1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

WLAN Reichweite des Tab´s

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab Forum" wurde erstellt von GNAJUAB, 18.04.2011.

  1. GNAJUAB, 18.04.2011 #1
    GNAJUAB

    GNAJUAB Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.04.2011
    Ich bin mit der WLAN Reichweite meines GalaxyTabs nicht zufrieden, die ist höchstens 1/2 so gut wenn nicht noch schlechter wie die meines Notebooks (Toshiba Tecra). Im gleichen Raum wie der Router hab ich wenn ich Glück habe Vollausschlag, sobald ich in einen Nebenraum gehe geht der Empfang im Gegensatz zum Notebook deutlich runter.
    Ist das für das GalaxyTab normal oder stimmt hier etwas nicht?

    Günter
     
  2. Ratman, 18.04.2011 #2
    Ratman

    Ratman Gast

    hast schon mal deine gschw. mit notebook und gtab gmessen?
    hier treibt sich n netzwerkguru rum, der dir das sicher genauer erklären kann.

    aber von dem hab i glernt, das anzeigen eher für gschichtenerzähler und gutgläubige sind.
    wennst "pech hast" zeigt dein gtab zwar miese werte an, aber is im datendurchsatz immer no schneller als dein lappi ...
     
  3. GNAJUAB, 18.04.2011 #3
    GNAJUAB

    GNAJUAB Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.04.2011
    Ja danke für die schnelle Antwort.
    Es ist richtig, beim Laptop geht die Geschwindigkeit bei schlechtem Empfang in den Keller, bei gleichem Abstand habe ich mit dem Tab aber dann überhaupt keinen Empfang mehr.....

    Günter
     
  4. frank_m, 18.04.2011 #4
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Der Vergleich der Empfangsqualität zweier Geräte ist immer sehr problematisch.

    Zum einen ist aufgrund der verbauten Komponenten kein direkter Vergleich möglich. Unterschiedliche Hardware verhält sich auch unterschiedlich. So ein Tab ist auch prinzipiell im Nachteil: Antennen können nicht abgesetzt werden, wie beim Notebook, wo sie oben im Display sitzen. Im Tab sitzen sie garantiert in unmittelbarer Nähe des Akkus und der Board-Elektronik. Das ist schlecht für die Antennen-Performance, da die metallischen Anteile Einfluss aufs elektrische Feld nehmen.

    Was aber viel schlimmer ist: Man weiß ja gar nicht, was einem angezeigt wird. Die Signalqualität im Notebook oder Tab: Ist es in Senderichtung? In Empfangsrichtung? Die sind nicht gleich. Ist es die Signalstärke? Oder der Signal/Rausch-Abstand? Ebenfalls ein großer Unterschied. Was genau vergleichst du denn da?

    Ähnliches gilt übrigens für die Anzeige von WLAN Geschwindigkeiten, die ebenfalls in Sende- und in Empfangsrichtung unterschiedlich sind und darüber hinaus für jedes übertragene Paket gewechselt werden. Das weiß man ebenfalls nicht, was eigentlich gerade angezeigt wird.

    Übrigens: Apple hat mal WLAN Empfangsprobleme gelöst, indem die Skalierung Anzeige verändert wurde. Plötzlich waren alle zufrieden. :lol:

    Fazit: Vergiss irgendwelche Anzeigen. Entscheidend ist, was hinten rauskommt. Da hilft nur testen und ausprobieren mit Einstellungen und Standorten von AP und Endgeräten. Stellst du den AP nur 20 cm zur Seite oder nach vorne, können sich die Verhältnisse genau umkehren: Plötzlich fliegt das Tab, aber das Notebook nicht mehr (am gleichen Ort).

    Ich bin insgesamt mit der WLAN Leistung meines Tabs zufrieden. Es erreicht in etwa die Reichweite meines Lenovo Thinkpad T410 Notebooks. Mein altes Dell- und mein ganz altes Asus Notebook schlägt es um Längen. Für ein Endgerät dieser Bauform mit allen sich daraus ergebenden Nachteilen ein wirklich gutes Ergebnis.
     
    BerniKarat bedankt sich.
  5. olli030, 19.04.2011 #5
    olli030

    olli030 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    12.10.2010
    Phone:
    LG G3
    ok, schöne Antwort
    mein Galaxy i9000S hat aber auch nen deutlich besseren WLan Empfang als das Tab... und ja die Sendeseite funktioniert dann auch noch, wird der Pegel schlechter ist das Tab schnell ausgebucht und das i9000 kann noch zum surfen benutzt werden.
     
  6. Cameron, 19.04.2011 #6
    Cameron

    Cameron Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    358
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    01.12.2010
    Also das wundert mich. Ich habe mit dem Tab auch in den Ecken meines Hauses einen prima Wlan-Empfang, in denen mein SGS den Empfang gerne mal verliert. Das war von Anfang an so und mit allen Firmwares. Auch der 3G-Empfang ist beim Tab wesentlich besser. Habe allerdings ein SGS der ersten Charge.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  7. frank_m, 19.04.2011 #7
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Ja, das ist wirklich merkwürdig. Bei mir ist das Tab ebenfalls leicht besser, als das SGS.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. wlan reichweite galaxy tab s2