1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Was verbraucht mehr Strom: WLAN oder UMTS?

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von Lex, 27.05.2010.

  1. Lex, 27.05.2010 #1
    Lex

    Lex Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.01.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy
    Hallo zusammen,

    folgende Frage: habe das Desire immer am Mann und ständig online, um meine Mails via gmail empfangen zu können. Zu Hause und auch in der Arbeit habe ich jeweils ein WLAN und UMTS-Empfang.
    Was macht nun mehr Sinn, wenn ich eine möglichst lange Akku-Laufzeit erreichen möchte: das Handy so einstellen, das es sich automatisch mit den WLANs verbindet oder WLAN ausschalten und mit UMTS laufen lassen?

    Danke,

    Lex
     
  2. WiRsindDi3BorG, 27.05.2010 #2
    WiRsindDi3BorG

    WiRsindDi3BorG Gast

    gute frage :)

    ich würde mal tippen das man weniger über wlan verbraucht weil da meistens der empfang besser ist und das handy weniger powern muss um das signal stabil zu halten...
    bei umts je nach dem wie der empfang ist powered das handy mehr weil es versucht natürlich immer optimalen empfang zu bieten und je nach dem wie gut oder schlecht er ist wird ee da mehr verbrauchen sollte man meinen:)
     
  3. asme, 27.05.2010 #3
    asme

    asme Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    436
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    16.04.2010
    Phone:
    HTC Desire
  4. Lion13, 27.05.2010 #4
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Meiner Erfahrung nach braucht UMTS weniger Strom als eine ständige WLAN-Verbindung; es kommt aber auch darauf an, wie stabil die Mobil-Verbindung ist - wenn sie z.B. an der Grenze der UMTS-Versorgung häufig wechselt (2G/3G), könnte die Rechnung anders aussehen... :rolleyes:
     
  5. watercool, 27.05.2010 #5
    watercool

    watercool Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    404
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    07.04.2010
    Hab genau die gleiche Frage hier schon mal gepostet mit umfrage aber ich finde es irgendwie grad nicht mehr :D

    Angeblich braucht 3g mehr, ich glaub aber wlan.. wahrscheinlich fast egal bzw. hängts vom Empfang ab..
     
  6. asme, 27.05.2010 #6
    asme

    asme Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    436
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    16.04.2010
    Phone:
    HTC Desire
    in meinem link ist es sehr genau beschrieben... ;) es ist wlan was mehr braucht..
     
  7. Psycholein, 27.05.2010 #7
    Psycholein

    Psycholein Android-Experte

    Beiträge:
    851
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    13.07.2009
    per wlan verbrauch ich 5% Akku in 8h im Standby über Nacht, per UMTS waren es 12%
    es lief die ganze Zeit eine Chat-App (irc) und so einige Syncs waren aktiv
    hochgerechnet würde mein Akku mit WLAN also ca 6 Tage im Standby halten, obwohl ziemlich was los ist

    ich schätze, dass umts erst sparsamer wird, wenn so gut wie keine syncs laufen und man einen sehr guten Empfang hat, was bei mir nicht der Fall ist

    letztendlich muss jeder selbst über Nacht mal testen, was für ihn die bessere Wahl ist, für mich ist es eindeutig wlan
     
  8. Drolph, 27.05.2010 #8
    Drolph

    Drolph Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    17.05.2010
    wozu weiter "vermuten", wenn hinter bereits gepostetem link die antwort ausführlich gegeben ist?
     
  9. watercool, 27.05.2010 #9
    watercool

    watercool Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    404
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    07.04.2010
    naja so kann man das jetzt auch nicht stehen lassen oder?

    Kommt halt auf die Verbindungsgeschwindigkeit an...
     
  10. Psycholein, 27.05.2010 #10
    Psycholein

    Psycholein Android-Experte

    Beiträge:
    851
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    13.07.2009
    vor einem Jahr hätte ich dir da recht gegegen, bei meinem Samsung Galaxy war es so
    doch Chips werden weiterentwickelt und die Grafik mit dem Balkendiagramm ist über 1 Jahr alt, da gab es unser Model noch gar nicht
    und nur weil es einmal vor über einem Jahr gemessen wurde, ist es deswegen noch lange nicht allgemein gültig ;)
     
  11. Zipfelklatscher, 27.05.2010 #11
    Zipfelklatscher

    Zipfelklatscher Gast

    Also bei meinem Desire hält der Akku mit WLAN länger. Surfen über Mobilfunk zieht spürbar mehr Akkuleistung.
     
  12. messi4h, 27.05.2010 #12
    messi4h

    messi4h Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    106
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    23.05.2010
    Da man die Akkus ja im Zweifelsfall wechseln kann, gehe ich mit dem Desire beim Laden deutlich unvorsichtiger rum als mit dem iPhone.

    Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, kam das erste iPhone laut SJobs deswegen ohne 3G auf den Markt, weil das den Akku stärker belasten würde als WiFi. Scheint ja nur Geschwätz gewesen zu sein. :)
     
  13. pseudoreal, 27.05.2010 #13
    pseudoreal

    pseudoreal Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,345
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    19.03.2010
    Ich denke, was den Akku aber belastet ist, wenn man WLAN immer an hat, aber nicht verbunden ist. HTC empfiehlt ja selbst in den Einstellungen, das WLAN bei Nichtgebrauch auszuschalten.

