WLAN-Netze übernehmen auf anderes Gerät

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere WLAN-Netze übernehmen auf anderes Gerät im Acer Iconia A210/A211 Forum im Bereich Acer Forum.
G

girouno

Gast
Hallo,

ich bewege mich regelmäßig in 8 verschiedenen WLAN-Netzen, die mit unterschiedlichen und jeweils ziemlich sicheren PSK gesichert sind (langer, zufälliger Schlüssel).

Nun will ich die Netz-Konfiguration auf ein Tab übertragen (das Getippe will ich mir nicht nochmal antun).

Wenn ich das richtig sehe, kopiere ich

/data/misc/wpa_supplicant.conf

von einem vollständig eingerichteten Gerät auf mein Zielgerät (root ist bei beiden vorhanden).

Muss ich dann auch noch die Berechtigungen für die Datei irgendwie anpassen oder ist damit dann alles ok?
 
S

Sleepwalker

Experte
Bei mir liegt's unter dem Ordner "Wifi", aber den hast du wohl nur vergessen :D
Erstmal danke für den Hinweis, sollte die Datei denn ausreichen.

Zu deinem Problem: Ich würde die Berechtigungen ganz pragmatisch einfach wieder so setzen, wie beim Ursprungsgerät, sofern sich nach dem Kopieren etwas geändert hat -> rw-rw---- (ist auf meinem Handy übrigens identisch)
Oder spricht etwas dagegen, wo ich gerade nicht drauf komm'?
 
vetzki

vetzki

Guru
user read-write und group read-write macht Sinn. Ebenso wie sie genauso setzen wie vorher :) (was in der regel immer sinnvoll ist).

Gesendet von meinem U9200 mit der Android-Hilfe.de App
 
G

girouno

Gast
es klappt leider nicht: habe die conf vom A210 auf die SD-Karte kopiert, den Kopfteil unverändert gelassen und die Wlan-Definitionen aus einer anderen .conf reinkopiert.

Dann die modifizierte .conf wieder in /data/misc/wifi kopiert und dabei die originale überschrieben. Rechte gesetzt wie zuvor. Ergebnis: WLAN konnte gar nicht mehr aktiviert werden.

Dann Ownership der .conf wieder auf system 1000 und Gruppe wifi 1010 gesetzt. Damit geht das Wlan dann wieder, aber die .conf wurde sofort wieder durch eine alte (unveränderte) Version ersetzt. So als ob es eine automatische "Reparatur" gegeben hätte.

Also nichts gewonnen.
 
G

girouno

Gast
Problem gelöst:

das seltsame "Zurücksetzen" der conf Datei war auf die Fehlfunktion von root Browser Lite zurück zu führen. Der hat nämlich brav Vollzug gemeldet, in Wirklichkeit aber mal gar nichts, mal nur Schrott kopiert und vor allem die Dateirechte zerschossen. Mit Total Commander hingegen gar kein Problem.

Trotzdem wurden die Netze in der conf jedoch zunächst nicht berücksichtigt. Und zwar weil das Xperia von dem die WLAN-Daten übernommen wurden, eine zusätzliche Zeile/Parameter verwendet ( wapi_key_type=0 ). Gelöscht, gespeichert, ins wifi Verzeichnis kopiert, läuft.