Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

A500 Apps

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere A500 Apps im Acer Iconia A500/A501 Forum im Bereich Acer Forum.
S

squalo

Neues Mitglied
Moin,

so bin super zufrieden mit dem A500, aber einige Fragen habe ich noch
zu apps:

1. Sollte man sich ein Antivirus zulegen und welches.
2. Ist ein Buckup möglich und welches app.

Danke

squalo
 
C

cha-cha

Lexikon
Ich habe Antivirus mitlaufen, ob es nötig ist, darüber sind die Meinungen geteilt, meiner Meinung nach kann es zumindest nichts schaden :)

Das meiner Meinung nach beste Backup Tool ist Titanium Backup, es ist die Kosten in jedem Fall wert, allerdings benötigt es root.
 
hen_drik

hen_drik

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich würd auf ein Antivirusprogramm verzichten. Dank Google und Co werden die Mails eh vorher gescannt und erst gar nicht weitergeleitet oder der Anhang wird direkt rausgekickt.
Und ob man unter Linux einen Virenscanner braucht, naja. Ich hab unter OS X auch keinen laufen und werde mir wohl auch nie einen installieren. Wenn ich nen Virenscanner will, installier ich mir Windows ;)

Beim Backupprogramm stimme ich mit cha-cha überein.

gruß
hen_drik
 
S

squalo

Neues Mitglied
Danke für euere Antwort :)

Noch mal zu dem Buckup: da ich root nich habe, gibt es da nach oder
vorteile bzw. kann man ohne root kein Buckup machen?

Danke

squalo
 
whynot

whynot

Erfahrenes Mitglied
Ich habe zu Hause Ubuntu laufen ohne Virenscanner und habe, als ich aus Neugierde meinen PC mal habe scannen lassen,keinen Virus gefunden. Auf dem Windows-PC meiner Tochter hat es allerdings nur so gewimmelt...

Allerdings sind durch die ganzen Tablets die Vernetzungen enger geworden (überall Clouds, Einbidung in Netzwerke usw.). Da wird auch das Anwendungsfeld für Viren größer. Früher oder später muss man daher wohl auch unter Linux drüber nachdenken.

Mal eine Frage zum Backup: Titanium benötigt ja root-Zugriffe, unter 3.2 gibt es aber doch noch keinen root, oder ? Macht Titanium dann Sinn ?
 
jakob42

jakob42

Erfahrenes Mitglied
whynot schrieb:
Allerdings sind durch die ganzen Tablets die Vernetzungen enger geworden (überall Clouds, Einbidung in Netzwerke usw.). Da wird auch das Anwendungsfeld für Viren größer. Früher oder später muss man daher wohl auch unter Linux drüber nachdenken.
Solange die Sandbox gut funktioniert sollten nur zwei Fälle eintreten können: Ein Malware-Programm wird installiert, dann kann es, außer man hat ihm die Rechte gegeben, auf nichts zugreifen, im schlimmsten Fall vielleicht den internen Speicher vollmüllen. Oder aber ein bestehendes Programm infiziert sich (falls das unter Android möglich ist, kA), dann kann der Virus auf die Daten des Programms zugreifen. Das ist natürlich schon ärgerlicher.

Ich denke nicht gerootete Androids auf denen der Anwender ein wenig mit Berechtigungen aufpasst und Anwendungen von vertrauenswürdigen Anbietern installiert, sind immer noch ziemlich sicher. Wer allen möglichen Apps root-Rechte gibt und alles installiert was man im Market findet, könnte da natürlich andere Probleme bekommen, ich hatte jedoch in den letzten 2,5Jahren nie ein Problem. :sleep:

Edit:
squalo schrieb:
2. Ist ein Buckup möglich und welches app.
Was willst Du denn sichern? Deine Daten? Deine Programme? Deine Einstellungen? Titanium kann alles, das ist so schön daran. Ich denke dass es nicht möglich ist ohne root die Programm-Einstellungen zu sichern, da Du einfach keinen Zugriff drauf hast. Aber wenn Du nur Deine Daten sichern möchtest, hab ich momentan folgende Programme im Auge, ohne sie bisher getestet zu haben:
FolderSync: https://market.android.com/details?id=dk.tacit.android.foldersync.lite
rsync backup: https://market.android.com/details?id=eu.kowalczuk.rsync4android&feature=search_result

Wobei letzteres sicherlich vorallem für Leute ist, die wissen was rsync/ssh/... ist.
 
Zuletzt bearbeitet: