1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wildfire lässt sich "kaum" starten...

Dieses Thema im Forum "HTC Wildfire Forum" wurde erstellt von Merlin0374, 13.06.2011.

  1. Merlin0374, 13.06.2011 #1
    Merlin0374

    Merlin0374 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.06.2011
    Hallo Forum,

    ich sitze seit gestern Vormittag an einem HTC Wildfire dass sich nicht richtig booten lässt. Nur so nebenbei, ich bin bestimmt kein Anfänger was Handys angeht, aber hier komme ich echt an meine Grenzen - oder es hat sich einfach nur ein Wurm in meinem Hirn breitgemacht... Ich hoffe daher, dass ich jemande finde, der mir da weiterhelfen kann.

    Zum Problem:
    Das Teil hat - nur so nebenbei - ein 1&1 Branding. Beim Einschalten zeigt mir das Gerät den 1&1 Bildschirm (in sehr angenehmen blau), und das war es dann. Ich komme via "leiser + einschalten" in das Fastboot/HBoot Menü. Folgende Daten sind hier angegeben:
    Buzz PVT Ship S-on (was ich auch nicht ausschalten kann, da ich ja nicht ins Handy komme...)
    HBoot-0.80.0004
    Microp-0622
    Touch Panel - Atmelc03_16ac
    Radio-3.35.15.31
    Juni 10 2010, 21:25:07

    Vielleicht kann irgend jemand mit diesen Datan schon was anfangen.
    Wenn ich nun auf "HBoot -> Recovery" gehe, dann bootet das Handy neu, mit besagtem blauem Bildschirm, und dann erscheint das große rote Ausrufezeichen. Nun mache ich mit "lauter + einschalten" weiter und komme ins Recovery-Menü.
    Die Meldung "E: Can't open /cache/recovery/command" lasse ich erstmal links liegen.
    Ich habe ca. eine Million Update.zips aus dem Netz gezogen, aber immer wieder kommt die Meldung (10x) dass das HTC eine /dev/block/mmcblk0 (oder 0p1) nicht mounten kann [​IMG]
    Ich habe es mit unrevoked3 probiert, aber da startet gleich mal garnix, mit diversen RUUs hab ich es probiert, via Recovery-Menü die Speicher formatiert und hab mittlerweile so ziemlich alles gelesen, was das Netz so hergibt.

    Ach ja, vielleicht ist die Angabe "NM8 PC49100" noch hilfreich.

    Ich hoffe ja, dass mir irgend jemand da weiterhelfen kann.

    Viele Grüße
    Daniel
     
  2. Merlin0374, 14.06.2011 #2
    Merlin0374

    Merlin0374 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.06.2011
    Mhmm, gibt es in diesem Forum niemanden, der sich da auskennt?
     
  3. maltenator, 15.06.2011 #3
    maltenator

    maltenator Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    65
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    12.05.2011
    Moin,
    Habe es mit dem wildfire noch nicht gemacht. . .aber viell.
    Probierst du mit einem flash-program
    Wie odin zu repartitionieren und einen anderen kernel und bootloader zu flashen. . .
    Könnte mir vorstellen das sowas hilft. . .
    Ich warte gerade auf alpha-rev,denn ich habe damals leider in freudiger erwartung froyo geflasht. . .
    Vielleicht ist das mit neuem kernel zumindest ein ansatz. . .viel glück;)
    Malte

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  4. maltenator, 15.06.2011 #4
    maltenator

    maltenator Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    65
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    12.05.2011
    ich habe nochmal genau gelesen....
    das s-on kann mann nich einfach im handy ausschalten das läuft tief im system und geht bei bestimmten bootloadern mit software-tools und sonst mit xtc-clip...

    du kannst nicht einfach so andere roms flashen wegen des geschützten bootloaders...
    bei dir müsste das mit unrevoked eigentlich gehen...hast du denn alle treiber sprich adb und java dev kram installiert?
    malte
     
  5. Merlin0374, 15.06.2011 #5
    Merlin0374

    Merlin0374 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.06.2011
    Hallo Malte,

    ob ich nun explizit die DAten installiert habe kann ich grad nicht nachvollziehen. Aber ich weiß, dass ich speziell von Java was installiert habe für das ADB-Tool.
    Allerdings war das (meiner Meinung nach) erstmal eine Sackgasse.

    Ich vermute ja mal stark, dass ich bisher noch nicht die richtigen Roms geladen habe. Wenn ich versucht habe zu flashen, hab ich auf dem HTC dann das Firmenlogo gesehen, aber nach wenigen Minuten brach der Flashvorgang ab mit der Begründung, dass es sich hierbei um ein falsches Rom handelt.
    Bei unrevoked stand im Status nur, dass er ein Gerät sucht. Wenn ich dann nach ner viertelstunde den Akku vom HTC raus gemacht habe, gab er mir als Meldung, dass das Gerät getrennt wurde, und das obwohl er offensichtlich vorher nix fand.

    Mit ADB kam ich wie gesagt garnicht zurande.

    Es mag ja auch sein, dass ich irgendwas falsch mache, aber ich wüsste jetzt nicht wo ;)

    Danke aber auf jeden Fall mal für die Antwort.
     
  6. maltenator, 15.06.2011 #6
    maltenator

    maltenator Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    65
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    12.05.2011
    Moin,
    Falls du es noch nicht gemacht hast,
    Mach mal usb-debugging und apps von unbekannten quellen an. . .
    Und probiere nochmal. . .

    Mich wundert es weil es sonst klappt mit unrevoked und deinem bootloader. . .
    An der rom liegt es nicht. . .
    Du kannst einfach "nur" original-firmware flashen bis unrevoked durchgelaufen ist. . .

    Hoffe es klappt. . .mir fällt auf anhieb auch nichts mehr ein. . .
    Malte

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  7. ramdroid, 15.06.2011 #7
    ramdroid

    ramdroid Android-Experte

    Beiträge:
    644
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    20.10.2010
    Er kann ja nicht booten...

    Scheinst kein ClockworkMod drauf zu haben... also frage ich mich, wie du es geschafft hast dein Gerät derart zu zerschiessen...

    der 0.80er HBOOT ist drauf, das ist mal gut, damit müsste sich Unrevoked eigentlich auch installieren lassen, und mit der ClockworkMod recovery die damit installiert wird, sollte es eigentlich auch möglich sein jedes beliebige ROM zu flashen....

    vielleicht einfach die Unrevoked Anleitung nochmal Schritt für Schritt durchprobieren.... Wenn's unter Windows nicht geht, schnell eine Ubuntu Live-Disc brennen und von dort aus testen.

    Nur bei den ROMs dann aufpassen damit du keine HTC Firmware mit einem 1.0x HBOOT flasht....
     
  8. maltenator, 15.06.2011 #8
    maltenator

    maltenator Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    65
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    12.05.2011
    Recht hast du. . .
    Aber ohne usb-debugging wird unrevoked nicht funzen. . .
    Hmm. . .weiß nicht recht. . .viell. Mit der anleitung zum debranden mit goldcard ne ruu flashen. . . Könnte gehen. . .(aber weiß ich nicht wirklich,müsste mann testen)
    Malte

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     

Diese Seite empfehlen