1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Xperia S Verbundene Geräte Video Codecs

Dieses Thema im Forum "Sony Xperia S Forum" wurde erstellt von Nooblerone, 21.04.2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nooblerone, 21.04.2012 #1
    Nooblerone

    Nooblerone Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.04.2012
    Hallo zusammen!

    Ich habe das Sony Xperia S und bin soweit auch sehr zufrieden :)

    Ich bin über WLAN verbunden und an meinem Router hängt ein NAS. Mit der App "Verbundene Geräte" kann ich auch wundervoll darauf zugreifen, allerdings kann ich die dort abgelegten Videos nicht öffnen.

    Gibt es nun eine Möglichkeit ein "codec-pack" oder ähnliches zu installieren?

    Es handelt sich um .avi oder xvid/divx und die üblichen Videoformate

    weiß jemand Rat?

    LG
     
  2. Bobbie25, 21.04.2012 #2
    Bobbie25

    Bobbie25 Android-Experte

    Beiträge:
    456
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    15.04.2012
    Hast du mal den VLC probiert.

    Gesendet von meinem LT26i mit Tapatalk
     
  3. Nooblerone, 21.04.2012 #3
    Nooblerone

    Nooblerone Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.04.2012
    ?!

    Es gibt doch nur das Stream und Convert von VLC? Den VLC-Player hab ich noch nirgens gesehen...

    ich weiß nicht was "hast du mal den VLC probiert." mir als Antwort nützen soll. Ich denke mal nichts.
     
  4. Bobbie25, 22.04.2012 #4
    Bobbie25

    Bobbie25 Android-Experte

    Beiträge:
    456
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    15.04.2012
    Sorry hast recht aber es gibt genug gute Player die eigentlich alle Codecs mitbringen.

    Ich Stream vom pc aufs Handy und nutze es als Player per HDMI....

    Müsste dem Player eigentlich egal ein von welcher quelle...

    Gesendet von meinem LT26i mit Tapatalk
     
  5. Nooblerone, 22.04.2012 #5
    Nooblerone

    Nooblerone Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.04.2012
    Ich habe den Moboplayer installiert + ein Codec-Pack, aber es geht immer noch nicht.

    Was gehen müsste weiß ich selber. Deshalb frag ich ja hier im Forum aber deine Antworten waren sowas von allgemein und überhaupt nicht hilfreich.

    Ich würde dich also bitten nur bei ernsthaften Vorschlägen oder konkreten Anweisungen noch weitere Beiträge zu posten. Denn so ist mir nicht geholfen.

    Hoffentlich ist noch ein anderer in der Lage zu helfen.

    LG
     
  6. angelssend, 22.04.2012 #6
    angelssend

    angelssend Android-Guru

    Beiträge:
    2,634
    Erhaltene Danke:
    582
    Registriert seit:
    16.10.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Bitte achte ein wenig auf deinen Ton, meinst du die User haben Lust dir zu helfen, wenn du jede antwort so abwatscht?

    Mein erster Vorschalg wäre auch gewesen es mit dem VLC zu probieren, da der einfach fast alles spielt.
     
  7. Nooblerone, 22.04.2012 #7
    Nooblerone

    Nooblerone Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.04.2012
    ich achte sehr wohl auf meinen Ton, aber diese kurzen allgemeinen Antworten (so wie deine auch) bringen mich einfach nicht weiter.

    Was denn bitte für einen VLC? Ich finde nirgends einen VLC-Player, sondern nur das Stream&Convert. Weiterhin habe ich ja (wie bereits mehrfach erwähnt) schon einen Player + Codecpack installiert, kann aber die Filme immer noch nicht wiedergeben.

    Ist eine andere Antwort außer "hast du schon VLC probiert?" denn zu viel verlangt?
     
  8. zuverlaessig99, 22.04.2012 #8
    zuverlaessig99

    zuverlaessig99 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,197
    Erhaltene Danke:
    172
    Registriert seit:
    16.03.2012
    Was isn mit dem Rockplayer, ***versteck mich***:razz:
     
  9. Nooblerone, 22.04.2012 #9
    Nooblerone

    Nooblerone Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.04.2012
    Nein, auch der Rockplayer löst das Problem nicht.

    Aber immer wieder neue Playernamen hier rein zu posten, die jeder persönlich favorisiert bringt mir warscheinlich auch nichts.

    Also gibts es vielleicht noch andere Vorschläge außer irgendwelche neues Player zu installieren?
     
  10. zuverlaessig99, 22.04.2012 #10
    zuverlaessig99

    zuverlaessig99 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,197
    Erhaltene Danke:
    172
    Registriert seit:
    16.03.2012
    Sorry, wollte nur helfen...
     
  11. philischn, 22.04.2012 #11
    philischn

    philischn Android-Experte

    Beiträge:
    791
    Erhaltene Danke:
    124
    Registriert seit:
    04.03.2012
    Mach dir nichts draus. Lass ihn ruhig machen :winki:
     
  12. angelssend, 22.04.2012 #12
    angelssend

    angelssend Android-Guru

    Beiträge:
    2,634
    Erhaltene Danke:
    582
    Registriert seit:
    16.10.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Evlt hat es auch mit der App zu tun das das Viedo abspielen nicht funktioniert?
    Wäre das naheliegsenste wenn alles andere funktioniert
     
  13. hävksitol, 22.04.2012 #13
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,603
    Erhaltene Danke:
    8,873
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A
    Hallo Nooblerone,
    es ist zutreffend, daß Du auf Deinen Ton achtest (keine Verbalinjurien oder Fäkalausdrücke) - und dennoch ist die Musik, die Du hier spielst, grottenschlecht und ausgesprochen mies: Jede Deiner Antworten trieft von einer degoutanten Anspruchsarroganz, man möge Dich, der Du um Hilfe nachgesucht hast, nur ja nicht mit einem Lösungsvorschlag belästigen, der nicht mindestens aus der unmittelbaren Umgebung des neuen Sony-CEOs stammt.

