1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Von Revolver 3.xx [HC] auf Revolution 3.1.0 [ICS]

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Asus Eee Pad Transformer" wurde erstellt von CrackX, 28.03.2012.

  1. CrackX, 28.03.2012 #1
    CrackX

    CrackX Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    68
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    01.11.2011
    Hallo liebe Forummitglieder :)

    (jeden den es nicht interessiert, was ich alles (dummes) gemacht habe, darf gerne bis zu Punkt 2 springen.)

    Ich wollte nun endlich auch mal ICS auf meinem TF101G ausprobieren, damit ich mich endlich ohne Probleme in ein Cisco VPN Netz einloggen kann und natürlich um den Chrome-Browser zu testen und so weiter...

    Nun, siehe Titel, war ich Revolver User und habe dann die Revolution Rom getestet (somit habe ich bereits root,CMW).

    1. Ich bin wie folgt vorgegangen:


    1. Nandroid Backup vom aktuellen System [NDB-OLD]
    2. Im CWM wipe/factory reset
    3. Revolution Rom installiert
    4. Nandroidbackup von Revolution [NDB-NEW]


    So, zum eigentlichen Teil:



    Innerhalb von weniger als 24h habe ich keinen Gefallen mehr an der Rom gefunden, da (besonders für das 3G Modell wie im xda-Forum beschreiben) noch Bugs vorhanden sind, und ich allgemein enttäuscht von ICS bin, mehrere Gründe,..

    2. Ich wollte somit wieder mein wunderbares Nandroid-Backup [NDB-OLD] aufspielen:


    1. Wipe/ factory reset in CWM
    2. Nandroidbackup [NDB-OLD] recovert
    3. Bootschleife :)


    So, ich, dumm wie ich bin, versuche alles mögliche, nochmal zu wipen, ältere Backups aufzuspielen usw. ... bis ich merke, dass das vielleicht gar kein Brick ist, sondern irgendwie der Kernel o.ä. von ICS-Rom überschrieben wurde, sprich:


    1. wipe/factory reset CWM
    2. Nandroidbackup recovert [NDB-NEW]
    3. Funktioniert :) Puha wohl kein Brick :)
    Somit frage ich mich nun, was ich übersehen habe, wie ich es schaffe, wieder mein [NDB-OLD] wiederherzustellen, und entschuldige mich aufrichtig, für alle Menschen, deren Zeit ich mit meiner Dummheit verschwende.


    Ich danke euch allen bereits jetzt.



    mfg,


    CrackX



    EDIT!

    Villeicht solltet ihr noch wissen, dass ich schon folgendes versucht habe (als ich noch dachte mein TF wäre gebrickt)

    , aus
    http://www.android-hilfe.de/root-ha...ck-root-methode-update-ohne-datenverlust.html

    Jedoch, sobald ich die download.bat (wegen 3G nehme ich an?) ausführe, wird die USB Verbindung zum Tablet getrennt und das cmd-Fenster verschwindet sofort.
    Danke.


     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.06.2015
  2. beamer2, 28.03.2012 #2
    beamer2

    beamer2 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    15.01.2012
    Hallo
    Habe das gleiche Problem gehabt wie du, liegt soviel ich weiss am Kernel
    Da ICS einen anderen Kernel benötigt. Habe einfach vorher den Stockkernel
    von revolver den ich noch hatte, per cwm geflascht und dann das backup
    zurück gespielt. :rolleyes2:
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2012
    CrackX bedankt sich.
  3. CrackX, 29.03.2012 #3
    CrackX

    CrackX Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    68
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    01.11.2011
    Hallo beamer2,

    vielen Dank für deine schnelle Antwort.

    Ich werde das heute gleich mal ausprobieren, danke.

    Was mir noch aufgefallen ist:
    Ich kann das Tablet nicht mehr per USB laden und, wenn ich es zuklappe, und nach einiger Zeit wieder aufklappe, ist es ab und zu der Fall, dass das Tablet dann aus ist und ich es wieder einschalten muss,... auch komisch oder? Kommt jetzt wieder nem ("leichten?") Brick ziemlich nahe finde ich.

    Vielen Dank.
     
  4. Pütz, 29.03.2012 #4
    Pütz

    Pütz Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,027
    Erhaltene Danke:
    166
    Registriert seit:
    07.07.2009
    Ist das nicht einfach der "handelsübliche ICS Bug" ? Ich habe solche Probleme seit ICS zumindest mit verschiedenen ROMs und im allgemeinen Forenbereich berichten sehr viele Leute davon. Mit deinem missglückten Restore-Versuch hat das nichts zu tun.

    Das Problem wird auf jeden Fall passé sein wenn du zurück zu Android 3.x wechselst
     
    CrackX bedankt sich.

Diese Seite empfehlen