1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Vor-/Nachteile Standard Navi und HTC Locations?

Dieses Thema im Forum "HTC One X Forum" wurde erstellt von ExNO, 15.05.2012.

  1. ExNO, 15.05.2012 #1
    ExNO

    ExNO Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    140
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    09.01.2011
    Huhu :)

    Kann mir jemand was dazu sagen?

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
     
  2. neandertaler19, 15.05.2012 #2
    neandertaler19

    neandertaler19 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    10,343
    Erhaltene Danke:
    1,927
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Was verstehst du unter Standard-Navi?
     
  3. serko54, 15.05.2012 #3
    serko54

    serko54 Android-Experte

    Beiträge:
    869
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    22.05.2011
    Wahrscheinlich meint er die Google App. "Navigation".

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
     
  4. ExNO, 15.05.2012 #4
    ExNO

    ExNO Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    140
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    09.01.2011
    Jup...
    Die Google Maps Navigation.
     
  5. King_Rollo, 16.05.2012 #5
    King_Rollo

    King_Rollo Android-Lexikon

    Beiträge:
    979
    Erhaltene Danke:
    122
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Also HTC Locations wird auf jeden Fall auf's Handy runtergeladen und kann dann wahrscheinlich auch phne Internetverbindung (vor allem interessant im Ausland bzw. Urlaub) genutzt werden. Ausprobiert habe ich das allerdings noch nicht, und Google bietet ja seit einiger Zeit ebenfalls ein ähnliches Feature an (wenn auch etwas versteckt und als Beta)...
     
  6. Schussi, 16.05.2012 #6
    Schussi

    Schussi Android-Experte

    Beiträge:
    828
    Erhaltene Danke:
    173
    Registriert seit:
    23.06.2011
    Phone:
    HTC 10
    Tablet:
    iPad Air
    Wearable:
    Sony Smartwatch 3
    Ausprobieren kann man es ja auch nur 30 Tage (HTC Locations), dann kostet es was.
     
  7. Joshua03, 16.05.2012 #7
    Joshua03

    Joshua03 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    227
    Erhaltene Danke:
    61
    Registriert seit:
    18.04.2010
    HTC Locations beinhaltet eine Navigationsoftware, die von Route66 für HTC entwickelt wurde und ist offline nutzbar.

    Für 30 Tage ist diese weltweit aktiviert und danach kann man dann die entsprechende Lizenz (z.B. Europa) kaufen.

    Es gibt jeweils 3 Lizenz-Arten:
    z.B. Europa

    30 Tage = 9.99 EUR
    1 Jahr = 39,99 EUR
    Unbegrenzt = 49,99
     
  8. zwantE, 17.05.2012 #8
    zwantE

    zwantE Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,204
    Erhaltene Danke:
    190
    Registriert seit:
    16.04.2012
    Phone:
    HTC One M9
    kann mir bitte einer sagen wo man bei google maps die offlinenavi findet bzw aktiviert?
     
  9. neandertaler19, 17.05.2012 #9
    neandertaler19

    neandertaler19 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    10,343
    Erhaltene Danke:
    1,927
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Ganz offline gehts nicht bei Google Maps. Zur Routenberechnung brauchst du Internetzugang.
     
  10. John_Dorian, 17.05.2012 #10
    John_Dorian

    John_Dorian Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    207
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    11.02.2012
    Phone:
    OnePlus One
    Also ich nutze Navigon & bin damit auch ganz zufrieden! Den standartkram hab ich & werde ich nicht nutzen, da ich von Navigon überzeugt bin ;)

    MfG - J.D
     
  11. starbase64, 17.05.2012 #11
    starbase64

    starbase64 Android-Ikone

    Beiträge:
    6,990
    Erhaltene Danke:
    3,711
    Registriert seit:
    15.02.2009
    Phone:
    HTC 10
    Wearable:
    LG G Watch R
    Hallo,

    ich muss sagen das die Google Navigation hervorragend funktioniert.

    Gäbe es Blitzer und Stauwarnung für Google Navigation,
    hätte ich Navigon nicht gekauft.

    Einzig die Sprachansage muss mit SVOX TTS etwas aufgepeppt werden.

    MfG

    starbase64
     
  12. TimeTurn, 17.05.2012 #12
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,101
    Erhaltene Danke:
    2,891
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Also ich hab schon mehrfach Google Maps zum navigieren verwendet und bin damit im wahrsten Sinne des Wortes gut gefahren. Die Datenmenge hält sich im Rahmen, bei 550 km (überwiegend Autobahn) wahren das so um die 25 MB glaub ich. Die Ansagen kommen rechtzeitig und eindeutig. Nur ganz selten stimmt eine Ansage mal nicht 100%ig, aber das dürfte bei vielen anderen Navis auch so sein.

