1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Welche Firmware-Version flashen

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy 3 (I5800) Forum" wurde erstellt von Jobej, 01.08.2011.

  1. Jobej, 01.08.2011 #1
    Jobej

    Jobej Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    14.12.2010
    Ich möchte endlich einmal (aus verschiedenen Gründen, die ich an dieser Stelle nicht diskutieren möchte) wieder eine neue Version flashen.

    Weil ich bisher die Version Froyo (2.2) I5800XXJPF (geflasht mit Odin Anfang des Jahres) verwende, die nicht "offiziell" ist, ist ein Update über Kies nicht möglich(?). Abgesehen vom GPs, das ich aufgegeben habe zu benutzen (ich verwende wieder mein Garmin eTrex), bin ich mit der Firmware eigentlich zufrieden.

    Bei Samfirmware gibt es über die - scheinbar "offizielle" - Version I5800XXJPM von 2011 February (gewinne ich damit eigentlich wieder Anschluss zu dem "offizellen" Updatemodus über Kies?) hinaus ja noch die I5800XXJPQ und sogar die I5800XXJPS (die allerdings eine andere CSC = I5800NEE hat, darf ich die auch verwenden?).

    Welche Version ist in Hinblick auf die beste Funktionalität des I5800 sinnvoll?
    Welche Version wird von Samsung ggf. "anerkannt" im Supportfall?
    Welche Version ist "Kies-fähig"?

    Eine Frage zum Backup stelle ich in einem anderen neuen Thread.

    Danke für Auskünfte

    Jobej
     
  2. DaBigFreak, 01.08.2011 #2
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Jap!
    Du kannst verwenden was immer du willst^^ Lustige Frage :-D

    Kyrillos 7.0 rockt derzeit wie ich finde, ist aber neben der AGG3 auch die einzige die ich geflasht habe. Aber was gut ist, bleibt drauf^^

    Hier spielen so einige Faktoren zusammen. Somit kann ich dir hier leider nicht weiterhelfen, vergiss einfach KIES, miese Software! Geht ALLES mit anderer Software wesentlich besser, sicherer und vor allem auch schneller!

    Nochmal, völlig irrelevant, da man KIES absolut nicht braucht! Für den Garantiefall einfach eine originale Firmware flashen, gut ist!

    Gern ^^
     
  3. Jobej, 01.08.2011 #3
    Jobej

    Jobej Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    14.12.2010
    Danke für die ausführlichen Auskünfte. Einige Fragen bleiben.

    Wie, was...? Ich lese hier nicht dauernd mit... was'n das? Und woher?

    Mache ich ja... Ich will das Gerät aber nach Update und Garantierfall (werde es einschicken zu Samsung) verkaufen, da muss schon Kies gehen (muss für den Käufer möglich sein).

    Danke für den Tipp, da wäre ich nicht darauf gekommen... ;-) Nein, Scherz, Entschuldigung. ;-) Meine Frage in diesem Bereich war: Die ...M ist die letzte offizielle?

    Aha, eine abweichende "CSC-Nummer" bedeutet also nicht, das die FW nur für bestimmte Geräte ist oder so?

    Sind die letzten Versionen "besser" als die offizielle?

    Sind diese letzen Versionen "Kies-fähig", oder muss man die vor dem Einschicken wieder runterschmeissen.

    Jobej
     
  4. DaBigFreak, 01.08.2011 #4
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Uff, du schaffst mich grad ein bisschen^^

    Also wenn du das handy wieder verkaufen willst, oder Garantiefall eintritt (eigentlich nur bei Hardwareschäden, bei denen dann auch völlig wurst ist was an Software drauf ist!), dann flasht du einfach die die du jetzt auch drauf hast, bzw. die die drauf war als du es gekauft hast, fertig der Laden^^

    Um die CSC-Nummern hab ich mich bislang garnicht gekümmert. Falls wirklich noch in dem nächsten Jahr bis 3/4 Jahr ein Hardwareschaden kommen sollte, dann schick ichs so ein, dann kann ich wohl ohnehin nichts mehr machen. Samsung schmeißt das Handy in den Müll und ich bekomm ein Neues. Aus die Maus^^

    Und nochwas, beim Verkaufen ist eine fertig gemachte CustomROM sicherlich mehr wert als eine dreckig laufende originale Version :p
     
  5. Jobej, 01.08.2011 #5
    Jobej

    Jobej Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    14.12.2010
    Keiner zwingt dich, hier zu antworten (auch nicht: zu lesen...) ;-)

    Wenn erstaunlicherweise Samsung nach dem Update auf 2.2 immer noch Updates für das I5800 herausbringt, muss das ja einen Grund haben. Kennt den hier jemand? Übrigens, die Antwort "verwende lieber eine alternative Firmware" ist keine Antwort auf diese Frage... ;-) (so sehr ich das vielleicht auch nachvollziehen kann...)

    Jobej
     
  6. DaBigFreak, 01.08.2011 #6
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Es gibt diverse bugs, die kannst du hier im Forum nachlesen :-D

    Ich helf nun mal gern, auch wenn das etwas anderes zu tun bedeutet, als manche erstmal gerne wollen :-D
     
  7. Jobej, 01.08.2011 #7
    Jobej

    Jobej Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    14.12.2010
    Das ist natürlich sehr löblich und hat mich ja auch viel weitergebracht. Danke.

    Ja, ja, dass ist ja die Sache: Nicht jeder hat die Zeit, sich in das Thema einzulesen und wenn man nicht dauernd mitliest, dann ist das Nacharbeiten sehr zeitaufwändig. Drum versuche doch einmal bitte in einem einzigen Satz - ohne auf Sonderversionen auszuweichen ;-) - zusammenzufassen, wie die aktuelle Sutiation bei den Originalen FW-Versionen von Samsung so aussieht.

    Jobej
     
  8. qaysedcftgb, 01.08.2011 #8
    qaysedcftgb

    qaysedcftgb Gast

    sorry dass ich mich als ECLAIR User da mit in die Diskussion reinsetze
    XWJPK (und Derivate) wird hier angesprochen, jedoch noch kein Feedback
    So wie ich das bisher gelesen habe, scheint wohl die XXJPM die zu sein, die am besten Anklang gefunden hat. Die steht bei mir (sollte ich auf 2.2 updaten) auf der Liste ganz oben, was Stock angeht.
    AGG in Sachen CR, da sist aber ein anderes Thema.
    Warum auch immer keiner so richtig ueber Nachfolgeversionen berichtet hat, ich weiss es nicht.

    Manchmal bin ich drauf und dran, ein zweites Handy zu kaufen, nur zum Test.
    Dazu noch eine zweite SIM, damit ich dennoch erreichbar auf der ersten waere.
     
  9. bautrupp, 01.08.2011 #9
    bautrupp

    bautrupp Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    09.07.2011
    Kyrillos benutzt für die neueste Ausgabe seiner Custom Rom als Basis jetzt XXJPS. Ob sie ohne Modifikationen etwas taugt kann ich nicht sagen.

    Vermutlich weil kaum jemand noch eine Original-Rom benutzt. :smile:
     
  10. qaysedcftgb, 01.08.2011 #10
    qaysedcftgb

    qaysedcftgb Gast

    tnx bautrupp!
    XXJPS als Basis... das war entging wahrlich meiner Aufmerksamkeit. Kaum recherchiert man drei Wochen nicht in Sachen CR... das ist mir echt komplett entgangen
    Da muss auch ich wohl noch einige Artikel nachlesen! <- kein Sarkasmus!
     
  11. quatschkopf, 01.08.2011 #11
    quatschkopf

    quatschkopf Android-Experte

    Beiträge:
    621
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    13.02.2011
    Ich hab mich auch lange gesträubt eine Cr zu flashen aber mit kyrillos und oc ist es fast wie ein neues (teures) Handy. Nie hätte ich vorher gedacht das sowas möglich ist. Bei dem günstigen preis für das sg3 geh ich das garantie Risiko gern ein.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2011
    DaBigFreak bedankt sich.
  12. qaysedcftgb, 02.08.2011 #12
    qaysedcftgb

    qaysedcftgb Gast

    ach bautrupp,

    weisst, ich ahbe derweil keine Probleme mit dem Phone, ausser dem Kalender mal, ist aber ein globale Thema

    Ich telefoniere nicht damit, ich versende keine SMS, MMS oder was auch immer es fuer xxS es geben mag, auch hoere ich kein Radio/MP§ oder gucke irgednwelche Netzvideos oder AVIs oder sonstige Multimedias an.

    Whats App und GPS laeuft astrein derweil.
    Mein Repertoire an Apps beschraenkt sich auf eine uebersichtliche Anzahl un die laufen bisher ohne Probleme/Lags...

    Ich bin noch locker 10 Meter von einem FW Update entfernt, egal welches
    Sichtbar, zweifelsohne, aber nicht greifbar.

    Ich weiss darum, aber ich sehe momentan keine echte Notwendigkeit.
    Update ja, aber keine Prio1.

    Viele Gruesse
    qaysed
     
  13. bautrupp, 02.08.2011 #13
    bautrupp

    bautrupp Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    09.07.2011
    @qaysed
    Ich hatte meine JPM ganz gut im Griff und war bis auf die Akkuanzeige ganz zufrieden damit. Die hat mich dann doch noch zum Flashen gebracht weil ich es wirklich obernervig fand, dass die immer wie ein Stein unter 10% fiel und das Handy praktisch unbenutzbar machte.
     