    Gruß
     
  14. eule2k10, 27.05.2010 #14
    eule2k10

    eule2k10 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    21.04.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Wenn das Desire in standby geht, wird wlan abgeschaltet, 3G nicht.
    Da ist es kein Wunder wenn über Nacht mit 3G mehr Akkuladung flöten geht.

    Dafür bekommt man bei aktiviertem wlan und deaktiviertem 3G im standby nicht mit, wenn z.B. neue Emails eingehen, da diese nicht abgerufen werden.

    Ein zweischneidiges Schwert, ob man nun wlan oder 3G aktiviert haben soll, vor allem wenn das Handy meist im standby ist.
     
  15. Silver79, 27.05.2010 #15
    Silver79

    Silver79 Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    30.04.2010
    Das kann so nicht stimmen. Hab zu Hause immer W-Lan an. Im Standby bekomme ich trotzdem alle eMails! Ohne das Desire zu aktivieren...
     
  16. Psycholein, 27.05.2010 #16
    Psycholein

    Psycholein Android-Experte

    Beiträge:
    851
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    13.07.2009
    oder man stellt einfach ein, dass es anbleibt ;)
    und ich war die ganze Nacht per wlan mit dem irc-Server über meine Heim-IP verbunden, da mein PC da auch eingeloggt ist, konnte ich das gut nachprüfen

    mittlerweile läuft bei mir eigentlich immer wlan mit, ganz selten stell ich es mal aus und kann mich eigentlich nicht beschweren bzgl der Akkulaufzeit

    edit: ich hab 3G auch nicht ausgestellt, wenn ich per wlan verbunden bin, alles ist an
     
  17. hallo65, 27.05.2010 #17
    hallo65

    hallo65 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    120
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    03.04.2009
    Jo kann ich auch bestaetigen mit magic und desire ist das surfen mit 3g viel heisser als mit wlan. Aber wenn es um konstante kleine verbindung geht ist 3g besser,
    Hab es geschafft mit dem desire 2 tage icq und msn nonstop online zusein per 3g per ebuddy programm. Hab aber auch nur gelegentlich nur paar mal gechattet und auch nur email gecheckt nebenbei.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2010
  18. Lion13, 28.05.2010 #18
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Die Frage an sich ist IMHO nicht so einfach zu beantworten, sondern kommt sehr auf die Umstände an; in einem anderen Thread wird dies sehr gut beschrieben:

    In der Theorie (!) braucht WLAN mehr als HSPA/UMTS (aktiv), das wiederum mehr als GSM/EDGE; HSPA/UMTS wiederum braucht im Standby weniger Strom als GSM/EDGE.

    Es kommt aber in der Praxis sehr auf die Umstände an, nämlich z.B.:

    - HSPA/UMTS in einer Region mit optimaler Versorgung ohne Bewegung (Auto, Bahn etc.) ist sicherlich relativ stromsparend - wenn man aber unterwegs ist und es z.B. immer wieder Abbrüche in der Versorgung gibt oder ständige Wechsel zwischen 2G und 3G, dann sieht die Bilanz wieder anders aus.

    - Bei WLAN-Nutzung frißt vor allem auch die ständige Hintergrundsuche nach freien WLAN-AP's Strom, diese kann man aber ausschalten.
     
  19. Psycholein, 28.05.2010 #19
    Psycholein

    Psycholein Android-Experte

    Beiträge:
    851
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    13.07.2009
    kommt wohl auch noch auf die Entfernung zum WLAN-AP an
    nach Richtlinien darf WLAN max mit 100mW senden, meist ist es aber deutlich weniger, mein Laptop sendet zb grad nur mit 10mW, was sehr wenig ist, die CPU im Desire braucht unter Volllast 500mW, was 50 mal mehr ist

    die meiste UMTS-Geräte können maximal 125mW beim Senden verbrauchen, was jedoch auch geregelt wird, jedoch bezweifel ich sehr stark, dass es um die 10mW bei optimalen Bedingungen sind, wohl eher n Stück mehr

    hat man sein Handy nun nahe am WLAN-AP sollte WLAN wirklich weniger brauchen als umts - liegen vllt noch 2 Wände dazwischen wird es schon mehr

    ist gar kein Sync aktiv, sollte man auf jeden Fall 3g vorziehen, weil es im idle wirklich weniger braucht, aber je mehr los ist, desto interessanter wird wlan, so meine Erfahrungen dazu in Bezug aufs Desire
     
  20. Lion13, 28.05.2010 #20
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Interessant ist auch die Frage, ob es Sinn macht, die automatische Abschaltung des WLAN (z.B. nach 15 Minuten) zu "opfern" und damit zu verhindern, daß ein relativ häufiger Wechsel zwischen WLAN und 3G zusätzlich Strom verbraucht - oder frißt diese Option wieder mehr Strom?

    Ganz schön komplexe Geschichte... :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen