[ROM] Flexreaper [ICS 4.0.3] [13.05.2012]

Mit TitaniumBackup klappt das Sichern und Aufspielen prima.

Mit vielen Grüßen, maris
 
  • Danke
Reaktionen: franzm19
Dann werde ich das mal mit der Testversion und ein zwei Apps probieren !
 
Was passiert eigentlich wenn ich einen Werksreset mache ???

Grund ich möchte mein Tablet an einen Freund verkaufen, dem gefällt diese Rom hier auch. Also möchte ich es nur cleanen.

Passiert da was mit der Flexreaper Rom oder wird die dann nur Jungfräulich und mein Freund kann beim ersten Start es neu einrichten ???

Oder kann ich es noch anders von meinen Daten befreien ohne der Rom zu schaden ???

Sorry für die vielleicht blöde Fragen aber ich traue mich nicht den Werksreset zu machen :)

Vielen Dank schonmal.

Der ursprüngliche Beitrag von 16:56 Uhr wurde um 18:37 Uhr ergänzt:

Ok passiert nicht und es ist wieder jungfräulich .-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Ist etwas eingeschlafen hier die Region. Lol natürlich passiert da nichts. Werksreset heißt nur jungfräuliches System.

Na ja wird zeit für was was neues, richtig gut lief das Tablet irgendwie nie. Und ich habe alle Kerbel, Rom uns probiert.

LG

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 
JohnSmithX schrieb:
Ich habe stundenlang in verschiedenen Foren alles mögliche über Custom Rom’s und Bootloader gelesen und versuche nun das Wissen zusammenzusetzen, bevor ich loslege.

Das Ziel: Mein Packard Bell Liberty Tab G100 mit Android 3.01 soll mit dem ICS ROM FLEXREAPER-ReliX-GT_Rev1.zip und dem ICS V8 Bootloader http://skrilax.droid-developers.org/...te_v8_blue.zip (CWM Installation) ausgestattet werden.

Schritt 1: Das Tablet vorbereiten:
Bei folgenden Einstellungen einen Haken setzen:
- Einstellungen/Anwendungen/Unbekannte Herkunft
- Einstellungen/Anwendungen/Entwicklung/USB-Debugging
- Einstellungen/Anwendungen/Entwicklung/Aktiv lassen
- Einstellungen/Anwendungen/Entwicklung/Falsche Standorte

Schritt 2: Rooten
- iconiaroot-1.3.apk runterladen
- iconiaroot-1.3.apk auf das TAB kopieren und starten
- auf den Button "root" tippen
- Root und SU wird installiert
- TAB rebooten
Nun BusyBox installieren
- BusyBox installieren
- BusyBox installer im AppDrawer suchen und starten
- Button OK tippen
- Button OK tippen
- rotes Quadrat (oben rechts) tippen
- Install tippen
- rotes Quadrat (oben rechts) tippen
- TAB rebooten
Zuletzt mit dem Root Checker die getane Arbeit kontrollieren - Root Checker Basic installieren
- Root Checker im AppDrawer suchen und starten
- Basic durch antippen aktivieren
- Button "Verify Root Access" tippen

Schritt 3: ClockworkMod Recovery installieren
- Acer Recovery Installer vom Market installieren und starten
- ClockworkMod Recovery rev1.3.4by thor2002ro tippen
- Button Install Recovery Image tippen
- Fenster "Willst Du ein Backup von dem jetzigen Recovery Anlegen?" > Yes tippen
- Backup vom Acer Recovery wird erstellt
- ClockworkMod Recovery wird installiert
- Fenster "Das Recovery wurd erfolgreich installiert" > OK tippen
- Mit dem Zurückbutton die App beenden
- gehe zum Ordner /system/etc
- nenne die Datei install-recovery.sh in install-recovery.sh.old um

Schritt 4: Ein Full-Backup mit dem ClockworkMod Recovery erstellen
- in das CMR booten
- backup and restore > Full Backup
- reboot system now
- auf der Ext.-SD nachsehen, ob die Backup Dateien auch wirklich im Ordner clockworkmod/backup/jjjj-mm-dd.hh.mm.ss abgelegt wurden.

Schritt 5: Bootloader Version überprüfen
Hierfür das APP Acer-Recovery-Installer aus dem Google Play-Store installieren.

Schritt 6: Ermitteln der CPU-ID
Im Backup Ordner (Siehe Schritt 4) die Datei UID.txt suchen, öffnen und den CPU-ID Code auslesen.

Schritt 7: Umwandeln der CPU-ID in eine SBK
Das Programm SBCalc_v1.1.zip herunterladen und damit die CPU-ID umwandeln.

Schritt 8: Die Acer A500 Treiber installieren
Das Treiber Paket USB_Acer_1.00.0524_A30HA31HA32H_A.zip http://goo.gl/qhT6Z herunterladen und installieren.

Schritt 9: Titanium Backup
Bevor es losgeht zur Sicherheit auch noch ein Backup mittels Titanium Backup anlegen.

Schritt 10: Test der SKB
- Das Programm NVFlashtool downloaden und bereit halten
- Das Tablet mit dem PC verbinden
- den A500Manager herunterladen und starten.
- Im Menü „Modes“ den Button „Enter APX Mode“ drücken
- Der Bildschirm des Tablet’s bleibt schwarz: No Panic :-D
- In der Eingabeaufforderung im nvflash Verzeichnis eingeben:
nvflash --bl bootloader.img --sbk “SBK” --sync -
- Erscheinen System Informationen hat alles geklappt.
- Erscheint „usb write failed“ ist die SBK fehlerhaft.

Schritt 11: Das erste Rom aufspielen
- Die Roms A500-1.031.00-LIGHT-WITH_ICS_BOOTLOADER und FLEXREAPER-ReliX-GT_Rev1.zip auf die SD Karte kopieren.
- in das ClockworkMod booten
- Mounts and Storage > Format /system, /data, /cache
- wipe data/factory reset
- install zip from sdcard > choose zip from sdcard > rom-zip-Datei “Light ROM” suchen und auswählen
- warten bis die Installation durch ist und rebooten

Schritt 12: Wieder in den APX Modus booten
Im Light ROM kontrollieren, ob in den Systemeinstellungen unter “Developer Options” das USB-Debugging aktiviert ist! Das Tablet anschließend wieder mit dem PC verbinden, den A500Manager Manager starten und im Menüpunkt „Modes“ den Button „Enter APX Mode“ drücken.

Schritt 13: Flashen des Unlocked Bootloader V3 und flashen des Recoverys
- Die Eingabeaufforderung öffnen; in das nvflash Verzeichnis wechseln und mit der Eingabe „1“ das Programm starten.
- Nun den SBK Code eingeben (sofern bei Schritt 10 alles funktioniert hat).

Anschließend werden Dateien übertragen bis sich das Tablet im “Download Modus” befindet. Das Tablet rebootet, man sieht das Acer Logo und oben Links “Entering Acer Download Mode”. Hier bitte die Taste drücken, damit es weiter geht.

Sobald alles abgeschlossen ist, steht im Display des Tablets “PASS”.

Nun das Tablet ausschalten, am PC das NV-Script mit Tastendruck beenden und die Kommandozeile schließen. Das Tablet starten und prüfen, ob es bootet. Sollte die Meldung “secure boot: image LNX Checksum fail” kommen, das Tablet einfach noch einmal neu booten.

Schritt 14: Das zweite ROM aufspielen
- in das ClockworkMod booten
- Mounts and Storage > Format /system, /data, /cache
- wipe data/factory reset
- install zip from sdcard > choose zip from sdcard > rom-zip-Datei “Flexreaper” suchen und auswählen
- warten bis die Installation durch ist und rebooten

Schritt 15: Die Acer System Apps installieren
- Die Acer System Apps downloaden und auf die SD Karte kopieren
- in das ClockworkMod booten
- install zip from sdcard > choose zip from sdcard > rom-zip-Datei “FLEXREAPER-R7-8-9-10-11-extra-System-apps.zip” suchen und auswählen

Schritt 16: Die Flex Themes installieren
- FLEX-THEME_INSTALLER-ver2 herunterladen und auf die SD Karte kopieren
- in das ClockworkMod booten
- install zip from sdcard > choose zip from sdcard > rom-zip-Datei “FLEX-THEME-INSTALLER_ver2.zip” suchen und auswählen

Soweit so gut. Ich hoffe mal, das ich bis hierhin (in der Theorie) keine Fehler eingebaut habe. :unsure:

Die Frage ist jetzt allerdings. Wie ersetze ich nun den ICS V3 Bootloader mit dem gewünschten ICS V8? Zuerst auf V4, 5, 6 oder 7? Und dann mittels CWM auf V8? Oder kann man mit Afterota direkt von V3 auf V8 wechseln?
Tolle Anleitung hat alles genauso funktioniert wie du geschrieben hast. Habe im Anschluß das neue "Jelly-Bean_4.1.2_CM10-FLEX_v6supercharged_Aroma" läuft alles ohne Fehler. Danke für die Arbeit.

