1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Welche Videoformate fürs SG3?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy 3 (I5800) Forum" wurde erstellt von Coca69, 06.11.2010.

  1. Coca69, 06.11.2010 #1
    Coca69

    Coca69 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.11.2009
    ich hab n problem und zwar wenn ich in youtube 1080p videos lade spielt mein handy sie nicht ab aber wenn ich sie als mkv über mygulli oder so lade gehts....konvertieren haut auchnicht hin wie macht ihr das
     
  2. telelo, 06.11.2010 #2
    telelo

    telelo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    18.10.2010
    Das liegt warscheinlich daran, dass das arme Handy gar keine Möglichkeit hat, 1080p Dateien zu dekodieren...

    Übrigens gibt es einen internen youtube-Player. Und diverse youtube-Download-Apps im Market.
    Versuch es mal mit der 320 bzw 480p Auflösung, und konvertier nach theora mit vorbis als audio codec. Das müsste Android spielen.
     
  3. Coca69, 06.11.2010 #3
    Coca69

    Coca69 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.11.2009
    aber das video das ich geladen hab hat 1080p und das handy spielt es sichtlich gut ab als mkv
     
  4. 5800, 07.11.2010 #4
    5800

    5800 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    194
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    18.09.2010
    ein youtube video abzuspielen stellt doch viel höhere anforderungen an die hardware als ein mkv, das eine geht nicht das andere geht, das musst du akzeptieren und gut ist.
    7nimm die youtube app und stell die auflösung ein, du hast nur 240x400 pixel, warum willst du unbedingt 1080p abspielen auf einem handy mit dieser auflösung, :confused2:
     
  5. liox, 11.11.2010 #5
    liox

    liox Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    206
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    03.02.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Hallo zusammen,

    kann es sein das bei Android der h264 Decoder schrott is?

    Der ton läuft gefühlte 200ms nach. Ich habe den ganzen Abend mit Handbrake rumexperimentiert, niemals war es so geschmeidig wie auf meinem iPhone. Da lade ich einfach das Video drauf und es funktioniert einwandfrei. Nur sind mir 8 GB zu wenig Auswahl für einen mehrstündigen Hin- und Rückflug.

    Hat jemand das gleiche Problem, oder ist es noch niemandem aufgefallen?

    Scheinbar gibts das Problem auch beim Wildfire, Desire und Galaxy S. Scheint wohl am Decoder (Android) zu liegen. :thumbdn:

    Evtl hat jemand einen Tipp :blink:
     
  6. okrad, 12.11.2010 #6
    okrad

    okrad Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    18.09.2010
    Hallo,
    ja das Problem ist mir auch schon aufgefallen, z.B. beim streamen von Videos mit YouTube. Hatte diesbezüglich auch schon einen Thread eröffnet.

    Welche Ursache dafür Verantwortlich ist kann ich dir leider nicht sagen. Ich tippe auf die Firmware...wie so häufig.
     
  7. liox, 12.11.2010 #7
    liox

    liox Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    206
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    03.02.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Zum kotzen ist das. Ich habe mir das Gerät extra für den Flug gekauft. Einfach praktisch mit den micro SD Karten. Aber so ist das Ding nur ein telefonierender Mp3-Player (naja, eigentlich ist das G3 ja super, aber das mit den Videos nervt mich schon sehr).

    // Nachtrag:

    Evtl. kann man den MediaPlayer... also die RenderEngine austauschen. Weil da das Problem mit allen Playern auftritt (mal mehr mal weniger), liegt es doch sicherlich am Android-Core, oder?
     
  8. Furchensumpf, 27.12.2010 #8
    Furchensumpf

    Furchensumpf Android-Experte

    Beiträge:
    565
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    14.08.2010
    Mir ist das auch schon aufgefallen (habe das schon in einem anderen Beitrag geschrieben). Bei mir tritt das bei RockPlayer, Video/Player, Act 1 Video und Zimly unterschiedlich auf. Beim einen Player ist der Ton zu früh, beim anderen zu spät. Was mir auch aufgefallen ist: Bei H264-Files scheint es auch mit dem Seitenverhältnis Probleme zu geben. Die Files sehen gegenüber DivX oder XVid ein wenig in die Höhe gezogen aus. Kann das jemand bestätigen?

    Aber tritt das Problem nur bei h264 auf? Würde DivX oder XVid funzen?

