1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Würdet Ihr wieder ein Mediapad kaufen?

Dieses Thema im Forum "Huawei MediaPad Forum" wurde erstellt von neudroide, 08.05.2012.

  1. neudroide, 08.05.2012 #1
    neudroide

    neudroide Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    27.05.2011
    Wie der Titel schon sagt wollte ich mal eure Erkenntnisse wissen. Würdet Ihr euch wieder ein MediaPad kaufen? Wie ist eure Meinung zu dem Gerät?

    Bin gespannt.

    Gruß Jochen
     
  2. Comec, 08.05.2012 #2
    Comec

    Comec Android-Experte

    Beiträge:
    894
    Erhaltene Danke:
    401
    Registriert seit:
    16.02.2012
    Also Hardware 1a, Betriebssystem eine Katastrophe. Das liegt aber an Android, ich hätte mir mehr gewünscht und bin von Android eher enttäuscht worden... Dennoch behalte ich (erst einmal) das Gerät und schaue positiv in die Zunkunft! :)
     
  3. ANDROIDBENE, 08.05.2012 #3
    ANDROIDBENE

    ANDROIDBENE Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,639
    Erhaltene Danke:
    458
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy A3 (2016), iPhone 6s
    Tablet:
    Galaxy Note 8.0, Kindle HDX 7
    Ich gehe mal davon aus, Du hast noch kein Tablet und überlegst, ob Du Dir ein MediaPad kaufen sollst ...

    Die Hardware ist ausgezeichnet, die Verarbeitung 1a - der Alu-Unibody macht schon etwas her.

    Mit dem ICS-ROM B010SP03 hier finde ich auch die Software sehr gut. Absolut flüssig, super surfen (mit Dolphin HD). Mit Honeycomb (so wie es ja verkauft wird) hat mich der Touchscreen und der Akkkuverbrauch im StandBy etwas enttäuscht.

    Über Android zu meckern, bringt nicht viel. Das System hat seine Schwächen, die vor allem darin liegen, dass es auf unterschiedlichster Hardware laufen muss und in zu vielen Versionen zersplittert ist - da haben es die Obst-Monokulturbauern erheblich leichter. Es hat aber auch explizite Stärken: Schluckt fast alle Dateiformate, kann fast beliebig individuell angepasst werden und kommt (zumindest ICS) gut mit SD-Karten und USB zurecht.
     
    moshquito und neudroide haben sich bedankt.
  4. Lumpy, 08.05.2012 #4
    Lumpy

    Lumpy Android-Experte

    Beiträge:
    528
    Erhaltene Danke:
    225
    Registriert seit:
    27.11.2011
    Tablet:
    LG G Pad 8.3
    Also bei mir wurde das Gerät aus dem Gesichtspunkt heraus angeschafft, dass ich etwas zum Basteln haben wollte. Und das wird vollends bedient. Und produktiv sein kann ich damit auch ohne Probleme. Ich bin aber, was Apps allgemein anbelangt, wirklich sparsam und installiere mir nicht jeden Mist bzw nur die Dinge, die ich wirklich als Anwendung benötige. Ich bin mit dem Pad sehr zufrieden. Hatte mir zwar ein fehlerfreieres ICS-Update in kürzerer Zeit gewünscht, aber das haben andere Hersteller auch noch nicht wirklich im Griff. Und CM9 wäre das ultimative Ziel. Aber bisher würde ich sagen: Tolles Gerät, echt guter preis, ich würd's wieder machen.
     
    neudroide und bios haben sich bedankt.
  5. Vito_62, 08.05.2012 #5
    Vito_62

    Vito_62 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    230
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    08.03.2012

    Hallo jochen,

    ich denke, ich würde es wieder kaufen und ich kann auch die Aussage meines Vorschreibers zum katastrophalen Betriebssystem nicht bestätigen. Ich war schon mit der HC-Version zufrieden und bin es jetzt mit einer angepassten ICS noch weit mehr.

