1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

XML ein "muss"?

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von StefMa, 23.02.2011.

  1. StefMa, 23.02.2011 #1
    StefMa

    StefMa Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,054
    Erhaltene Danke:
    413
    Registriert seit:
    16.10.2010
    Hi,

    ich habe vorhin angefange mich in das Android Developing einzulesen und das Hello World App ist auch schon erfolgreich geschrieben.

    Allerdings ist meine Frage, ob es reicht reines Java zu benutzen? Ich bin jetzt nicht der Java-Guru, aber ich kann es halt schon und XML garnicht! :)
    Also wäre es für mich natürlich Praktisch alles in reinem Java zu schreiben...

    Meine Antwort lautet eigentlich JA! :D
    Allerdings wird immer, vorallem in den Dokumentationen von Google, auf XML hingewiesen oder bekannt gemacht...

    MfG IceClaw
     
  2. Peter123, 23.02.2011 #2
    Peter123

    Peter123 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    13.11.2010
    Arbeite dich einfach in xml ein. Es ist eigentlich sehr sehr einfach. Und du wirst es später garantiert nicht bereuen.
    Ich sag es mal so: Bis zu einem gewissen maß, kannst du sicherlich ohne xml auskommen. Wenn du jedoch mehr als die ersten HelloWorld Programme machen willst, geht es nicht mehr ohne.
     
  3. MichaelS, 23.02.2011 #3
    MichaelS

    MichaelS Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    370
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    14.08.2009
    Hey,

    xml ist natürlich kein muss. es ist z.b. möglich dir ein core lib zu bauen, um bestimmte controls projekt übergreifend zu nutzen :) Da empfiehlt sich natürlich alles per code zu machen.

    xml ist jedoch sehr wichtig. es ist ziemlich einfach zu lernen und du wirst zur kommunikation oft xml oder json benötigen. sprich wenn du daten von deiner app abrufen willst.

    du hast zum beispiel ein webservice, wo du die aktuellen wetterinfos bekommst. diese rufst du über dein device ab und bekommst json zurück. mit json bekommst du die möglichkeit einfach auf die daten zuzugreifen.

    viele service nutzen xml oder json, da es einheitlich ist und einfach zu nutzen ist. wobei ich dir eher zu json raten würde, da es nicht soviele bytes hat wie xml und somit der overhead nicht so groß ist :)

    Gruß
    MichaelS
     
  4. GalaxyKeks, 23.02.2011 #4
    GalaxyKeks

    GalaxyKeks Android-Guru

    Beiträge:
    2,004
    Erhaltene Danke:
    356
    Registriert seit:
    16.08.2010
    Phone:
    OnePlus3, Nexus 6P
    Du kannst ja auch da GUI elemente rein ziehen und in XML schaun was sich ändert.
    Und so schritt für schritt verstehen was passiert. ist wirklich nicht viel.
     
  5. StefMa, 24.02.2011 #5
    StefMa

    StefMa Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,054
    Erhaltene Danke:
    413
    Registriert seit:
    16.10.2010
    Hi,

    Ok alles klar dann weiß ich Bescheid ;-)
    Wenn ihr meint XML ist einfach werde ich es einfach mal überfliegen und gucken was sich machen lässt :-D

    Danke MFG Ice

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     

Diese Seite empfehlen