  14. qaysedcftgb, 02.08.2011 #14
    qaysedcftgb

    qaysedcftgb Gast

    die Akkuanzeige
    sehr laestiges Thema... immerwiederkehrend wie ich lese
    Da muss ich einfach mal nachhaken, solange das Eisen heiss ist...
    War es ein Anzeigeproblem?
    Seit ich "Battery Monitor Widget Pro" nutze, weiss ich, wann Schicht im Schacht ist.
    -> bei 3.600
    Habe Battery Left deinstalliert, da mich das bunte Widget nicht mehr blenden sollte.

    Also....
    war es ein Darstellungsthema oder ein echtes Thema
    So wie ich Dich einschatze, ein echtes :( <- keine Schleimerei
     
  15. Jobej, 02.08.2011 #15
    Jobej

    Jobej Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    14.12.2010
    Nachdem ich jetzt das I5800 wieder unter Kontrolle habe (USB-PC-Verbindung wieder möglich, Rooten möglich), und das Restore mit Titanium-Backup bei meinen vielen Apps sowieso das bei weitem Zeitaufwendigste ist (was ich auch vor Abwicklung des Garantiefalls dieses Geräts nicht mehr vollständig durchführen werde), will ich es jetzt einmal testweise mit Kyrillos versuchen.

    Meine Frage dazu: Was ist der Unterschied zwischen "Kyrillos v7.0 OC" und "Kyrillos v7.0 NON-OC"? Was also bedeutet "OC"?

    Jobej

    Eine Anmerkung zu allen Euphorikern, die sich ungefragt dazwischen drängeln. Was einen abhalten könnte, so eine Version wie Kyrillos zu benutzen, ist für viele einfach dies: Was weiss man schon, was für Backdoors usw die Entwickler der alternativen FW eingebaut haben (aus Spass, aber auch "aus Ernst", angestiftet von wem auch immer.... Durchaus lukrative Anfragen wird es an die Entwickler in diesem Zusammenhang zuhauf geben) Sogar schon bei Samfirmware.com ist ja klar, dass das keine offizielle Seite von Samsung ist... Nur mit dem Steinigen-Weg (^Kies-Weg ;-) ) ist man hier - und das wird vielen wichtig sein - auf der sicheren Seite.
     
  16. bautrupp, 02.08.2011 #16
    bautrupp

    bautrupp Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    09.07.2011
    Für mich war es ein echtes Problem. Zwar hatte ich von Anfang an eine APP, die mir die Akkuspannung anzeigt, installiert, aber wenn die Stock-Rom meinte der Akku habe jetzt weniger als 10% seiner Kapazität erreicht, treten ein paar nervige Einschränkungen ein.
    Stichworte:
    Kamera ohne Funktion.
    Display dunkelt ab.
     
  17. Jobej, 02.08.2011 #17
    Jobej

    Jobej Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    14.12.2010
    Sollte Beim Übertragen der Firmware mit Odin die Option "Protect OPS" angehakt sein? Es ist ja eine OPS-Datei vorhanden (apollo_0531.ops), so dass man den Haken eigentlich wegmachen müsste, oder?

    Jobej
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2011
  18. quatschkopf, 02.08.2011 #18
    quatschkopf

    quatschkopf Android-Experte

    Beiträge:
    621
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    13.02.2011
    Oc ist overclocked also übertaktet und non oc also ohne übertaktung.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  19. dodnet, 02.08.2011 #19
    dodnet

    dodnet Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    208
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    09.03.2011
    Das gilt im Prinzip aber für jegliche Software, nicht nur auf nem Handy. Das Risiko schätze ich hier (zumindest bei den größeren ROMs) aber ziemlich niedrig ein, zumal man sich theoretisch auch hinsetzen könnte und die Dateien wieder deassemblieren könnte und nachschauen, was die so machen. Und ob Samsung/Google/... da nicht irgendwelchen Schindluder treibt weisst du ja auch nicht.
     
  20. DaBigFreak, 03.08.2011 #20
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Ein privater Mensch, der einfach tierisch drauf abfährt ne ROM zu bauen, der wird mit Sicherheit ein sicheres System bauen, als ein tot gestresster Inder, der für Samsung irgendwo in nem Loch die Firmware zusammenfummelt.
    Auch eine Backdoor halte ich bei den originalen eher als möglich, da gerade die großen Firmen sehr gerne die Daten weiterverkaufen wollen und zwar im ganz großen Stil. Wenn da der gute Kyrillos-Entwickler mit vielleicht 2000 Datensätzen ankommt, dann lachen sich die Großen doch kaputt.

    100% pro CustomROM!
     

Diese Seite empfehlen