Der ursprüngliche Beitrag von 19:46 Uhr wurde um 19:50 Uhr ergänzt:

Kann ich den "Aroma installer" eigentlich nochmal aufrufen um Softwarepakete nach zu installieren?

LG aus Bremen
 
Du kannst die Custom ROM ja einfach nochmal drüberflashen und dann im Aroma Installer die gewünschten Optionen auswählen.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 
Muss ich dann alles nochmal wieder konfigurieren oder kann ich einfach in den Recovery Mode fahren, Zip von SDCard und wählen?

Dank für die schnelle Antwort:biggrin:
 
Wird ja nichts gewiped, es bleiben also alle Daten erhalten.
Aber zur kannst du natürlich vorher ein Nandroid Backup machen ;)

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 
Also nur wieder Zip starten, auswählen und installieren lassen? Ok, werde es mal gleich nach Feierabend probieren.:D

Danke
 
Jo

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 
Ich kann machen was ich will. Ich kriege diese Rom einfach nicht zum hochfahren. Es bleibt immer beim acer Zeichen hängen!

Ich habe schon alles gewiped und formatiert was geht aber es passiert nichts. Die Installation läuft einwandfrei aber es fährt einfach nicht hoch. Wenn ich eine andere ROM installiere fährt er wieder hoch.

Ich habe die ROM jetzt einmal mit AROMA installiert - Geht nicht
Dann habe ich die ROM ohne AROMA instaliert - Geht nicht

Weiß jemand von euch Rat?

Ich habe noch keinen hier gefunde nder auch das Problem hatte.

Ich habe Bootloader 3.01 drauf und den Kernel 3.1.10

Danke euch schon mal
 
Ist doch eigentlich recht logisch, woran es liegt: Du hast noch den HC Bootloader, und ein ICS oder JB Custom ROM (je nachdem, welches Civato ROM Du verwendest) bootet nicht. ALLE aktuellen Civato ROMs benötigen den unlocked ICS Bootloader. Wenn Du partout nicht updaten möchtest, bleibt Dir nur die Verwendung des TegraOwner ICS oder JB ROM, oder Du bleibst bei einem HC ROM (oder den alten Civato ICS ROMs, die noch beide Bootloader unterstützen; aber meines Wissens gibt es die nicht mehr im Netz).

Hier der Link zu Civatos Update Guide für den Bootloader:
[GUIDE]A500/501/G100W-Installing ICS V8 UNL-BL & CWM Or back to HC BL(24-6-2012) - xda-developers

Mit vielen Grüßen, maris
 
  • Danke
Reaktionen: evilrogue
maris_ schrieb:
Ist doch eigentlich recht logisch, woran es liegt: Du hast noch den HC Bootloader, und ein ICS oder JB Custom ROM (je nachdem, welches Civato ROM Du verwendest) bootet nicht. ALLE aktuellen Civato ROMs benötigen den unlocked ICS Bootloader. Wenn Du partout nicht updaten möchtest, bleibt Dir nur die Verwendung des TegraOwner ICS oder JB ROM, oder Du bleibst bei einem HC ROM (oder den alten Civato ICS ROMs, die noch beide Bootloader unterstützen; aber meines Wissens gibt es die nicht mehr im Netz).

Hier der Link zu Civatos Update Guide für den Bootloader:
[GUIDE]A500/501/G100W-Installing ICS V8 UNL-BL & CWM Or back to HC BL(24-6-2012) - xda-developers

Mit vielen Grüßen, maris

Daran lag es :D Hätte ich auch früher drauf kommen können ;) Hab das irgendwie immer überlesen :)

Danke
 
wäre jemand so nett mir die browser.apk aus der aktuellen romversion zur verfügung zu stellen?
danke !
 

Ähnliche Themen

sinus65
  • sinus65
Antworten
0
Aufrufe
3.273
sinus65
sinus65
I
Antworten
5
Aufrufe
3.149
pnaumann
P
C
Antworten
1
Aufrufe
4.483
maris_
M
Zurück
Oben Unten