1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

WLan mittelmäßig? Aber 3G katastrophal!

Dieses Thema im Forum "Huawei Sonic (U8650) Forum" wurde erstellt von Androcity, 19.03.2012.

  1. Androcity, 19.03.2012 #1
    Androcity

    Androcity Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    251
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    19.03.2012
    Hallo,

    Laut Speed Test App:
    WLan erreiche ich bei einem 100 mbit (KabelBW) Netz schlappe 3,5 mbit/s. Mit dem könnte ich ja noch leben.., aber mit dem 3G-NT (Mobilfunknetz) so zwischen 0,2 und 0,6 mbit/s und das mit UMTS? oO. Laut Netzabdeckung befinde ich mich im "grünen" Bereich.

    Hier einige Daten meiner "Infrastruktur":
    Ich bin im eplus-Netz bei ntv-go und habe eine 500 Mb - Datenflat. Ich denke, mein Router dürfte für Wlan optimal eingestellt sein! Aber beim Mobilfunknetz kann kann es ja eigentlich nur am eplus-Netz bzw. an ntv-go liegen?

    Braucht ihr noch sonstige Angaben? Oder habt ihr eine Idee, wo ich beim Sonic etwas optimieren könnte? Danke!
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2012
  2. segelfreund, 19.03.2012 #2
    segelfreund

    segelfreund Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,099
    Erhaltene Danke:
    1,554
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Also da kannst Du Dich nur mal an Deinen Netz Anbieter wenden.
     
  3. Androcity, 19.03.2012 #3
    Androcity

    Androcity Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    251
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    19.03.2012
    Danke dir! Aber was sind denn die ungefähren/realistischen Werte für:

    a) das Wlan und
    b) das 3G-UMTS Netz?

    Ich bin smartphone-Neuling daher noch wenig Ahnung sorry!

    Grad eben nochmal getestet mit einem anderen näher liegendem Server:
    Ping: 530 Download: 42 kb/s Upload: 11.4 kb/s
    aber das sind doch immer noch schwache Werte?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2012
  4. tomsen, 20.03.2012 #4
    tomsen

    tomsen Gast

    Also WLAN: Was für einen Router hast du? In welchem Modus läuft das WLAN? Wenn es ein 54Mbit/s Router ohne n-Standard ist, dann sind 3,5MB/s (oder meintest du Mbit/s ?) realistisch sogar ganz gut. Da spielt es keine Rolle ob dein KabelBW mit 25MBit oder 100Mbit läuft.

    3G: Datenflat schon aufgebraucht gegen Ende des Monats? Im Menü auch "Nur 2G verwenden" deaktiviert? Ansonsten ist e-plus nicht gerade berühmt für ein gutes Netz und hohe Geschwindigkeiten. HSDPA, ab 3,6Mbit/s, gibt es fast nur in Städten. Ansonsten ist die Netzabdeckung mit UMTS gleichzusetzen mit 384kbit/s, das aber auch nicht flächendeckend. EDGE sind 260kbit/s und GPRS dann 56kbit/s was bei den meisten Anbietern der Drosselung entspricht.

    Wenn du also 42kb/s im Download hast, dann hast du 336kbit/s, also 87,5% der UMTS Geschwindigkeit.

    Für die meisten Dinge (Twitter, Chatten,...) reicht hingegen eine langsame Internetverbindung. Also kann man "Nur 2G benutzen" aktivieren und hat dadurch meist enorm verbesserte Akkulaufzeiten. Bei Bedarf kann man 3G dann auch hinzuschalten über ein Widget welches einen direkt in das entsprechende Menü bringt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.03.2012
    Androcity bedankt sich.
  5. Androcity, 20.03.2012 #5
    Androcity

    Androcity Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    251
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    19.03.2012
    Hallo,

    Danke für deine Info, jetzt sehe ich etwas klarer. Ich bin halt vom PC durch meine 100 mbit etwas verwöhnt..

    mein Router ist der TP-Link TL-1043ND mit DD-WRT Firmware

    WLan-Einstellungen:
    Modus: AP
    Netzwerk: NG-Gemischt
    Kanal: Auto
    Kanalbreite: Turbo (40 MHz)
    Sendeleistung: 19 dBm
    Rate: 130 MB/s -.-
    Sicherheit/Verschlüsselung: WPA2 mit AES

    WLan-Netz:
    Meine Angaben sind in MBit/s gemeint - jedenfalls für WLan, das untere war in kb/s. Und nein, mein Datenkontingent habe ich erst zu 10% aufgebraucht! 2G habe ich nicht aktiviert bzw. hatte ich noch nie!

