,286
    Erhaltene Danke:
    969
    Registriert seit:
    22.11.2010
    bei den Guides hier im Forum flasht du ja ein RUU auf dein DHD.
    Ist ja auch nix anderes als nen Rom.
    Da wird dein System auch komplett einmal breit gemacht und das komplette
    Rom draufgezogen. Gibt dazu je nach belieben offizielle HTC RUU's, o2 RUU's etc...

    Also debranden (lt. diesem Forum)entfernt nicht nur einige Teile des vorhanden Roms, sondern haut alles runter etc.
     
    Jersey Devil bedankt sich.
  3. Jersey Devil, 17.12.2010 #3
    Jersey Devil

    Jersey Devil Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    577
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    05.07.2010
    Das DHD ist dann also komplett ohne irgendwelche Merkmale vom Branding?
    Ich möchte dann auch keine Gold Card oder sonstwas an der Backe haben, sonern einfach ein ganz normales Stock-DHD, wo alles normal funktioniert (auch OTA-Updates ohne eingelegte Gold Card etc.pp.) :)
    Ist das dann noch irgendwie an der IMEI zu erkennen, sodass das Probleme machen könnte?
    Die Sache ist nämlich die - ich habe ein DHD bei sparhandy bestellt, dort steht in den FAQ, dass es nur gebrandet ist, wenn es in der Beschreibung ausdrücklich drinsteht. Das tut es nicht, habe allerdings nochmal nachgefragt und dann wurde mir gesagt, dass es evtl. doch ein Branding hat :cursing:
    Und genau das wollte ich extra nicht, weil ich gerne Roms flashen möchte und dass alles ohne Hilfsmittel wie Gold Card funktioniert :D
     
  4. Kiray1982, 17.12.2010 #4
    Kiray1982

    Kiray1982 Android-Guru

    Beiträge:
    3,286
    Erhaltene Danke:
    969
    Registriert seit:
    22.11.2010
    hab selbst nen o2-Brand gehabt...
    Goldcard brauchte ich nicht.
    Nur visionary+ und cwm eingerichtet incl. dem s-off guide von thyrus(danke nochmal:))
    Dann per cwm hab ich z.b. mit die revolution hd raufgeknallt. Ausser meinem Internetzugangspunkt erinnert momentan nix an nem o2"handy" :)
     
  5. Jersey Devil, 17.12.2010 #5
    Jersey Devil

    Jersey Devil Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    577
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    05.07.2010
    Das hört sich gut an ;)
    Muss man den hboot flashen oder reicht Radio S-OFF?
     
  6. Kiray1982, 18.12.2010 #6
    Kiray1982

    Kiray1982 Android-Guru

    Beiträge:
    3,286
    Erhaltene Danke:
    969
    Registriert seit:
    22.11.2010
    Ich flash bzw. sicher alles per clockworkmod wie schon beschrieben.
    Denk, damit is mein hboot eh geflasht... :unsure:
     
  7. he_stheone64, 18.12.2010 #7
    he_stheone64

    he_stheone64 Android-Ikone

    Beiträge:
    6,852
    Erhaltene Danke:
    4,437
    Registriert seit:
    04.02.2010
    Wenn Du eine neue RUU flasht, ist dein HBoot S-off wieder Vergangenheit. Nur Radio S-off übersteht einen Root Flash, daher ist Radio für die meisten, die nur Backups, Debranden, Root und / oder Custom ROM`s wollen Radio S-Off sinnvoller. HBoot war amfangs nur ne Krücke, da echtes Radio S-Off noch nicht möglich war.

    HBoot S-Off bietet aber zusätzlich die Option für Fastboot Befehle, was z.B. bei Kernel Flash sicherer ist (z.B. mit dem Kernel Flash Utility).
     
    Jersey Devil bedankt sich.
  8. Jersey Devil, 18.12.2010 #8
    Jersey Devil

    Jersey Devil Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    577
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    05.07.2010
    KK, zusammengefasst:
    1. mit Visionary permrooten
    2. mit 1-Click-Tool ([TOOL][VIDEO] One click Radio tool, S-OFF, SimUnlock, SuperCID, S-ON - xda-developers)
    3. Rom Manager downloaden.
    4. Damit ClockworkMod Recovery installieren
    5. Übers ClockworkMod Recovery eine ungebrandete RUU flashen (welche?)
    6. Schritte 1-4 wiederholen
    7. Custom-ROM flashen (z.B. Revolution HD)

    So richtig?
    Oder kann ich mir die Schritte 5 und 6 sparen und gleich ne Custom-ROM flashen, und erst im Garantiefall wieder ne gebrandete flashen, bzw. ne Stock wenn ich keine CR mehr möchte?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2010
  9. he_stheone64, 18.12.2010 #9
    he_stheone64

    he_stheone64 Android-Ikone

    Beiträge:
    6,852
    Erhaltene Danke:
    4,437
    Registriert seit:
    04.02.2010
    Schritte 5 & 6 kannst Du Dir sparen, wenn Du eh ne Custom ROM flashen willst. Nur vorher Sicherung nicht vergessen.
     
    Jersey Devil bedankt sich.
  10. Jersey Devil, 18.12.2010 #10
    Jersey Devil

    Jersey Devil Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    577
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    05.07.2010
    Thx ;)
    Sicherung womit? Titanium Backup?
     
