1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wo Blade/Lutea Akku kaufen?

Dieses Thema im Forum "Zubehör für ZTE Blade / OSF / Lutea" wurde erstellt von nOOby, 28.10.2010.

  1. nOOby, 28.10.2010 #1
    nOOby

    nOOby Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    309
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    25.10.2010
    Phone:
    ZTE Axon mini
    Wie siehts denn eigentl. mit Akkus aus?
    Passt da irgendwas herkömmliches?
    Sehr lange hält er bei mir nämlich nicht, eigentlich nur 1 Tag
    (trotz juicesaver - der übrigens nur "Battery x 1,09" anzeigt)
    Ich bezweifle stark, dass der Akku eine 3 stündige Fahrt als Navi durchstehen würde...
     
  2. mightytr, 28.10.2010 #2
    mightytr

    mightytr Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.09.2010
    Phone:
    LG Optimus Speed
    Das is ja aber auch bei jedem Smartphone so üblich, dass die Akkus nach einem Tag bei intensiver Nutzung erschöpft sind, oder?
     
  3. nOOby, 28.10.2010 #3
    nOOby

    nOOby Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    309
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    25.10.2010
    Phone:
    ZTE Axon mini
    Das kann gut sein (ist mein 1. Smartphone) und am Anfang spielt man ja auch noch ziemlich viel damit rum ;)
    Aber ich denke schon dass sich bei der Akkuqualität die Spreu bzw. die hochpreisigen
    von den billigen absetzen. Da kann man als Hersteller schließlich einiges an Kosten einsparen.
    Nehme ich dem Gerät auch nicht übel, aber ein 2. Akku wär nicht schlecht, oder?
     
  4. mightytr, 28.10.2010 #4
    mightytr

    mightytr Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.09.2010
    Phone:
    LG Optimus Speed
    Ich könnte auch ein Ersatzakku gebrauchen.. da müssen wir fleißig danach suchen.
     
  5. knoedel, 28.10.2010 #5
    knoedel

    knoedel Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.04.2010
    Phone:
    Motorola Defy
    Bei modaco läuft eine Umfrage, ob man genügend Leute zusammen bekommt, um bei einem Akku-Hersteller einen Auftrag zu starten. Aber dafür wird die Stückzahl (bisher) zu klein sein:

    Do you want a spare battery? - Android @ MoDaCo
     
  6. nOOby, 28.10.2010 #6
    nOOby

    nOOby Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    309
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    25.10.2010
    Phone:
    ZTE Axon mini
    Über kurz oder lang wird/müsste es die ja auch als Zubehör im Orange-shop geben.
    Aber einen Akkuhersteller mit Nachbau beauftragen?
    Meine Güte - irgendwer stellt die Teile doch schon her, also dürfte es auch irgendwie
    und irgendwem möglich sein die Firma ausfindig zu machen (und dort eine Palette zu bestellen)
    ;)
     
  7. Gotan, 14.12.2010 #7
    Gotan

    Gotan Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Hallo,

    Ich rufe hier mal dazwischen:
    Wie sieht es aktuell mit einem Ersatzakku aus? Kann jemand was empfehlen? Vielleicht auch sogar einen, der länger als der Standardakku hält?
     
  8. Benni1895, 15.12.2010 #8
    Benni1895

    Benni1895 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.12.2010
    Was den Akku angeht:

    Ich habe mir folgende Gerätschaft zugelegt:

    Just Mobile Gum Pro portabler USB-Ersatzakku, 4400 mAh: Amazon.de: Elektronik

    Ich habs grad an der Steckdose und warte nur darauf, dass es aufgeladen ist.

    Es soll 4400 mAh aufnehmen können, was etwas mehr als 3 vollen ladungen entspricht. Weiterer Vorteil: Es ist mit mit dem beim Lutea beiligenden Stromkabel koppelbar, man muss also keine Kabel extra kaufen. Dafür, dass das teil 3 Akkus ersetzt, finde ich es schon günstig. Es gibt aber wohl auch günstigere Alternativen, die dann nur 2500 mAh Kapazität haben.

    Sobald ich es mal testen konnte, melde ich mich wieder.
     
  9. jurrasstoil, 15.12.2010 #9
    jurrasstoil

    jurrasstoil Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    168
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    12.12.2010
    Wie wär es mit dem Arctic Cooling C1 Mobile?
    Ist von den Dimensionen her ein bisschen kleiner als das Blade selbst, hat 4400 mAh und läßt sich zur Not sogar über die Solarzelle laden.
     