    @Liox: Benutzt Du Handbrake weil Du einen Mac hast? Bei einem Win-Rechner solltest Du mal StaxRip testen, hatte mit Handbrake ein paar Probleme mit dem Clip, zumal StaxRip auch - in meinen Augen - ein besseres Ergebnis bietet, da z.B. auch PlugIns besser eingebunden werden können...

    Besten dank

    Frederic
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2010
  9. DaBigFreak, 28.12.2010 #9
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Also habe mal mit Badaboom ein iPhone Video erstellt, ist auch komischer Weise das einzige was läuft, sobald ich was verstelle, dann bringt der Player eine Fehlermeldung. So gut kenne ich mich mit Codecs nicht aus...

    So nun hier das File, soweit ich das erkennen kann alles synchron und läuft 1A!

    PW:test1video
    Video.zip - 4shared.com - online file sharing and storage - download
     
  10. liox, 29.12.2010 #10
    liox

    liox Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    206
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    03.02.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Ja, ein Macbook. Dadurch bin ich bei Handbrake gelandet. Jedoch verwende ich es in erster Linie auf meinem Win7 Rechner, da dieser einfach mehr Power unter der Haube hat.

    Danke für den Tipp, teste ich heute Abend gleich mal aus. Ich habe zwar mein Galaxy 3 verkauft, jedoch tritt der Fehler wohl auch bei meinem Defy auf. Hoffentlich liegt es nur am Encoder :glare:
     
  11. tom24, 30.05.2011 #11
    tom24

    tom24 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    305
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    26.09.2010
    Hallo Fachleute,

    ich habe hier einen Videoclip im wmv-Format. Den würde ich gerne auf meinem Handy haben. In welches Format muss ich ihn umwandeln, damit der "normale" Videoplayer den Clip abspielen kann?

    Gruß tom
     
  12. Watschi, 30.05.2011 #12
    Watschi

    Watschi Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    180
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    19.04.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z2
    .mp4 geht auf alle Fälle ;)

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
    tom24 bedankt sich.
  13. tom24, 30.05.2011 #13
    tom24

    tom24 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    305
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    26.09.2010
    Alles klar!:thumbsup:

    Gruß tom
     
  14. mitnal, 30.09.2011 #14
    mitnal

    mitnal Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2011
    Hi Leute!

    Ich habe ne Frage bezüglich des abspielen/konvertierens von HD oder höherauflösenden Videos auf meinem Galaxy 3...

    Und zwar habe ich des öfteren (teilweise HD-) TV-Mitschnitte z.b. von Eishockeyspielen und möchte diese auf meinem Galaxy gucken.
    Das Tolle ist ja, dass prinzipiell alle Formate abgespielt werden bzw. mir noch keine untergekommen ist wo es nicht angefangen hat abzuspielen.
    Also liegt mein Problem nur darin, dass z.b. nur der Ton hörbar ist und das Bild wenn dann nur sehr verzögert oder gar nicht kommt.

    Soweit so logisch und auch kein Problem, da es eben nur ein Smartphone ist und kein HD-Player...

    Nur in welches Format/Auflösung/Bitrate soll ich das konvertieren, damit es flüssig läuft?!
    Ich benutze Format Factory dort gibt es keine Standardauswahl für das G3...

    Ich hoffe ihr wisst da was... ;)
    Gruß
     
  15. hermez, 30.09.2011 #15
    hermez

    hermez Android-Experte

    Beiträge:
    549
    Erhaltene Danke:
    63
    Registriert seit:
    28.02.2011
    Lade dir hier das DVD-Video Soft Studio herunter. Dort findest du einen Android Video Converter. Sogar ein spezielles Format für G3.
     
    mitnal bedankt sich.
  16. DaBigFreak, 30.09.2011 #16
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Kannst dich auch mal nach Badaboom umsehen, das nutzt auch die Grafikkarte zum encodieren. Bei den geringen Auflösungen ist so ein Film im Nu fertig^^
     
  17. mitnal, 30.09.2011 #17
    mitnal

    mitnal Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2011
    geht das nur mit nvidia karten?
     
  18. DaBigFreak, 30.09.2011 #18
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    So einiges geht nur mit NVidia :p
     
  19. tamile, 12.06.2012 #19
    tamile

    tamile Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    329
    Erhaltene Danke:
    71
    Registriert seit:
    16.06.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Welche Videoformate gehen auf dem S3 also genau dateityp ?
     
  20. Phila, 12.06.2012 #20
    Phila

    Phila Gast

    So ziemlich alle und mit dem entsprechendem Video Player hat man die Möglichkeit in die Unendlichkeit :D
     

Diese Seite empfehlen