1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

wecker für gehörlose

Dieses Thema im Forum "Sonstige Apps & Widgets" wurde erstellt von sturm, 28.01.2011.

  1. sturm, 28.01.2011 #1
    sturm

    sturm Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    13.11.2010
    Guden,
    brauche einen Wecker der nur blinkt.
    Gibt es so einen? Bzw. kann man es irgendwo irgendwie einstellen?
     
  2. presseonkel, 28.01.2011 #2
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,355
    Erhaltene Danke:
    31,546
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel (Android 7.1.1) - LG G5 (Android 7)-
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
  3. Arcelor, 28.01.2011 #3
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Diesen wirklich guten Wecker nutze ich zur vollsten Zufriedenheit.
    Der Entwickler Fabian meldet sich nach Anfrage und ist sehr nett.
    Schreibe ihn doch einfach mal an.
    Wäre ja eine sinnvolle Erweiterung nicht nur für Dich.

    AlarmDroid - netzpurist


    Gruß...
     
  4. Finntroll82, 29.01.2011 #4
    Finntroll82

    Finntroll82 Android-Guru

    Beiträge:
    2,363
    Erhaltene Danke:
    362
    Registriert seit:
    29.12.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 7
    Vielleicht ne blöde Frage, aber wie wird man denn wach wenn man nix hört und es nur blinkt?
     
  5. TriBoon, 29.01.2011 #5
    TriBoon

    TriBoon Android-Experte

    Beiträge:
    456
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    14.12.2010
    Hab ich mich auch grad gefragt.

    Was du machen kannst: Bei AlarmDroid auf jeden Fall, bei anderen weiß ich nicht, die Lautstärke des Alarms auf 0% stellen, Vibration an, evtl spürt man dann den Wecker.

    Aber wie man von einem nur blinkenden Wecker aufwachen soll, versteh ich immernoch nicht.
     
  6. AndroGirl, 29.01.2011 #6
    AndroGirl

    AndroGirl Android-Guru

    Beiträge:
    2,345
    Erhaltene Danke:
    911
    Registriert seit:
    27.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge
    => ghe-ces electronic ag | Hilfsmittel für Hörgeschädigte und Gehörlose :confused:

    ... oder auch: KLICK :rolleyes:
     
  7. Arcelor, 29.01.2011 #7
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Man muß einen Wecker doch nicht nur zum Wecken nehmen?
    Aber ansonsten schon richtig. Müßte man einen sehr leichten Schlaf haben.
     
  8. badmouse, 29.01.2011 #8
    badmouse

    badmouse Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    438
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    25.06.2010
    Ein gehörloser bekannter hat einen vibrierenden Wecker. Er hat mal erzählt viele seiner Freunde hätten welche die eben blinken. Scheinbar funktionierte also.

    Sent from my HTC Desire using Tapatalk
     
  9. sturm, 30.01.2011 #9
    sturm

    sturm Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    13.11.2010
    Der Grund warum ich so was suche ist:
    Beim lernen drifte ich ab und zu in das Land der Träume ab. Ein Pädagoge hatte mir empfohlen eine Art Wecker zu beschaffen, der nur blinkt. Vibrieren geht in der Uni auf die Dauer auf die nerve.
     
  10. MysteriousDiary, 31.01.2011 #10
    MysteriousDiary

    MysteriousDiary Android-Experte

    Beiträge:
    626
    Erhaltene Danke:
    176
    Registriert seit:
    19.08.2009
    Vorab: Die Idee bitte mit Vorsicht genießen da ich Tasker bisher nur einmal ganz kurz getestet hatte und daher nur schwach in Erinnerung habe. Also bitte nicht gleich Tasker kaufen ohne das jemand die Theorie bestätigt hat :)

    Aber theoretisch sollte es doch möglich sein mit Tasker einen Alarmzeitpunkt oder Countdown einzurichten und diesen dann nach ablauf eine der Taschenlampen / Blinklicht Apps starten zu lassen, oder?

    Eine derartige App könnte dann evtl etwas in der Art sein
    Bright Flash - Android app on AppBrain

    Dies wäre zwar sicher nicht die komfortabelste Lösung, aber zumindest machbar bis evtl einer der Alarmclock oder Timer Entwickler auf Deinen Wunsch eingeht. Denn wie Arcelor es bereits ansprach denke ich auch dass sich betimmt der ein oder andere Entwickler dazu bereit erklären würde eine derartige Funktion zu integrieren. Auch ich fände dies sehr praktisch, allerdings dann eher in einer der Timer / Countdown Apps um nicht gleich das halbe Haus zu wecken wenn mein Tee fertig gezogen ist :)

    edit:

    Es geht noch etwas einfacher als mit Tasker und dazu auch kostengünstiger.

    Lade Dir aus dem Market die App Oi Countdown (Link) herunter und das oben erwähnte Bright Flash (Link). Anschließend musst Du Bright Flash noch einmalig starten und dort in den Settings die gewünschten Farben und Blinkfrequenz einstellen. Nachdem Du diese wieder verlassen hast kannst Du über die Menü Taste und "Flash on" das blinken aktivieren.

    Nun kommt OI Countdown ins Spiel. Dies ist eine App die mehrere Timer unterstützt und wie ich jetzt erst festgestellt habe (obwohl ich sie bereits seit einem Jahr nutze :D) bietet sie auch eine Option an nach Ablauf des Timers eine Aktion zu starten. In OI Countdown fügst Du nun einen neuen Timer hinzu, deaktivierst in den unteren Einstellungen Ring und Vibrieren, und aktivierst dafür "Action:". Im darauf folgenden Dialog kannst Du "Shortcuts" -> "Applications / Anwendungen" und anschließend die App "Bright Flash" auswählen. Als letztes ist nur noch wichtig dass Du ganz unten das Häkchen bei "Launch through status bar" deaktivierst.

    Nun sollte nach Ablauf des eingerichteten Timers Bright Flash starten und das Display entsprechend blinken.
    Alles in einer App zu haben wäre sicher komfortabler, aber fürs erste dürfte es eine praktikable Lösung sein.

    Gruß,
    Leif
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2011

Diese Seite empfehlen