1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wie oft stürzt euer Xoom täglich ab ,seit ihr 3.1 installiert habt?!

Dieses Thema im Forum "Motorola Xoom Forum" wurde erstellt von KsE90, 13.10.2011.

Wie oft stürzt euer Xoom ab?

  1. Nie

    27 Stimme(n)
    87.1%
  2. 1x täglich

    1 Stimme(n)
    3.2%
  3. 2-4 x täglich

    1 Stimme(n)
    3.2%
  4. 4 und mehr

    2 Stimme(n)
    6.5%
  1. KsE90, 13.10.2011 #1
    KsE90

    KsE90 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    160
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    24.09.2009
    Hallo zusammen,
    ich weiß ja nicht wie es bei euch ist,aber seit ich Android 3.1 auf meinem Xoom installiert habe stürzt es häufig ab. Wie ist das bei euch?
     
  2. das_ICH, 13.10.2011 #2
    das_ICH

    das_ICH Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    01.07.2010
    Seid 3.1 keinen einzigen Freeze mehr (MZ601)
     
  3. GMoN, 14.10.2011 #3
    GMoN

    GMoN Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,136
    Erhaltene Danke:
    131
    Registriert seit:
    01.02.2009
    Bei mir bleibt ab und zu mal der Bildschirm dunkel oder die Status bar fehlt. Das kommt aber nicht täglich vor. Und die PIn Abfrage hatte ich neulich auch mal wieder.
     
  4. crunchynut, 14.10.2011 #4
    crunchynut

    crunchynut Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Bei mir keine Probs. Ich denke das des Öfteren das xoom die Schuld erhält, obwohl instabile Apps eigentlich Verursacher für Freezes etc. sein können...
     
  5. KsE90, 15.10.2011 #5
    KsE90

    KsE90 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    160
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    24.09.2009
    Naja bei mir ist es oft so,dass im Browser die Backbuttons verschwinden bzw die ganze taskleiste,aber der browser noch läuft(original Browser) oder das halt das ganze Xoom abschmiert,auch wenn einfach nur der Homescreen offen is und das stört schon!
     
  6. Ery, 15.10.2011 #6
    Ery

    Ery Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    310
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    28.08.2011
    Möglich. Aber ein gutes OS fängt sowas ab. Leider scheint das bei Android nicht der Fall zu sein, so das ein Fehler bei einer App das komplette Betriebsystem mitnehmen kann.
     
  7. crunchynut, 15.10.2011 #7
    crunchynut

    crunchynut Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Mal ehrlich, wie häufig stürzt Windoof und Konsorten durch Probleme mit einer Software oder Treibern ab......

    Was generell auffält ist, dass nicht alle xooms gleich reagieren.
     
  8. Ery, 15.10.2011 #8
    Ery

    Ery Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    310
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    28.08.2011
    Windowsabsturz? Einen Bluescreen? Keine Ahnung, hatte ich schon lange nicht mehr. In letzter Zeit eigentlich nur bei Hardwaredefekten.
     
  9. crunchynut, 15.10.2011 #9
    crunchynut

    crunchynut Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Klar, seit Win2000 / XP wurde es besser, was war aber zu früheren Win Versionen.
    Rechne, mal zurück wie lange es Android gibt und wie lange MS für stabile OS gebraucht hat.....
     
  10. Ery

    Ery Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    310
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    28.08.2011
    Tja, ist halt blöd, das Android einfach nicht mehr die Zeit hat. Warum kann man nicht von den Fehlern von Früher lernen?

    iOS gibts jetzt schon und läuft stabil.
     
  11. fist, 15.10.2011 #11
    fist

    fist Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    420
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    01.09.2010
    Hi,
    Ich hab auch eher weniger probleme, so ein paar sachen stören noch aber wie bereits erwähnt ist android ja noch jung :)

    -wenn ich musik tracks abspielen lasse die länger als ca. 45 min. Sind schmiert die Texteingabe bei gtalk ab.
    -wenn das xoom lange im standby war reagiert es träge.



    Lg



    HEAL THE WORLD
     
  12. das_ICH, 16.10.2011 #12
    das_ICH

    das_ICH Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    01.07.2010
    Jaja und MacOS stürzt nie ab....

    Sent from my MZ601 using Tapatalk
     
  13. Ery

    Ery Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    310
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    28.08.2011
    Du ich bin kein Apple-Fan. Hab aber ein iPod Touch (und somit iOS) - und das läuft da doch deutlich stabiler. Auch gibts bei iOS eine Backup-Funktion, die es bei Android offiziell ohne rumgefummel nicht gibt. (Und nein, das komplett-Backup von iOs ist auch nicht gut gelöst).
     
  14. fvsat, 16.10.2011 #14
    fvsat

    fvsat Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    20.07.2011
    >Na dann: Xoom weg und ein Ipad kaufen. Ist doch ganz leicht! Aber vorher unbedingt mal die Ipad Foren besuchen :drool:.
    Ich liebe diese meinungsmachenden Halbwissen-Thesen.

    Keine Infos über den Funktionsumfang eines Android OS vs. iOS (z.B. Widget Funktionalitäten etc.). Keine Diskussion freie Appwahl (und damit nat. vergrößertes Risiko von Bugs) vs. Zensur der Apps auf dem iOS.

    Ich bin auch nur ein Halbwissender, aber das Niveau ja fast unterirdisch als Diskussionsbasis :cool2:
     
    naturelle und das_ICH haben sich bedankt.
  15. Ery

    Ery Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    310
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    28.08.2011
    Äh, was soll denn jetzt der Unsinn? Mein iPod Touch ist älter als mein Xoom. Ich hab mich bewusst aus diversen Gründen für ein Android-Gerät entschieden. (Ich wollte die Plattform auch mal kennen lernen).

    Ich erwarte aber, das ein System halbwegs stabil läuft und ganz ehrlich, als ich mein Xoom mit 3.0.1 bekommen hab, war es meilenweit davon entfernt. Es wirkte eher wie eine unfertige Beta - und ich denke, das traf auch sehr zu. Man überlege nur mal, wie lange es gedauert hat, bis der SD-Karten-Slot funktioniert hat. Eigentlich ziemlich peinlich.

    Und ja, ios5 hat zur Zeit auch Probleme - blöde Idee x-Millionen Geräte zeitgleich auf einen Server loszulassen :)

    Genauso die schöne Regel, das wenn man was unter iOS machen will und nach 5 Minuten keine Lösung hat, nicht weiter Suchen sollte, da es keine Lösung gibt ist mir bekannt. Auch ein Grund, warum ich 100% weis, dass das iPad absolut nichts für mich ist.

    Ändert halt nichts daran, das es heute eigentlich nicht mehr üblich sein sollte, das ein Programm ein OS komplett mitnehmen kann. Das sollte ein Os irgendwie abfangen können und müssen. Sowas kommt halt nie sehr gut und der durchschnittsbenutzer Hinterfragt auch nicht, wieso es abstürzt, sondern das es abstürzt.
     

Diese Seite empfehlen