    Als Vergleich hatte ich mir von Freunden ipad I und II ausgeliehen...Android mag ich da weit mehr:) Einziger Nachteil für mich persönlich ist die recht kurze Akkulaufzeit.

    Sicher hängt es aber auch davon ab, was Du damit machen willst - für mich war die gute Navigationsfähigkeit neben der gewünschten 7-Zollgröße entscheidend - als Alternative gab es nur etwas von Samsung zum nahezu doppelten Preis und dann nichtmal offiziell in Deutschland.

    Gruß
    Stefan
     
    neudroide und bios haben sich bedankt.
  6. Joe_User, 08.05.2012 #6
    Joe_User

    Joe_User Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    342
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    18.01.2012
    Phone:
    Motorola Razr i
    Da die Konkurrenz auch nichts besseres liefert, eindeutig ja. Mir fällt nur immer häufiger auf, dass sich die Anwendungsfelder mit denen vom Handy überschneiden und ich mit einem größerem, gerne auch nur mit Wlan, besser bedient gewesen wäre. Selbst im Urlaub habe ich das RAZR häufiger genutzt als das MediaPad.

    Gesendet von meinem HUAWEI MediaPad mit Tapatalk 2
     
  7. segler11, 08.05.2012 #7
    segler11

    segler11 Gast

    Es gibt nichts im 7" bereich was vergleichbar wäre. Und mit der Firmware, geht es auch vorran. Ich würde es auch noch mal kaufen !
     
    neudroide bedankt sich.
  8. sirk, 08.05.2012 #8
    sirk

    sirk Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    06.05.2012
    Der neue Player ist wohl Samsung Galaxy Tab 2 7.0 - obwohl das MediaPad aber ein halbes Jahr älter ist, ist die Performance und vor allem der Preis immer noch besser! Außerdem bekommst du ein sauberes, gerootetes ICS mit dem du spielen kannst. Bei den Samsung Geräten hast du diese TouchWiz-Oberfläche. Da bevorzuge ich doch eher das Standardinterface.

    Habe mir sehr viele billige 7" Tablets angeguckt aus China. Die haben alle ihre Macken, Huawei ist der einzige Hersteller der kompromisslose Qualität bietet!
     
    neudroide bedankt sich.
  9. segler11, 08.05.2012 #9
    segler11

    segler11 Gast

    Ich habe hier auch noch ein Ainol nova 7 elf. schlecht ist das auch nicht aber nicht zu vergleichen.
     
    neudroide bedankt sich.
  10. smogan, 08.05.2012 #10
    smogan

    smogan Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    167
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    20.12.2011
    Nach meinen Erfahrungen mit anderen, natürlich um einiges billigeren 7" Tablets
    würde ich das HMP jederzeit wieder kaufen. Alleine schon wegen des genialen
    Displays (gut da kenne ich die von den teueren Geräten nicht).

    Macken hat jedes Gerät, von jedem Hersteller. Aber mit ICS läuft das Teil echt
    gut und das einzige Problem (wenn man so will) ist die Sache mit den Laufwerks-
    Buchstaben (anderer Thread) und da kann ich prima mit leben.
     
  11. oldmethusalem, 08.05.2012 #11
    oldmethusalem

    oldmethusalem Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    93
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    03.01.2011
    hatte vorher das archos G9 7 & 10" und kindle fire, es liegen welten zwichen denen und unseremHMP.
     
  12. neudroide, 08.05.2012 #12
    neudroide

    neudroide Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    27.05.2011
    Mensch das sind ja mal durchweg positive Meinungen. Danke dafür. Die Antwort zu der Frage ob ein neues ansteht, ja da ist so. Bin vor kurzem auf das x5 vom iPhone 3gs gewechselt. Mit einem Rom von den xda`s.a. Das läuft sehr gut. Vorallendingen dieses Swype finde ich Top.

