1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wer ist denn zufrieden mit dem a-rival PAD NAV-PA83 ??

Dieses Thema im Forum "a-rival PAD Forum" wurde erstellt von Muffinbabe, 18.09.2011.

  1. Muffinbabe, 18.09.2011 #1
    Muffinbabe

    Muffinbabe Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.09.2011
    Hallo mal wieder :)

    ich schrieb ja schon, dass ich das Pad über Groupon kaufen werden bzw. gekauft habe. Ich habe bisher noch nie ein Pad besessen bzw. noch nicht einmal getestet.
    Ich mag einfach nur mal ein wenig zu Hause über WLAN surfen ohne ein riesen Notebook zu benutzen. Wir haben DSL 16000, dazu nun meine erste Frage: wie schnell ist das Pad im Netz unterwegs über eine normale WLAN-Verbindung?
    Naja ich würde gern Emails abrufen und dann und wann gewiss auch mal ein Spielchen machen. Das Navi-Feature wird wohl nicht wirklich oft gebraucht, ist auf jeden Fall schön, dass es mit on Board ist.

    Nun wüsste ich gerne, wer von Euch ist denn wirklich zufrieden mit dem Pad? Man liest hier ja so einiges, was einen vermuten lässt, man solle lieber die Finger davon lassen :crying:

    Freue mich, wenn Ihr zahlreich antworten würdet ;)

    LG Muffinbabe
     
  2. goemichel, 18.09.2011 #2
    goemichel

    goemichel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    430
    Erhaltene Danke:
    68
    Registriert seit:
    09.02.2011
    Phone:
    Cubot X9
    Tablet:
    Lenovo TAB 2 A10-70F, Galaxy Tab3, Galaxy Tab
    Hi,

    ich habe mr zwar jetzt ein Galaxy Tab angeschafft, aber das a-rival ist für seinen Preis unschlagbar.
    Der Prozessor ist ein bisschen langsam, aber zum Surfen reicht das allemal. In WiFi ist das Pad auch ausreichend schnell. Sein WLAN-Modul ( 802.11g - 54 MBit/s) ist empfangstark und gut. Ich konnte meine 6000er-DSL-Leitung immer voll ausnutzen. Und mit XScope als Web-Browser bauen sich INet-Seiten auch ausreichend schnell auf. Dass das Pad (wegen Android 2.1) kein Flash kann, ist echt nebensächlich (und manchmal sogar vorteilhaft).

    Dazu kommt das 3G-Modul. Mit gutem Netz (T-Kom, Vodafone oder O²) kann man damit auch hervorragend surfen, wenn kein WLAN zur verfügung steht.

    Alles in Allem ist das a-rival seinen Preis wirklich wert.
    Wer mehr möchte, muss auch wesentlich mehr investieren...

    Nachteile sind: etwas langsame CPU/GPU (für Spiele etc.), Gewicht (deshalb habe ich jetzt das Galaxy als "Immer-dabei-Gerät") und etwas schlampige Programmierung (Akku-Nutzung, stand-by etc.).
     
    matula und Muffinbabe haben sich bedankt.
  3. Muffinbabe, 19.09.2011 #3
    Muffinbabe

    Muffinbabe Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.09.2011
    Hätte nie gedacht, dass so wenige mit dem Pad zufrieden sind....schade.
     
  4. goemichel, 19.09.2011 #4
    goemichel

    goemichel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    430
    Erhaltene Danke:
    68
    Registriert seit:
    09.02.2011
    Phone:
    Cubot X9
    Tablet:
    Lenovo TAB 2 A10-70F, Galaxy Tab3, Galaxy Tab
    Naja - zufriedene Nutzer treiben sich nicht in INet-Foren rum... ;)
     
  5. Metschwein, 19.09.2011 #5
    Metschwein

    Metschwein Android-Experte

    Beiträge:
    623
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Ich kann mich goemichel nur anschließen, daß Preis- Leistungsverhältnis beim Pad stimmt.
    Die Updatepolitik von a-rival ist allerdings sehr bescheiden.

    tschau
    Thorsten
     
  6. goemichel, 19.09.2011 #6
    goemichel

    goemichel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    430
    Erhaltene Danke:
    68
    Registriert seit:
    09.02.2011
    Phone:
    Cubot X9
    Tablet:
    Lenovo TAB 2 A10-70F, Galaxy Tab3, Galaxy Tab
    Naja, was verlangst du denn von einem "Distributor"?!
    Baros sitzt eben nicht an der Quelle, sondern ist auf das angewiesen, was der China-Mann so nach draußen lässt. Und das ist bei allen telechips-Geräten nicht sonderlich...
     
  7. volker-hagen, 20.09.2011 #7
    volker-hagen

    volker-hagen Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    18.05.2011
    Moin Moin zusammen..
    Also nach einigen Versuchen meine Pads wieder am laufen zu bringen,habe ich nun das 5 te hier zu hause,und muss sagen,es läuft alles ganz Prima und Stabil.das der Market ab und an mal spinnt ,stört mich nicht.Haubtsache ist das ich alle für mich wichtigen Funktionen nutzen kann,das 3G unterwegs läuft,und man hin und wieder online gehen kann wenn man es braucht.
    Könnte schneller gehen,aber für den Preis ein feines Gerät.Ich denke es gibt kein Pad,das nicht irgendwo Fehler oder Macken hat,bei der bedienung,also ich bin zufrieden wie es ist.

    Schönen Tag noch... und Muffinbabe... du wirst es schon mögen das Pad,lese dich hiermal im Forum richtig durch,dann erklärt sich vieles von selbst,an deinem Pad.

    Gruss volker
     
  8. Muffinbabe, 20.09.2011 #8
    Muffinbabe

    Muffinbabe Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.09.2011
    Danke Volker, dann habe ich ja noch Hoffnung, dass ich es nicht fürchterlichschrecklichübelstmies finde *gg*...bin ja mal gespannt... :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.2011
  9. volker-hagen, 20.09.2011 #9
    volker-hagen

    volker-hagen Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    18.05.2011
    nene... mach dir mal keine sorgen,wenn du Hilfe brauchst,es sind immer welche da ,die helfen dann auch wenn sie können.

    Gruss
    Volker
     

Diese Seite empfehlen