1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wie die Dachantenne vom Auto nutzen

Dieses Thema im Forum "Zubehör für Samsung Galaxy Tab" wurde erstellt von username, 11.09.2011.

  1. username, 11.09.2011 #1
    username

    username Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    93
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.10.2010
    Hallo zusammen,

    da derzeit im meinem Auto eine Halterung verbaut ist, die ich nicht nutzen kann, bin ich auf der Suche nach einer Passenden.

    Da ich eine T4 habe mit dem orginal Becker MCD Radio such ich eine Halterung für das TAB welches auch die festmontierete Dachantenne nutzt.

    Das das TAB nicht unbedingt mit dem Radio zusammenspielt ist okay da gäbe es ja noch THB BURY - aber mir geht es hauptsächlicher erstmal darum die Handystrahlung vom telefonieren nach außen zu verlegen.

    Habe die Suche genutzt aber nur allgemeine Halterungen gefunden. Muss eh feststellen, dass das ganze mit den Strahlungen und Empfangseinbußen garnicht mehr so im Vordergung steht wie vor 8-10 Jahren

    Danke im vorraus für eventuelle Antworten
     
  2. Handymeister, 11.09.2011 #2
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,051
    Erhaltene Danke:
    23,569
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Hallo,

    bedenke dabei bitte, dass nicht jede Antenne für diese Frequenzen geeignet ist.

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  3. username, 11.09.2011 #3
    username

    username Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    93
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.10.2010
    sorry - vielleicht habe ich mich nicht richtig ausgedrück oder ich ich steh auf dem Schlauch.

    Das MCD-Radio ist für´s telefonieren ausgelegt. Daher ist dafür auch eine Dachantenne ab Werk montiert. Diese möchte ich jetzt mittels Halterung nutzen.

    Für das TAB habe ich aber noch keine Halterung gefunden die sich mit einer externen Antenne verbinden lässt.

    So was für Frequenzen meinst Du jetzt? Derzeit ist eine FSE für einen uraltknochen von Siemens aus dem D-Netz verbaut.

    Gruß
     
  4. Handymeister, 11.09.2011 #4
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,051
    Erhaltene Danke:
    23,569
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Dann war das mein Fehler, sorry. Ich dachte Du hättest eine Standardradioantenne drauf.
     
  5. username, 11.09.2011 #5
    username

    username Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    93
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.10.2010
    Dann bin ich ja berühigt, dass meine Gedanken zumindest nicht ganz falsch waren. Ich hatte das mit der Dachantenne ja auch nicht so ausführlich beschrieben, da ich wohl schon etwas zu betriebsblind bin:rolleyes2:
     
  6. frank_m, 11.09.2011 #6
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Eben. Genau da fängt das Problem an. Das Tab arbeitet im 3G Band, wenn möglich. Und dafür passt die Antenne nicht. Es ist extrem unwahrscheinlich, dass die verbaute Antenne 3G fähig ist. Meines Wissens gibt es nur im aktuellen 5er BMW und im aktuellen Audi A6/A7/A8 3G fähige Dachantennen, und die funktionieren auch nur an den internen UMTS Modulen, nicht für Handys im Freisprechadapter.

    Womit wir beim nächsten Problem sind. Das Tab hat keinen Antennenanschluss. Also käme nur ein Adapter mit kapazitiver Kopplung in Frage. Der wäre aber aufgrund des riesigen Displays schrecklich ineffizient. Da kann man besser drauf verzichten, da die Strahlung eh ins Auto eindringen würde.

    Deshalb hat sich die Mobilfunkindustrie mit der Automobilindustrie auf einen neuen Weg geeinigt, Handys an die Dachantenne anzubinden: RSAP. Über das Bluetooth Modul werden die Daten der SIM an ein Mobilfunkmodem im Auto übertragen. Vorteil: Perfekte Anbindung, und das Auto hat auch noch Zugang zu Online Diensten (siehe Audi und BMW). Wenn also dein Autoradio RSAP hat, dann benutze das. Wenn nicht, verabschiede dich von den Gedanken, das Tab an die Antenne zu bringen.
     
    username bedankt sich.
  7. Arcelor, 11.09.2011 #7
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
  8. username, 11.09.2011 #8
    username

    username Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    93
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.10.2010
    sorry - das ist mir auf die schnelle und zur dieser Stunde zu hoch.

    Willst Du mir durch die Blume sagen wie man eine Antenne "dranbasteln" könnte?
     
  9. Arcelor, 11.09.2011 #9
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Sollte eine Ergänzung zu Franks Bericht sein.
     
