1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wie weit nutzt ihr Live OC?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Nexus S" wurde erstellt von Müllstein, 05.02.2012.

  1. Müllstein, 05.02.2012 #1
    Müllstein

    Müllstein Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    463
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    16.07.2011
    Mich hätte mal interessiert wie weit ihr LiveOC nutzt oder wie weit es nicht "schädlich" ist. Ich nutze derzeit 110% mit 1100 MHz.
     
  2. ChaosWare, 05.02.2012 #2
    ChaosWare

    ChaosWare Android-Experte

    Beiträge:
    457
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    05.05.2011
    Also mein Nexus fing an ab 115% instabil zu laufen. Aber das ist denke ich von Gerät zu Gerät anders.

    Gruß, Chris
     
  3. R-TEAM, 05.02.2012 #3
    R-TEAM

    R-TEAM Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    93
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    22.04.2011
    Hi,

    habe es problemlos am laufen mit 120%
    Zu beachten ist auch das leider einige Kernel entwickler ein massives UnderVolting als standard einbauen und darum schon bei weit kleineren werten es instabil werden kann ... (was ich persönlich als unsitte sehe - es sollte immer mit stock voltages installiert werden, kann man ja problemlos runterschrauben wenn man will/es das phone mitmacht ... aber das man erstmal raufschrauben darf weis nicht jeder ....)

    Grüße
    R-TEAM
     
  4. Fl000, 08.02.2012 #4
    Fl000

    Fl000 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    01.01.2012
    Phone:
    OPO
    Welches Tool benutzt man denn dafür? Bei no frills cpu controll gibt es ja nur das normale oc.
    Bringt live oc dem gegenüber irgendwelche vorteile?
    Danke schonmal für die Antwort!
     
  5. rentaric, 09.02.2012 #5
    rentaric

    rentaric Android-Experte

    Beiträge:
    702
    Erhaltene Danke:
    87
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Ein paar Kernel limitieren LiveOC auch. Da werden dann zwar Werte jenseits der 115% angezeigt, aber effektiv tritt die Veränderung nicht mehr ein.
     
  6. Adinoid, 09.02.2012 #6
    Adinoid

    Adinoid Android-Guru

    Beiträge:
    2,647
    Erhaltene Danke:
    946
    Registriert seit:
    07.04.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Gab es beim LiveOC eigentlich schon mal fälle in denen ein Nexus kaputt gegangen ist? Kann mich bisher nicht daran erinnern..
     
  7. zotac, 09.02.2012 #7
    zotac

    zotac Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,227
    Erhaltene Danke:
    158
    Registriert seit:
    25.04.2011
    NSTools
     
  8. ChaosWare, 09.02.2012 #8
    ChaosWare

    ChaosWare Android-Experte

    Beiträge:
    457
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    05.05.2011
    Klar gibt es vorteile :) Es wird nämlich nicht wie bei dem Normalen OC nur die CPU übertaktet sondern es wird gleich das ganze Bussystem übertaktet. An dem Bussystem ist die CPU,GPU und der RAM angeschlossen. Das heißt das diese mit übertaktet werden.

    Gruß, Chris
     
    Fl000 bedankt sich.
  9. Fl000, 09.02.2012 #9
    Fl000

    Fl000 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    01.01.2012
    Phone:
    OPO
    Ok. Dann sag ich erstmal danke!
    Habe meins nun auch mit dem besagten Tool auf 105% laufen, der Unterschied ist aber ja eigentlich kaum merklich...
    Bei Antutu bringts mit Cpu auf 1,1Ghz bzw dann 1,15Ghz 3500 Punkte....was habt ihr da immer so für Werte? Nur um einordnen zu können ob alles sauber läuft =)
     
  10. R-TEAM, 11.02.2012 #10
    R-TEAM

    R-TEAM Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    93
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    22.04.2011
    Hi,

    nun ja - um es etwas weniger verwirrender zu schreiben .... ;)
    Beim normalen OC wird "nur" die CPU/GPU übertaktet da es ja ein combi chip ist (CPU + GPU in einen chip ....) und mit LiveOC wird das Bussystem das diesen mit den RAM und anderen komponenten verbindet (Mobile daten wie UMTS/Wlan/Bluetoth und die "RAM" Laufwerke) sowie der RAM selber (der RAM den die CPU/GPU zum rechnen nutzen sowie die "RAM" Laufwerke) übertaktet.

    Allerdings sollte man keine wunder erwarten gegenüber "normalen" OC ...
    Es ist eine sinnvolle erweiterung aber 10% mehr (also 110 LiveOC oder auf die CPU/GPU combo gesehen 1100Mhz bei nicht anderen OC) bringen nur ein bissl mehr als wenn man nur die CPU/GPU auf 1100Mhz taktet ....

    Grüße
    R-TEAM
     
  11. ElP@yoMalo, 24.02.2012 #11
    ElP@yoMalo

    ElP@yoMalo Android-Experte

    Beiträge:
    552
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    19.07.2011
    Hi, hab den Matrix Kernel, läuft bei mir nur 105%, bei 110 % stürzt es ab, der Unterscheid ist eigentlich nicht bemerkbar.
     
  12. hey_malik, 16.04.2012 #12
    hey_malik

    hey_malik Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    200
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    19.04.2011
    Mich würde vor allem mal ein kleines tutorial oder Glossar oder ne manpage zum Thema OC und liveoc. Interessierten. Ich nutze derzeit dem Matrix Kernel 19 mit einer max CPU Leistung von 1200 und 100 als min. bei Liveoc habe ich min 800 und max 1200 bei 110% eingestellt. Ob das so Sinn macht weiß ich nicht. Bin noch dabei meine Zweifel zu falsifizieren.

    Vielleicht kennt ja jemand so eine Seite oder ähnliches dazu. Meine kurze Google Recherche beim Zug fahren war eher zäh und ergebnislos.

    Gesendet von meinem Nexus S mit Tapatalk 2
     

Diese Seite empfehlen