1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

WLAN-Empfang beim Viewsonic Viewpad 10s?

Dieses Thema im Forum "Point of View Mobii TEGRA Tablet 10.2 / Advent Vega Forum" wurde erstellt von macgyver1990, 14.12.2011.

  1. macgyver1990, 14.12.2011 #1
    macgyver1990

    macgyver1990 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    101
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    09.07.2011
    Wollte mal fragen wie der WLAN-Empfang bei diesem Gerät ist es hat ja nicht den n-Standard. Irgendwelche Beeinträchtigungen? Möchte das Uninetz benutzen und da wäre es eher schlecht es aus diesem Grund wieder zurückschicken zu müssen...
     
  2. DeAndi, 14.12.2011 #2
    DeAndi

    DeAndi Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,201
    Erhaltene Danke:
    135
    Registriert seit:
    30.09.2011
    b/g ist meines Wissens absolut ausreichend.
    Wie es nun bei HD Filmen aussieht weis ich nicht, aber sollte auch keine Probleme bereiten. Ich habe selbst das POV Wii und bin soweit ganz zu frieden. Kommt halt auch darauf an was du damit machen möchtest ;-)
     
  3. macgyver1990, 14.12.2011 #3
    macgyver1990

    macgyver1990 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    101
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    09.07.2011
    Jo wie gesagt Uninetz nutzen und da kanns halt schonmal sein dass der nächste Repeater 20m entfernt ist. Mit meinem SGS1 hab ich dort mittelmäßigen Empfang und da besteht bei mir die Angst dass der Empfang mit dem Viewpad deutlicher drunter bleibt.
     
  4. DeAndi, 14.12.2011 #4
    DeAndi

    DeAndi Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,201
    Erhaltene Danke:
    135
    Registriert seit:
    30.09.2011
    probiere es doch einfach mal mit deinem SGS1, kannst doch bestimmt auf nur b/g umstellen und dann testen.

    Wen du das Viewpad online bestellst hast du übrigens auch 14 Tage Umtauschrecht ohne Angaben von Gründen ;)
     
  5. Kerm1t, 30.12.2011 #5
    Kerm1t

    Kerm1t Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    154
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    21.03.2011
    Mist, ich habe auch erst jetzt festgestellt, dass das PoV kein 802.11n kann :(
    Versuche seit einigen Stunden nämlich erfolglos von meinem Sat-Receiver SD-Kanäle live via upnp auf das Tablet zu streamen. Wenn ich direkt neben den AP stehe, so kriege ich zwar Bild (allerdings nur ziemlich fehlerhaft) und Ton, aber sobald ich nur ein paar meter weg bin, geht schon gar nichts mehr :(
    Also als abgesetzes TV-Terminal, dass man überall in der Wohnung mitnehmen kann (Küche/Bad wären interessant gewesen), kann ich es nun leider nicht gebrauchen :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.2011
  6. devzero, 31.12.2011 #6
    devzero

    devzero Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,364
    Erhaltene Danke:
    160
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Phone:
    SGS3, oneplus2
    Tablet:
    Pixel C, Nexus7 2k12
    mit wie viel Mbit werden den die Videos übertragen? So viel kann das doch kaum sein.
     
  7. Kerm1t, 31.12.2011 #7
    Kerm1t

    Kerm1t Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    154
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    21.03.2011
    Ich habe momentan sowieso nur einen alten g 54Mbit Router. Wollte mir demnächst einen n kaufen, weil ich bisher dachte, dass das PoV auch n könnte.
    Übertragungsrate hängt vom Sender ab und ist zudem m.W. auch noch Variabel. Max. sind es wohl um die 10MBit/s. Meine alte DBox2 hatte nur 10baseT Ethernet und da gab es trotz UDP Übertragung auf ein NFS-Mount bei Sendern mit hohen Datenraten ständig Probleme.
    Ich vermute momentan, dass mein alter Router das Problem ist (WPA-Verschlüsselung zu langsam). Werde es demnächst noch mal mit einem anderen g-Router probieren.
    Dennoch bin ich skeptisch, selbst wenn es direkt neben dem Router klappt, ob es auch noch ~10m durch zwei Wände funktioniert. Gerade unter den schlechteren Bedingungen wären die Reserven des n-Standards von Vorteil gewesen. :(
     
  8. devzero, 31.12.2011 #8
    devzero

    devzero Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,364
    Erhaltene Danke:
    160
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Phone:
    SGS3, oneplus2
    Tablet:
    Pixel C, Nexus7 2k12
    Sendet deine Box das Video unkomprimiert? Weil wenn ich eine Doku in 720P untersuche steht da:
    Bitrate : 4 347 Kbps
    die 1080er haben
    Bitrate : 10,3 Mbps

    Ich habe auch vom PC über VLC zum tablet gestreamt, egal ob 720 oder 1080, das ging durchaus gut.
    Daher sollte das auch mit 54 mbit, wo man netto um die 18-20 mbit hat, bei dir mehr als ausreichend sein.

    Ahja, hast du noch urate b Geräte an dein Wlan hängen? Wenn ja, dann reissen die die Bandbreite anständig runter.
    Du solltest auch schauen ob deine Frequenz von deinen Nachbarn benutzt wird.

    Es gab mal auf heise oder auf golem einen exzellenten Artikel über die Störprobleme und Frequenzüberlagerungen, leider habe ich den bis dato nicht gefunden.
    Der is aber auch gut:
    http://www.heise.de/netze/artikel/Funk-Nachbrenner-221679.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.2011
  9. Kerm1t, 31.12.2011 #9
    Kerm1t

    Kerm1t Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    154
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    21.03.2011
    Nein, die Box sendet den Stream, so wie er ankommt weiter als DVB-Transportstream (TS-Container). Video ist immer mpeg2-Format (müsste glaub ich 576i sein), aber eben mit unterschiedlichen Bitraten. Audio ist mp2 oder/und ac3 (oft mit mehreren Tonspuren).

    NACHTRAG: Ich habe natürlich einen freien WLAN-Channel genommen und habe auch keine b geräte (Router auch nur auf g gestellt statt b+g). In einem Speedtest habe ich dennoch nur 2-4MBit geschafft. Ich vermute, dass mein alter Router mit WPA nicht schnell genug zurechtkommt (da er dies erst nachträglich über FW-Update unterstützte). Allerdings habe ich gelesen, dass bei 802.11g schon 20-22MBit netto realistisch nur unter Idealbedingungen möglich sei (sprich keinerlei Störquellen direkt neben dem AP)
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.2011
  10. devzero, 31.12.2011 #10
    devzero

    devzero Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,364
    Erhaltene Danke:
    160
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Phone:
    SGS3, oneplus2
    Tablet:
    Pixel C, Nexus7 2k12
    jo 2-4 Mbit is grad mal 802.11b.
    Daran wird der Stream höchst wahrscheinlich scheitern.
    Du kannst jo den Speedtest mit unverschlüsselter Option oder wep probieren.
    Für die 30 Sekunden sollte das schon gehen.
    Ich komme auf etwa 13-17 mbit.
     

Diese Seite empfehlen