    HTC Locations ist immer einer der ersten Dinge, die ich bei einem stock ROM lösche. Wer es mir nachmachen will, folgende Dateien könnt ihr töten:

    Code:
    # HTC Locations
    system\app\Locations.apk
    system\app\Locations.odex
    system\app\LocationsInstaller.apk
    system\app\LocationsInstaller.odex
    system\app\Automotive_Traffic.apk
    system\app\Automotive_Traffic.odex
    system\app\HTC_Widget_Locations.apk
    system\app\HTC_Widget_Locations.odex
    system\app\HTC_Widget_Navigate.apk
    system\app\HTC_Widget_Navigate.odex
    system\app\HTC_Widget_Trip.apk
    system\app\HTC_Widget_Trip.odex
    system\lib\libLaputaEngine.so
    system\lib\libLaputaLbJni.so
    system\lib\libLaputaLbProviderJni.so
    system\lib\libLaputaLogJni.so
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2012
  13. rauke, 18.05.2012 #13
    rauke

    rauke Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,603
    Erhaltene Danke:
    193
    Registriert seit:
    05.11.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z3 Compact
    Tablet:
    Sony Xperia Z3 Tablet Comact, Nexus 10
    Das unschöne am location ist, dass man es nur auf den htc nutzen kann. Dafür ist der Preis zu hoch verglichen mit anderen navis.
    Im übrigen hat Google maps stauanzeige. Und nach meiner Erfahrung funktioniert diese auf den Meter genau.

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
     
  14. kolibree, 18.05.2012 #14
    kolibree

    kolibree Android-Guru

    Beiträge:
    2,233
    Erhaltene Danke:
    200
    Registriert seit:
    04.03.2010
    Phone:
    Nexus 6
    zur Zeit wo das Milestone noch aktuell war gabs in Google Maps die Funktion, Karten aufs Handy zu speichern. Dann musste nicht mehr geladen werden und so ging die Navigation auch offline.

    Gibts diese Funktion gar nicht mehr?
     
  15. starbase64, 18.05.2012 #15
    starbase64

    starbase64 Android-Ikone

    Beiträge:
    6,990
    Erhaltene Danke:
    3,711
    Registriert seit:
    15.02.2009
    Phone:
    HTC 10
    Wearable:
    LG G Watch R
    Hallo,

    du kannst in GoogleMaps unter Labs Kartenausschnitte herunterladen.

    MfG

    starbase64
     
    kolibree bedankt sich.
  16. kolibree, 18.05.2012 #16
    kolibree

    kolibree Android-Guru

    Beiträge:
    2,233
    Erhaltene Danke:
    200
    Registriert seit:
    04.03.2010
    Phone:
    Nexus 6
    Stimmt, da hab ich gar nicht geschaut
     
  17. TimeTurn, 18.05.2012 #17
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,101
    Erhaltene Danke:
    2,891
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Für alle die verzweifelt suchen - die Stauanzeige in Google Maps nennt sich "Verkehrslage".

    Zu Milestone-Zeiten gabs sogar ne gehackte Maps-Version, die Karten herunterladen konte noch bevor es das in den Labs gab - weis garnicht ob es die noch irgendwo gibt oder ob der Hacker es aufgegeben hat, als Google die Funktion in den Labs mit eingebaut hat.
     
  18. Rentner05, 21.06.2012 #18
    Rentner05

    Rentner05 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    19.06.2012
    Weiß jemand ob oder wie sich HTC Locations von der reinen Route66 Software, die man auch downloaden kann, unterscheidet? Habe die auf meinem Samsung Wave und bin recht zufrieden damit.
     
  19. starbase64, 21.06.2012 #19
    starbase64

    starbase64 Android-Ikone

    Beiträge:
    6,990
    Erhaltene Danke:
    3,711
    Registriert seit:
    15.02.2009
    Phone:
    HTC 10
    Wearable:
    LG G Watch R
    Hallo,

    HTC Locations ist eine Kooperation mit TomTom und nutzt auch TomTom Maps.

    Allerdings kannst du es nur für eine begrenzte Zeit nutzen, dann musst du erneut bezahlen.

    Deshalb sind Drittanbieter Navi´s die bessere Wahl, denn einmal gekauft laufen sie immer.

    MfG

    starbase64
     
  20. Rentner05, 14.08.2012 #20
    Rentner05

    Rentner05 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    19.06.2012
    Leider hatte ich keine Gelegenheit locations auszuprobieren und fahre am Do in Urlaub. Heute habe ich das 1. Mal so richtig damit rumgespielt. Hoffentlich kann mir jemand zwei Fragen beantworten:
    1. Ich kann ja die Reise in Locations vorher planen und dann diese Reisepunkte abrufen. Ist es richtig, dass ich für die Suche nach einer genauen Adresse internet benötige? Locations hat keine meiner eingegebenen Adressen ohne internet gefunden. Bei der reinen route66 Software ist das nicht so.

    2. Bei der Car-App habe ich Locations eingestellt, kann aber irgendwie auf diese Reisepunkte überhaupt nicht zugreifen. Auch dort geht die Suche nur mit internet. ist das richtig?

    Im Grunde genommen ist Locations dann ja überhaupt keine richtige Offline-Navigation, wie es z.B Route 66 auf meinem Samsung Wave war.
     

Diese Seite empfehlen