  11. Darkseth, 18.12.2010 #11
    Darkseth

    Darkseth Android-Guru

    Beiträge:
    2,364
    Erhaltene Danke:
    264
    Registriert seit:
    27.03.2010
    mit Rom Manager^^ (= Nandroid)
     
    Jersey Devil bedankt sich.
  12. he_stheone64, 18.12.2010 #12
    he_stheone64

    he_stheone64 Android-Ikone

    Beiträge:
    6,852
    Erhaltene Danke:
    4,437
    Registriert seit:
    04.02.2010
    @ Darkseth - wie macht sich denn dein neues DHD?
     
  13. Darkseth, 18.12.2010 #13
    Darkseth

    Darkseth Android-Guru

    Beiträge:
    2,364
    Erhaltene Danke:
    264
    Registriert seit:
    27.03.2010
    ganz super :D Hab erst mal nur gerootet. Momentan 3% Akku verloren nach 6 stunden (mit der zweiten akkuladung. Wennsich das die nächsten paar mal noch verbessert, hält er länger als der 1390mAh Akku im Milestone)
    Nur wenns ichs benutze gehts relativ fix runter.
    Frag mich nur, ob sichs lohnt auf Revolution HD schon umzusteigen, oder ob demnächst mit ner gingerbread Rom zu rechnen ist?
    Bei ner Rom wird auch /system und /data beides komplett überschrieben oder?
     
  14. Jersey Devil, 18.12.2010 #14
    Jersey Devil

    Jersey Devil Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    577
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    05.07.2010
    Danke ;)
    Was wird dann da genau gesichert?
     
  15. he_stheone64, 18.12.2010 #15
    he_stheone64

    he_stheone64 Android-Ikone

    Beiträge:
    6,852
    Erhaltene Danke:
    4,437
    Registriert seit:
    04.02.2010
    System immer, Data nur beim 1. mal, bei Updates musst Du Data bei Revolution nicht mehr wipen. Bei mir verbraucht er bei Nutzung auch nicht mehr als der MS, im Standby nur die Hälfte. Kommt eh immer aufs Nutzungs Profil an, aber er hält trotz kleinerem Akku etwas länger als der Stein. Dabei hatte ich vor dem Akku vorher echt Respekt und hatte mir nen externen (justmobile Gum Pro) mit 4400 mAH dazu gekauft, wobei der auf Reisen eh genial ist.

    Die stock ROM ist aber eh schon ziemlich gut, da braucht man von Custom ROM keine Wunder erwarten, zumal bei der Speed Overclocking nicht wirklich notwendig ist, das war beim Stein ja noch ganz anders. Ich komme aber mit Revo in Kombination mit Buzz und dem neuen Orange Radio etwas länger mit dem Akku aus (smartass governor, 1.22 GhZ). Ansonsten ist die ROM ja eh fast stock.

    Du musst in jedem Fall alles, was synct vernünftig einstellen, da durch die Menge an Widgets und Syncs in kurzen Abständen der Akku doch stark variiert. Mir reicht z.B. Wetter Sync alle 12 Stunden etc.
     
  16. he_stheone64, 18.12.2010 #16
    he_stheone64

    he_stheone64 Android-Ikone

    Beiträge:
    6,852
    Erhaltene Danke:
    4,437
    Registriert seit:
    04.02.2010
    Dein (bis auf radio) gesamtes System und die Data Partition inkl. deiner apps, Einstellungen etc. Im Prinzip kannst Du bei Problemen dein System so in 5 Minuten bis auf den letzten Byte wiederherstellen. Wenn man mit Custom ROM`s, kernel & Co. spielt, ist das Pflicht.

    Genau gesagt dein system, data, boot, recovery und cache Image.
     
    Jersey Devil bedankt sich.
  17. selcuk, 18.12.2010 #17
    selcuk

    selcuk Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    324
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    14.12.2009
    Ich bekomm jetzt am Mittwoch mein DHD endlich mal -.-
    Werde dann direkt auf Revo umsteigen ,bevor ich DHD mit Widget bombadiere :D
     
  18. Jersey Devil, 19.12.2010 #18
    Jersey Devil

    Jersey Devil Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    577
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    05.07.2010
    DANKE!
    Hast mir jetzt ja wirklich schon viel weitergeholfen, ich fühle mich gewappnet :D
    Eins noch:
    Wenn ich mit Rom Manager, also Nandroid, das System sichere, kann ich das dann im Garantiefall einfach zurückspielen, bzw. wenn was nicht mehr funktioniert?
    Allerdings wären dann ja Root und Recovery noch da. Aber dann könnte man immerhin wieder ganz einfach ne RUU flashen und alles wäre in Ordnung :)

    Genau so mache ich es auch :)
    Sobald ich das DHD bekomme probiere ich ein bisschen aus, bevor ich aber auch nur eine App installiere wird gerootet, CWM installiert und RevoHD geflasht :) Dann kanns losgehen :D
     
  19. he_stheone64, 19.12.2010 #19
    he_stheone64

    he_stheone64 Android-Ikone

    Beiträge:
    6,852
    Erhaltene Danke:
    4,437
    Registriert seit:
    04.02.2010
    Beinahe - entweder RUU flashen oder manuell su in system/xbin und superuser.apk in system/app löschen (sofern Du auf ner stock ROM unterwegs bist). Wenn Du Radio S-Off hast, sollte dies auch noch entfernt werden. Anleitung dazu gibt es im entsprechenden XDA Thread.
     
    Jersey Devil bedankt sich.
  20. selcuk, 19.12.2010 #20
    selcuk

    selcuk Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    324
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    14.12.2009
    Hiermit kannst du S-Off und andere Sachen raus nehmen die beim flashen vom orginal Ruu noch bleiben.
    [TOOL][VIDEO] One click Radio tool, S-OFF, SimUnlock, SuperCID, S-ON - xda-developers
     

Diese Seite empfehlen