    Obwohl Du Dich Nooblerone nennst, also mit Deinem Status als Noob kokettierst, zeigst Du Dich trotz Deiner offenkundigen Unwissenheit so arrogant, daß es einem vor Frechheit den Atem verschlägt. So vernimm denn, daß es Standard ist, bei Video-Abspielproblemen (vor allen Dingen, wenn diese ansonsten so überhaupt nicht bekannt sind, es also dafür dokumentiert auch keine funktionierende Sofortlösung gibt) erst mal verschiedene Player auszuprobieren, da diese bekanntermaßen durchaus unterschiedliche Abspielfähigkeiten besitzen. (BTW: Was für einen NAS benutzt Du denn überhaupt? Mit was für einer Server-SW? DLNA? SMB?)

    Und da das Problem so nur bei Dir anzutreffen zu sein scheint, liegt es eindeutig auch an Dir, diese Lösungvorschläge auszuprobieren, nicht an dem Vorschlagenden, der selbst, wenn er wollte - was mit der Zahl Deiner Antworten zunehmend unwahrscheinlicher geworden ist - dies überhaupt nicht könnte, da er die Fehlersituation eben offenkundig nicht nachstellen kann.

    Also: Deutlich weniger Anspruchs-, aber wesentlich mehr Zurückhaltung ist angesagt.
     
    Gelangweilter, WolfgangN-63, obiwan und 4 andere haben sich bedankt.
  14. Nooblerone, 22.04.2012 #14
    Nooblerone

    Nooblerone Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.04.2012
    Hallo hävksitol,

    es ist tatsächlich interessant, dass man erst wahrgenommen wird, wenn sich ein fähiger Nutzer in der Lage sieht den unbeliebten und vermeindlich arroganten User klein zu machen.

    Freut mich, dass sich nun jemand zu Wort meldet, der tatsächlich helfen könnte. Sei sein Motiv natürlich ein ganz Anderes. Das stört mich allerdings nicht.

    Doch nun weg vom Persönlichem und hin zum Problem:

    Es handelt sich um einen NAS als externe Festplatte am Router (fritz box). Wie du sagtest bin ich tatsächlich unwissend, und stell dir vor: Deshalb frage ich auch in einem Forum.

    Das Xperia ist natürlich DLNA-zertifiziert. Die Fritzbox stellt alle Funktionen gemäß DLNA-Richtlinien zu Verfügung, ist aber kein zertifiziertes Gerät. Was du noch zum Thema DLNA wissen möchtest, weiß ich nicht. Die Fritzbox greift tatsächlich über SMB auf die Platte zu. Software ist -soweit man es so sagen kann- die Javaumgebung der Fritzbox.

    Es sind nun diverse Player (wie mehrfach erwähnt, finde ich den VLC Player nicht, sondern nur die Stream&Convert apps) installiert. Moboplayer und der vorgeschlagene Rockplayer.

    Ich habe nicht kategorisch ausgeschlossen, dass die App von Sony selbst (verbundene Geräte) die Ursache ist. Mit einem anderen Dateibrowser und zusätzlichem LAN tool (total commander) sind die entsprechenden Videos ebenfalls nicht zu öffnen.

    Es stellt sich also die Frage: Woran liegts? Auf den NAS kann ich mit beiden Apps problemlos zugreifen, jedoch keine Videos abspielen. Ob es nun an Codecs, falschem Player oder sonstigem liegt, weiß ich nicht.

    Wenn du nun vorschlagen solltest Player ABC zu installieren, werde ich das (wie bei deinen Vorrednern) selbstverständlich ausprobieren und berichten. Solltest du eine andere App im Sinn haben, die dafür geeignet wäre, bin ich auch für diesen Vorschlag dankbar und hast du einen ganz andere Idee, wäre das ebenfalls kein Problem.

    Ich wünsche den Herrschaften noch einen angenehmen Abend
     
  15. garak, 23.04.2012 #15
    garak

    garak Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,270
    Erhaltene Danke:
    4,794
    Registriert seit:
    12.12.2009
    Bevor dieser muntere Schlagabtausch hier weitergeht und die Sache noch mehr eskaliert, schließe ich diesen Thread mal. Einer der Moderatoren kann dann ja, wenn die Gemüter sich wieder beruhigt haben, wieder aufmachen. Oder der Thread-Ersteller versuch es noch einmal und ist dabei vielleicht etwas netter.

    @Nooblerone: Wie du schreibst bist du unwissend und fragst deshalb in einem Forum um Hilfe nach. Das ist auch genau der Grund, warum dieses Forum existiert, dabei ist es jedoch wichtig höflich zu bleiben, was man von dir nicht unbedingt sagen kann. Deshalb mein Rat, dich vielleicht erst einmal in diesem Forum umzusehen und dir dabei abzuschauen, wie man nett und freundlich miteinander kommuniziert. Das ist deshalb sehr hilfreich, weil man so mehr Lösungsvorschläge generiert, unabhängig davon ob diese helfen oder nicht. Aber die Wahrscheinlichkeit doch etwas brauchbares zu finden wächst dadurch proportional. ;)
     
    WolfgangN-63 bedankt sich.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen