1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Zwei Desire HD im WLAN mit gleicher IP

Dieses Thema im Forum "HTC Desire HD Forum" wurde erstellt von christoph192, 09.10.2011.

  1. christoph192, 09.10.2011 #1
    christoph192

    christoph192 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    176
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    16.06.2010
    Hallo,

    in meinem Heim WLAN Netz bemerkte ich folgende Kuriosität:

    Zwei DHD weisen die gleiche IP Adresse auf (laut Anzeige im DHD), obwohl ich DHCP verwende (Router TP-Link 740N). Verbindungem zum Internet wie auch intern im Netzwerk sind komischerweise mit gleicher IP möglich :confused2:
    Nach erneutem Deaktivieren des WLAN auf den Desires hatten dann beide verschiedene IP Adressen angezeigt.

    Kann hier ein Fehler des Routers vorliegen oder ein Bug der Anzeige im Desire?
     
  2. neandertaler19, 09.10.2011 #2
    neandertaler19

    neandertaler19 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    10,344
    Erhaltene Danke:
    1,929
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Ist mir früher mit den PCs immer passiert bei einem Telekom-Router. WLAN an/aus oder einen neu verbinden hat den Fehler meistens behoben.
     
  3. TimeTurn, 09.10.2011 #3
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,114
    Erhaltene Danke:
    2,895
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Kann nur ein Routerfehler sein. Ein guter Router wie eine FRITZ!box erkennt Geräte ausschließlich an der Mac-Adresse - und die kann eigentlich nur unterschiedlich sein, wenn keiner dran gefummelt hat. Nutzt der Router nur Gerätenamen und später erst die Mac-Adresse, ist die Kiste stockdoof.
     
  4. Sleepwalker, 09.10.2011 #4
    Sleepwalker

    Sleepwalker Android-Guru

    Beiträge:
    2,326
    Erhaltene Danke:
    219
    Registriert seit:
    03.12.2010
    Wenn beide DHDs ohne Einschränkungen funktionieren ist das eher ein Anzeigefehler?! Wäre mir jedoch (innerhalb dieses Forums) neu, dass es sowas gibt.

    Wenn du keine Probleme hast: Lass es einfach so ;) Wenn doch, dann weise andere IPs zu, sofern du das in deinem Router kannst.

    PS: Nicht alle Fritz!Boxen sind richtig gut...
     
  5. TimeTurn, 09.10.2011 #5
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,114
    Erhaltene Danke:
    2,895
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Meine 7270 schon :flapper:
     
  6. christoph192, 09.10.2011 #6
    christoph192

    christoph192 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    176
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    16.06.2010
    Habe DHCP drin gelassen, aber für jedes Gerät (insgesamt 6 von Notebook bis PS3) eine feste IP im Router reserviert. Das sollte wohl helfen?
     
  7. KingPiKe, 09.10.2011 #7
    KingPiKe

    KingPiKe Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    316
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    12.01.2011
    Dann musst du die vergebenen IPs aber noch aus dem DHCP Berech nehmen, sonst verteilt er diese unter Umständen trotzdem noch. Und das kann dann zu Problemen führen.
     
  8. TimeTurn, 09.10.2011 #8
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,114
    Erhaltene Danke:
    2,895
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Wenn der Router eine vernünftige Firmware hat wird er merken das es einen Adresskonflikt gibt und eine andere vergeben - aber sicherheitshalber sollte man den DHCP-Bereich oberhalb der festen IPs einstellen, stimmt schon. Bei mir zum Beispiel gehen die IPs bei 192.168.200.100 los, die bekannten und per MAC eingetragenen Geräte liegen aber alle darunter.
     

Diese Seite empfehlen