  10. username, 11.09.2011 #10
    username

    username Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    93
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.10.2010
    Da wirst Du recht haben bei einem Konzept was wohl schon etwas in die Jahre gekommen sein dürfte.

    Ich hatte gehofft, und das gibts doch auch für andere 3G Handys - wenn ich mich nicht täusche - dass es eine "aktive" Ladehalterung gäbe die einen Antennenanschluss dran hätte. Ich suche morgen mal den Link den ich für ein anderes Handy gesehen habe.

    Also mein Autoradio kann das sicherlich nicht - über 10 Jahre alt ;-) Kann das TAB den RSAP?

    Wenn ja dann müsste ich mir halt über eine andere Lösung als diese:
    Burry cc9060 + Akivhalterung mit Antennenanschluss + TAB gedanken machen.

    RADIO (RSAP) + TAB.

    Wer hat so etwas?
    Gibts dazu empfehlungen?
     
  11. frank_m, 12.09.2011 #11
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Das Tab kann RSAP, wie alle Samsung Android Geräte.
     
  12. username, 12.09.2011 #12
    username

    username Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    93
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.10.2010
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für Eure Antworten.

    Da die ganze Materie doch etwas komplexer ist, habe ich zunächst für den Kauf eines OHR-Mikros entschlossen: Plantronics Voyager PRO+ Bluetooth Headset

    Derzeit bin ich noch mit einen HTC Touch HD unterwegs - möchte aber umsteigen auf ein TAB. Doch da ich zunächst eine FSE für´s Auto brauch war/bin ich auf der Suche nach einer Lösung die eben auch für TAB geht.

    Ich will auf jedenfall die/ggf. eine nachgerüste Dachantenne dauerhaft nutzen.

    Also Danke nochmal!
     
  13. cosmic7110, 12.09.2011 #13
    cosmic7110

    cosmic7110 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    382
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    07.09.2011
    wozu ? die wenigsten Geräte unterstützen heute noch externe antennen, wenn dann überhaupt über die hier angesprochenen externen Modems in Premiumfahrzeugen. nachrüsttechniken wird es wenig geben und wenn sind sie sehr teuer und ohne das die boardelektronik auf das modem zugreift macht das auch keinen sinn, durch den stetigen Ausbau der Mobilfunknetze sind die strahlungen der Mobilgeräte wesentlich geringer geworden.

    Ich wüsste nicht wo der vorteil wäre außer für den Händler der dir sowas verkauft.

    brauchbare BT FSE in Radios gibt es von pioneer, Kenwood, Alpine
     
  14. Arcelor, 12.09.2011 #14
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Nochmals.... Antennenanschluß ist nicht.
    Ich nutze das Tab mit Plantronics M100 und Kenwood KVT-526DVD im Zweitwagen.
    Aber was is nu mit Deinen Strahlungen?


    Gruß,
    Arcelor...
     
  15. username, 12.09.2011 #15
    username

    username Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    93
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.10.2010
    deerzeit stellt die Lösung mit dem Headset nur ein Kompromis dar .(
     
  16. username, 12.09.2011 #16
    username

    username Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    93
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.10.2010
    Ist dem wirklich so?

    Und wie ist es mit dem Empfang - würder der so nicht besser werden?

    Wie gesagt - mein wissen liegt nun schon einige Jahre zurück und ich wühl mich gerade in das Thema wieder neu ein ; )
     
  17. Arcelor, 12.09.2011 #17
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Das reduziert also die Strahlung?
     
  18. username, 12.09.2011 #18
    username

    username Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    93
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.10.2010
    ohch nö nun wirklich nicht - deswegen nur kompromiss und nicht die endgültige Lösung.

    Will halt derzeit das Handy während dem Fahren nicht in der Hand halten müssen - und eine richtige Lösung ist ja nu wohl etwas schwiriger zu realisieren
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.2011
  19. Arcelor, 12.09.2011 #19
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Und der Blauzahnknopf strahlt nicht in anderen Frequenzen?
     
  20. username, 12.09.2011 #20
    username

    username Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    93
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.10.2010
    Doch doch - ich weiß - aber wohl wie Du ja schon schreibst in anderen Frequenzen. Ob in vergleichbarer Stärke wie das Handy an sich weiß ich nicht - glaube ich aber nicht.

    Handystrahlen hin oder her - ich dachte primär an die Empfangsverbesserung mit dem angenehmen Nebeneffekt die Handystrahlen IM Auto zu reduzieren.
     

Diese Seite empfehlen