    Mobilfunknetz:
    87,5% der UTMS-Geschwindigkeit? Dann bin ich ja beruhigt, das wäre annehmbar für das E-Plus-Netz ;)
     
  6. mr.nuerburgring, 20.03.2012 #6
    mr.nuerburgring

    mr.nuerburgring Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    18.03.2012
    Hallo, ich möchte mich anschliessen bei der Aussage, dass das E-Plus Netz weder schnell,
    noch stabil und auch nicht so flächendeckend ist wie in irgendwelchen Werbeaussagen.

    Ich würde sogar soweit gehen, dass es das schlechteste von allen vier in Deutschland vorhandenen Mobilfunknetzen ist!
    Kenne viele Leute die sich bei Telefonie mit BASE dauernd beschweren bzw. unzufrieden sind.

    Was nutzt ein ich kann bei BASE mit all meinen Freunden, Bekannten innerhalb einer flaterate telefonieren wenn man
    sobald man aus der Stadt fährt oder an bestimmten Teilstücken von Autobahnen es nicht störungsfrei funktioniert.
    Muss halt jeder selberwissen, ob er dieses in Kauf nimmt oder eben nicht...

    87,5% UMTS-Speed bei E-PLUS? wow Applaus sei froh das es so ist, kenne wie schon erwähnt ganz andere Daten...!:thumbup:
     
  7. sensenmann, 22.03.2012 #7
    sensenmann

    sensenmann Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    22.02.2012
    Im WLAN kann das Telefon schon schnell aber leider rechnet es nicht so schnell, das heißt egal wie schnell dein WLAN ist flaschenhals ist beim sonic immer die rechenleistung.
     
  8. tomsen, 22.03.2012 #8
    tomsen

    tomsen Gast

    Probiere Mal den Router auf nur "N" Standard zu setzen und nicht Mischbetrieb g/n. Teste dann nochmal.

    Wie gesagt ist UMTS bei eplus grottig. HSDPA unterstützt das Sonic glaube ich nur bis 7,2Mbit, und da hast du i.d.R. auch bei anderen Providern nie die volle Geschwindigkeit. In Stuttgart surfe ich je nach Provider und Standort nie schneller als mit 3,5Mbit/s, also gerade einmal der Hälfte des Möglichen obwohl ich super Dämpfung und Sichtkontakt zum Funkmasten habe.

    Und dann gibt es je nach Anbieter auch noch unterschiedliche Flats. So war die D1 Congstar Flat bis vor kurzem noch auf 384kbit gedrosselt, was im Vergleich zu jeder 7,2Mbit Flatrate einen Unterschied macht. Auch gewähren nicht alle Provider den vollen Upload, viele drosseln den auf z.B. 64kbit. Das steht dann auch seltenst in der Beschreibung und selbst wenn man Servicehotline, Chat oder Email benutzt stehen die Servicemitarbeiter auf dem Schlauch, was jetzt der mögliche HSUPA Durchsatz bei ihrem Produkt ist.

    Empfehlenswert ist mittlerweile auf jeden Fall Congstar weil D1 Netz und angenehme Flat. discoplus/discotel im D2 Netz oder Edeka Mobil im D2 Netz (?) wäre auch zu empfehlen. Hatte schon alle Anbieter durch. O2 würde ich auch nicht nehmen, in Stuttgart gab es monatelang immer wieder Netzausfälle bzw. ging nichts mehr über 1kb/s. klarmobil geht gar nicht, letzte Abzockverein. Nur falls ein Wechsel anstehen sollte.
     
    Androcity bedankt sich.
  9. Androcity, 23.03.2012 #9
    Androcity

    Androcity Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    251
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    19.03.2012
    Danke "nur N" werde ich mal testen. Und ja, Congstar scheint dank D1-Netz und sonstige Konditionen auch mein nächster Favorit zu werden - evtl. die Surf-Flat-500 ;)
     

Diese Seite empfehlen