    Benni1895 bedankt sich.
  10. Benni1895, 15.12.2010 #10
    Benni1895

    Benni1895 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.12.2010
    zu spät :D
     
  11. sp!der, 15.12.2010 #11
    sp!der

    sp!der Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    120
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    04.11.2010
    Gibts mittlerweile eigentlich auch Akkus für das Blade? können auch gerne stärkere sein.
     
  12. Henry2, 15.12.2010 #12
    Henry2

    Henry2 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Gibt es nur ab und zu bei Ebay für ca. 20 € inkl. Versand.

    Ich bin schon am überlegen ob ich mir ein USB Ersatzakku hole.
    z.B: Hama USB 3800
     
  13. Al Bundy, 18.12.2010 #13
    Al Bundy

    Al Bundy Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.12.2010
    Soll jetzt keine Werbung sein, aber ich habe gelesen, dass die mit 2 AA-Batterien oder -Akkus betriebenen Geräte nicht so der Bringer sein sollen. (Hängt wohl damit zusammen, dass die Spannung unter Verlusten auf 5 Volt gebracht werden muss, damit die Stromversorgung über USB erreicht werden kann.)

    Mir persönlich würde eher der portable USB-Ersatzakku "Just Mobile Gum Pro, 4400 mAh" zusagen. Kostet aber auch doppelt so viel wie das oben genannte Hama-Gerät.

    LG, Wolfgang
     
  14. Benni1895, 31.12.2010 #14
    Benni1895

    Benni1895 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.12.2010

    Soo, nachdem sich nun die erste Akkuladung dem Ende neigt, mein kurzer Erfahrungsbericht:
    Es dürften nicht ganz 4400mAh drin gewesen sein, oder die Entladung ist recht hoch. Bis das Handy im Betrieb einmal voll aufgeladen ist, vergehen lediglich 3,5 stunden, was ich für so ein Gerät nicht viel finde. Ich habe dafür allerdings auch ein anderes micro usb kabel benutzt, ich kann also nicht sagen, ob es mit dem originalen Kabel länger dauert oder nicht.
    Insgesamt habe ich das Handy einmal zur Hälfte, einmal zu 1/3 unx einmal komplett geladen, immer jeweils in Betrieb.

    Ich muss also sagen, dass sich das Teil wirklich lohnt, wenn man oft unterwegs ist, wo man nicht immer Strom zur Verfügung hat.
     
  15. MarkusHauthaler, 02.01.2011 #15
    MarkusHauthaler

    MarkusHauthaler Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    30.12.2010
    Phone:
    ZTE Blade
    und dieser akku passt in das blade rein ?
     
    barrios09 bedankt sich.
  16. FelixL, 02.01.2011 #16
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Nein. Der wird zusätzlich mitgenommen und über USB mit dem Blade verbunden.
     
    MarkusHauthaler bedankt sich.
  17. Gotan, 02.01.2011 #17
    Gotan

    Gotan Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Hmm, für den Blade gibts also immer noch keinen passenden Ersatzakku? Sind die Stückzahlen so gering?
     
  18. email.filtering, 02.01.2011 #18
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Wozu sollte das gut sein? Damit der Deckel nach dem zehnten Öffnen dann gar nicht mehr (vollständig) schließt?
     
  19. Gotan, 02.01.2011 #19
    Gotan

    Gotan Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Z.B. dafür, dass man nicht nach 3h intensiver Nutzung (Navigation und Internet) mit leerem Akku in der Pampa hängt. Bei Fahrradtouren will ich diesen sogenannten "Ersatzakku" von weiter oben nicht mitnehmen, um mein Handy aufzuladen, sondern gleich einen Ersatzakku reinstecken, fertig.
    Das ist einer der zahlreichen Gründe, warum ein Ersatzakku eine nützliche Erfindung ist.

    Und ja, der Deckel des Blade ist nicht so toll verbaut.
     
  20. l_ninjo, 09.01.2011 #20
    l_ninjo

    l_ninjo Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.12.2010
    Hallo,
    weiß hier jmd ne Quelle für Blade Akkus (und verrät diese auch;)). Meine beschränkten Suchfähigkeiten haben da noch nicht wirklich geholfen. Gibt es ggf. auch leistungsstärkere Akkus für das Blade?
    Danke vorab .....
     

Diese Seite empfehlen