1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. chrissikovsky, 27.03.2013 #1
    chrissikovsky

    chrissikovsky Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,

    leider konnte ich mit der Suche nicht mein Problem lösen.

    Mein Acer Iconia A211 "vergisst" immer auf die eingelegte Micro-SD-Karte (Transcend Extreme-Speed Micro SDHC 32GB Class 10).
    Erst durch einen Neustart wird die Karte wieder angezeigt und nach einiger Zeit (ein, zwei Stunden) ist sie wieder weg. Karte steckt stabil im Schacht und während sie angezeigt wird kann ich Dateien verschieben, löschen, etc. ohne Probleme.

    Woran liegt das? Wie kann ich sicherstellen dass die Karte dauerhaft angezeigt wird und darauf zugegriffen werden kann?

    Wie kann ich das Tablet anregen erneut zu suchen (ohne Neustart oder Karte rausnehmen und wieder einstecken)?

    Bitte um Hilfe.
     
  2. u.k-f, 27.03.2013 #2
    u.k-f

    u.k-f Gast

    Ich habe keine Lösung für Dein Problem, kann aber Beobachtungen gemacht, die vielleicht mit Deinem Problem im Zusammenhang stehen:

    Im Rahmen meiner Entwicklungsarbeit habe ich viel die SD-Karte aus dem Tablet entfernt und/oder wieder eingesteckt. Nach einigen Stunden dieser Behandlung ist Regelmässig der vold-Prozess abgestürtzt (Der vold-Prozess heisst (unabgekürzt) Volume-Daemon und ist für das erkennen von eingesteckten SD-Karten und USB Laufwerken zuständig).

    Wenn Du Root-Rechte und einen Terminal-Emulator hast, kannst Du (wenn das Problem wieder mal aufgetreten ist) probieren im Terminal
    Code:
    su
    vold
    
    einzugeben. Vielleicht hilfts. (Ich habe es noch nicht getestet)

    Grüsse Uwe
     
  3. chrissikovsky, 27.03.2013 #3
    chrissikovsky

    chrissikovsky Threadstarter Neuer Benutzer

    Habe leider keine Root-Rechte.
    Die Karte wird auch nicht ständig entfernt und wieder eingesteckt sondern verbleibt dauerhaft im Slot - dennoch verschwindet sie im Tablet immer wieder...
     
  4. u.k-f, 27.03.2013 #4
    u.k-f

    u.k-f Gast

    Klar ist bei Dir die Ursache wohl eine andere als bei mir, es ging mir darum, zu prüfen ob die Wirkung die gleiche ist (dass der vold-Prozess abstürtzt).

    Wenn das so wäre, könnte ich Dir ein Script bauen, das Du mit einem Klick den vold-Prozess neu starten könntest.

    Dann hätten wir zwar nicht die Ursache beseitigt, aber Du hättest einen Workaround für Dein Problem

    Grüsse Uwe
     
  5. u.k-f, 27.03.2013 #5
    u.k-f

    u.k-f Gast

    Nach einigem Nachdenken glaube ich nicht, dass Dein Problem an einem abgestürtzten vold-Prozess liegen könnte.

    Installiere Dir mal den Android-Terminal-Emulator.

    Wenn Dein Problem wieder auftaucht, gib mal

    Code:
    mount
    
    ein.

    Das sollte zu so einer Ausgabe führen:

    Code:
    rootfs / rootfs ro,relatime 0 0
    tmpfs /dev tmpfs rw,nosuid,relatime,mode=755 0 0
    devpts /dev/pts devpts rw,relatime,mode=600 0 0
    proc /proc proc rw,relatime 0 0
    sysfs /sys sysfs rw,relatime 0 0
    debugfs /sys/kernel/debug debugfs rw,relatime 0 0
    tmpfs /mnt/usb_storage tmpfs rw,relatime,mode=755,gid=1000 0 0
    /dev/block/mmcblk1p4 /kiwi/etc ext4 rw,relatime,user_xattr,acl,barrier=1,data=ordered 0 0
    none /acct cgroup rw,relatime,cpuacct 0 0
    tmpfs /mnt/asec tmpfs rw,relatime,mode=755,gid=1000 0 0
    tmpfs /mnt/obb tmpfs rw,relatime,mode=755,gid=1000 0 0
    none /dev/cpuctl cgroup rw,relatime,cpu 0 0
    /dev/block/platform/sdhci-tegra.3/by-name/APP /system ext4 ro,relatime,user_xattr,acl,barrier=1,data=ordered 0 0
    /dev/block/platform/sdhci-tegra.3/by-name/CAC /cache ext4 rw,nosuid,nodev,noatime,errors=panic,user_xattr,acl,barrier=1,nomblk_io_submit,data=ordered,noauto_da_alloc 0 0
    /dev/block/platform/sdhci-tegra.3/by-name/UDA /data ext4 rw,nosuid,nodev,noatime,user_xattr,acl,barrier=1,nomblk_io_submit,data=ordered,noauto_da_alloc 0 0
    /dev/fuse /storage/sdcard0 fuse rw,nosuid,nodev,relatime,user_id=1023,group_id=1023,default_permissions,allow_other 0 0
    [COLOR="Red"][B]/dev/block/vold/179:97 /mnt/external_sd vfat rw,dirsync,nosuid,nodev,noexec,relatime,uid=1000,gid=1015,fmask=0702,dmask=0702,allow_utime=0020,codepage=cp437,iocharset=iso8859-1,shortname=mixed,utf8,errors=remount-ro 0 0[/B][/COLOR]
    
    Interessant ist, ob die markierte Zeile bei Dir kommt (Eine Zeile die mit '/dev/block/vold/179:' anfängt, der Rest kann unterschiedlich sein).

    Das würde die FRage klären, ob das Problem eher auf der Kernel-Ebene oder der Android-Ebene zu suchen ist.

    Für diese Aktion sind auch keine Root-Rechte nötig.

    Grüsse Uwe
     
  6. TimeTurn, 29.03.2013 #6
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Ich glaub eher das die SD-Karte inkompatibel oder defekt ist. Ich hab auch schon von SanDisk-Karten gehört, bei denen es sehr oft Probleme gibt unter Android - vor allem 32 GB-Karten.

    Meine Frau hat meine alte no-Name 16 GB Karte in ihrem Samsung Galaxy S2, damit hat sie keine Probleme momentan. Ich hatte aber auch schon, das dieselbe Karte im Desire HD so abgeraucht ist, das die Partitionstabelle zerschossen war. Erst mit diskpart / clean hab ich sie wieder ans Rennen bekommen.

    Ich nutze seit dem nur noch Samsung-Karten, seit dem hab ich keine Probleme mehr. In meinem Samsung Galaxy S3 ist ne 32er Class 10 Samsung, mit der hatte ich nie Probleme - auch die 16 GB Samsung Class 6 im Tablet funktioniert einwandfrei.
     
  7. chrissikovsky, 30.03.2013 #7
    chrissikovsky

    chrissikovsky Threadstarter Neuer Benutzer

    Stimmt, es liegt nicht am Tablet sondern an der SD-Karte. Eine andere Karte arbeitet problemlos.
    Danke.
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. surface micro sd nach einiger zeit nicht angezeigt

    ,
  2. acer sd karte wird nach einiger zeit nicht mehr erkannt

    ,
  3. acer a500 sd karte wird nicht angezeigt

    ,
  4. speicherkarte wird erkannt aber nicht angezeigt
Du betrachtest das Thema "[Gelöst]SD-Karte wird erkannt aber wieder vergessen" im Forum "Acer Iconia A210/A211 Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.