    Ich hatte zum testen mal ein FlyPad 3 aber das hat sich durch meine Dummheit zerlegt. Auch das 10` war mir zugross.

    Dann werde ich meine 2 Wöchige findungsphase heute Abend mit dem kauf des Mediapad abschließen.

    Gruß Jochen.
     
  13. Soeren Petersen, 08.05.2012 #13
    Soeren Petersen

    Soeren Petersen Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.04.2012
    ich bin nach meinen erfahrungen etwas "zerrissen". daher liste ich mal positive und negative aspekte auf:


    positiv:
    - verarbeitung erstklassig, mindestens auf dem level von den äpfeln
    - leistungsfähigkeit / geschwindigkeit ebenfalls ausgezeichnet
    - display fantastisch, sehr klar, scharf und auch farbenfroh
    - haptik sehr gut, liegt prima in der hand
    - ansprechende connection-software die auch einen APK installer sowie LAN over WIFI bietet
    - genrell gute ausstattung / anschlüsse / erweiterbarkeit

    negativ:
    - akkulaufzeit zu gering, und es gab probleme im standby die sich für mich nicht beheben liessen (das war der grund es zurückzugeben)
    - der touchscreen ist mit der hohen auflösung überfordert, was vor allem beim surfen auffällt
    - noch zu viele probleme mit 3.2 (vor allem browser-abstürze), was allerdigns an android liegt und nicht am tab.
    - etwas schwächlicher lade-anschluss, könnte stabiler sein


    mein fazit:
    im 7 zoll bereich gibt es nichts besseres - wenn ich davon ausgehe dass mein akku einen defekt hatte und diese miserable lauzfzeit nicht die norm ist. siehe hier: http://www.android-hilfe.de/huawei-mediapad-forum/229060-montagsgeraet-defekt-oder-normal.html

    man sollte sich darüber im klaren sein dass man mit 7 zoll nicht so komfortabel surfen kann. allerdings ist 7 zoll auch wesentlich mobiler als die üblichen 10er pads - wer darauf wert legt ist hier ganz gut aufgehoben.

    ich werde dennoch auf das 10er pad warten.
     
  14. Criamos, 08.05.2012 #14
    Criamos

    Criamos Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    22.04.2010
    Hab meins seit Ende Januar in Gebrauch und von mir ein ganz klares JA!
    - ICS ohne Herstellermurks à la Samsung Touchwiz
    - sauber und einfach zu rooten
    - Tolles Display, akzeptable Akkulaufzeit, Aluminium Unibody mit wertiger Verarbeitung
    - Aufladbar über USB (wenn auch langsam)
    - erweiterbar dank microSD, USB Host fähig
    - gutes P/L Verhältnis

    Für mich einfach das ideale Gerät, hab es mir hauptsächlich als "eReader" im entferntesten Sinne gekauft: RSS Feeds / Nachrichten, eBooks, eComics, Graphic Novels und Mangas lassen sich damit vorzüglich lesen. In allen anderen Multimediabereichen glänzt es dank dem guten IPS Display natürlich auch.
     
  15. emvau, 08.05.2012 #15
    emvau

    emvau Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    320
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    28.04.2010
    Habe das meiner Frau als Weihnachtsgeschenk gekauft. Einsatz ist hauptsächlich zuhause als Reader. Wir sind mittlerweile sehr zufrieden damit.
    7 Zoll ist die optimale Größe für Bücher und ich finde auch zum Surfen im Web. Taptu für Webnews, mobiReader für Bücher, Ezpdf für pdfs.... Zum Lesen ist das Mediapad auch dank des tollen Displays allererste Sahne. Die meisten Mediatheken laufen ebenfalls gut, ein paar Spiele machen mir Spaß

    Ich verwende die vorletzte ICS von Dieter. Damit läuft es fast wie es sein soll. Einzelne Apps (z.B. Taptu) hängen mal, aber es wird stetig besser (ist ja oft auch eine Sache der Appentwickler).

    Ein Witz ist, wie lange es dauert bis man ein fertiges Produkt in den Händen hält. Wir haben an einem teuer bezahlten Betatest teilgenommen, aber es gibt eben höchstens eine wirkliche Alternative (Samsung) und da kämpft man unter ICS mit ähnlichen Problemen. Und bei Apple würde mich so sie einen 7er hätten, so einiges deutlich mehr stören.

    Die Hardware ist sehr gut, robust und wertig. Das Display spiegelt leider stark. 7 Zoll ist die imo optimale Größe für ein Pad speziell mit dieser Auflösung. Das UMTS-Modul brauch ich nicht wirklich, denn ich nehme unterwegs lieber mein Handy und wenn ich das Pad doch mal dabei habe, gibt es auch noch Wlan-Tethering über das Handy.

    Fazit: Passt mittlerweile und macht Spaß. Ein Meilenstein der Technik wie Smartphones sind Tablets aber nicht.
     
  16. picard_hannover, 08.05.2012 #16
    picard_hannover

    picard_hannover Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    316
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    16.11.2010
    Habe meins nun unter einem der neueren ICS laufen (B003)
    Dieters ICS hab ich noch nicht, will aber nicht ständig alles rüberdudeln :D

    Fazit :

    Super ist :
    Beste Hardware in 7" Klasse
    Erstklassiges Preis Leistungsverhältnis
    SD Card + USB Host (Maus , Keyboard, Stick) klappt prima
    Super Display, fast retina Qualität

    Nicht soo doll ist :
    kapazitive Stifte erzeugen nur Treppchen statt Striche (Fingernagel bleibt grade)
    Zumindest unter älterem ICS preview wurde über HDMI nicht korrekt Full HD wiedergegeben
    (das muss ich aber unter dem neuen ICS International ROM nochmal testen...)

    Man muss ein wenig basteln und probieren bis es einwandfrei läuft, ist aber dann um Meilen
    individueller und leistungsfähiger als son dämliches Apple Teuer I-Tune-Knast Produkt.

    Wer aus der Packung was haben will was ohne Fragen läuft ist beim Obst besser bedient
    ...das kann aber NIX...zumindest nicht ohne teure Zusatzprodukte (Tastaturdock etc.)
    und einfach mal nen USB Stick anklemmen und Daten kopieren geht da wohl auch nicht.

    P.
     
  17. GMoN, 08.05.2012 #17
    GMoN

    GMoN Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,137
    Erhaltene Danke:
    131
    Registriert seit:
    01.02.2009
    Das liegt aber nicht an Android, sondern einzig und allein an Huawei. Keine Ahnung, was Huawei am Browser oder in der Firmware verpfuscht hat, der gleiche Browser mit der gleichen Android Version (3.2) auf meinem XOOM schmiert jedenfalls nicht ab.

    Mit dem meinem Urteil warte ich noch auf die offizielle ICS Version für Deutschland, die Tendenz ist aber eher, dass ich mir nichts mehr von Huawei kaufen werde.

    Ne Alternative wird wohl das kommende Google Tab werden...
     
  18. Coldbird, 08.05.2012 #18
    Coldbird

    Coldbird Android-Experte

    Beiträge:
    894
    Erhaltene Danke:
    118
    Registriert seit:
    29.12.2011
    Ich habe zwar viele Lobeshymnen hier gelesen aber mal eine die beide Seiten beleuchtet und auch ein paar Infos mehr rausrückt...

    Die Hardware ist ein Traum, wurde hier bereits vielfach erwähnt, da schließe ich mich doch gleich einmal an.

    Die Bildschirmauflösung ist gottseidank auf 1024x600 runterdrosselbar... das Touchscreenoverlay ist für diese Auflösung ausgelegt und mit der 1280er Auflösung die man aktivieren kann ist eine pixelgenaue Zuordnung nichtmehr möglich, was für diverse Touchscreenprobleme sorgt.

    Auch so, ist der Touchscreen mittelmäßig und mitunter sogar schlechter als bei Geräten wie dem Novo 7 Aurora (bei dem Gerät konnte man das ganze wenigstens via FW Update fixen, bis dato bei dem HWMP noch keine Lösung dafür vorhanden).

    Der Touchscreen "zittert" wenn man den Finger ruhig hält und das ist nicht gerade prickelnd... stört aber beim "normalen Gebräuch" nicht.

    Lediglich 3D Spiele mit On-Screen Gamepads machen da Probleme.

    Der Akku... hier spalten sich die Geister... der Stromverbrauch hängt SEHR STARK vom verwendeten ROM ab...

    Den bei weiten besten Schnitt konnte ich mit dem B010SP3 ROM machen, welches mir für WLAN AN + konstant Bildschirm an + Internet surfen in meinem Extremtest beinahe 8 Stunden Laufzeit geliefert hat... sehr beeindruckend...

    Mit dem C167B003 ROM hingegen komme ich mit den selben Bedingungen nicht groß über 6 Stunden hinaus.

    Weiters sind die Standby Verbrauchswerte je nach ROM unterschiedlich... B010SP3 hier 2-3% für 24 Stunden Standby, C167B003 gut 20-30%... fast der 10fache Verbrauch im Standby unter selben Bedingungen.

    Das C167B003 ROM hingegen hat es geschafft das Touchscreen Zittern um ein gutes Stück zu reduzieren... was bei B010SP3 eine Katastrophe war im Vergleich dazu...

    Kürzen wir die Geschichte etwas ab... die Hardware ist Top, die Software so lala... es gibt Fixes für die kleinen Wehwehchen aber noch kein ROM dass alles vereint...

    Momentan liegt unsere Hoffnung bei Dieter (DS) der momentan an einem neuen ROM arbeitet.

    Zur originalen Frage. Ich habe es nicht gekauft, sondern mein Bruder und ich hatte bis jetzt noch nie ein Tablet in der Hand wo ALLES gepasst hat...

    Das Huawei Mediapad jedoch ist bis dato die beste Erfahrung die ich gemacht habe, und ich denke mit passenden Software Updates wird es sicher schon bald zum perfekten günstigen 7-Zöller für grüne Roboterfans mutieren.

    Ich würde es "wieder" kaufen.
     
    emvau, sirk und neudroide haben sich bedankt.
  19. Alhifi, 08.05.2012 #19
    Alhifi

    Alhifi Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    174
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    01.02.2012
    Nunja, als anscheinend einziger richtig gebeutelter Ex-MediaPad-Besitzer bin ich jetzt mit meinem GT7+ sehr zufrieden, daher wollte ich die Aussage hier mal nicht komentarlos sthen lassen ;-)

    Ciaoi
    Alhifi

    Getippt mit meinen Fingern, gesendet von meinem Tablet, gelesen auf deinem Display!
     
  20. PadGarrett, 08.05.2012 #20
    PadGarrett

    PadGarrett Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    138
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    12.02.2012
    Also ich finds ganz nett und bereue den Kauf nicht. Vor allem jetzt mit ICS (das gerootete aus dem Poppeye-Thread) läufts ganz gut! Touchscreen reagiert wesentlich besser als unter Honeycomb, Akkulaufzeit scheint jetzt wesentlich besser zu sein (traue der Akku-Anzeige aber nicht so richtig und bleibe deshalb vorerst noch im Konjunktiv).
    Auf alle Fälle lief es von Anfang an schon deutlich besser als mein Optimus Speed (keine ständigen Neustarts, schneller GPS-Fix...).
    Ich würde es mir wieder kaufen. Stünde ich aber vor der Wahl entweder iPad oder Mediapad, würde ich mir das iPad kaufen (allerdings nur mit Jailbreak-Möglichkeit).
     

Diese Seite empfehlen