1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. Kalloy12, 12.05.2011 #1
    Kalloy12

    Kalloy12 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo Alle zusammen!

    Habe seit Montag meinen A500 und nach ersten Überlegungen ihn zurück zu geben haben wir uns inzwischen angefreundet und werden zusammenbleiben.

    Eine Frage an die Community:

    Braucht man für das Tablet eigentlich einen Virenscanner und welche gibt es?

    Gruß Kalloy:)
     
  2. Marvin-42, 19.08.2011 #2
    Marvin-42

    Marvin-42 Android-Hilfe.de Mitglied

    Wenn ich sowas lese, würde ich sagen, dass man zumindest nicht beliebig Apps aus unbekannten Quellen installieren sollte. Die Applanet Apps sind ja offenbar ein Beispiel dafür, wie leicht man verseuchte Apps unter die Leute bringen kann.

    heise online - Beschleunigungssensor spioniert Smartphone-Tastatur aus
    GingerMaster Malware

    Ich habe mich allerdings bisher noch nicht darum gekümmert. Ich hätte auch lieber was PC gestütztes, um auf dem Tablet nach Viren und Trojanern zu suchen bzw. apks vor der Installation zu installieren, statt mir mit einem Virenscanner das System zu belasten.
     
  3. ItsLeo, 19.08.2011 #3
    ItsLeo

    ItsLeo Android-Experte

    Dem kann ich nur zustimmen.

    Das ist ein wirklich heikles Thema.
    Selbstverständlich muss man sich um die Absicherung eines mobilen Gerätes genauso kümmern, wie bei einem "normalen PC". Rein rechtlich ist man dazu sogar verpflichtet, da man sonst grob fahrlässig handelt. Leider wird dieses Thema überwiegend stiefmütterlich behandelt.
    Man kann nur dringend davor warnen, Apps aus unbekannten Quellen (Filesharing) zu installieren.
    Neben einer Anti-Virus-Lösung ist es für mich sehr wichtig die komplette Datenkommunikation überwachen zu können, sprich Firewall. Leider benötigen einige Apps hier gerootete Geräte. Ich will mein Gerät aber nicht Rooten, denn dann reiße ich ja noch größere Sicherheitslöcher auf. Aus diesem Grunde sehe ich die Geräte- und Androidentwickler in der Pflicht entsprechende Funktionen und Schnittstellen zur Verfügung zu stellen. Man kann auch nur hoffen das sich Google seiner vollen Verantwortung in Bezug auf den "Android Market" bewusst ist.
    Als kurz, ich empfehle jedem sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen und nicht einfach darauf zu bauen, ... wird schon gut gehen ...
    Jeder sollte mal überlegen, welche Daten (brisanten Daten) so auf seinem Gerät liegen könnten.
    (PIN, TAN, Kennwörter, Anmeldenamen, Kontodaten, Kreditkarteninfos, vertrauliche Dokumente, Mails, Fotos, Videos usw. usw.)
     
  4. franzm19, 19.08.2011 #4
    franzm19

    franzm19 Android-Experte

    LBE Security Service - Firewall
    Antivirus - Virusscanner

    Wie schon angemerkt sollte man bei Apps aufpassen und sensible Daten
    nicht auf dem Tab speichern.
    Rooten muss nicht sein, aber leider funktionieren die besten und sinnvollsten Apps
    nicht ohne Root. Und wenn ich das Tab nicht rooten könnte hätte ich ein anderes
    gekauft.
     
  5. samuel99, 19.08.2011 #5
    samuel99

    samuel99 Erfahrener Benutzer

  6. ela8000, 19.08.2011 #6
    ela8000

    ela8000 Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo,
    schau dir mal zoner an. Es ist kostenlos, aber zu kostenpflichtigen Apps finde ich zur Zeit keinen Unterschied.

    Gruß ela8000
     

Benutzer fanden diese Seite durch die Suche nach:

  1. virenscanner für iconia

    ,
  2. acer a500 tablet android hilfe bei viren

    ,
  3. acer a500 virus

    ,
  4. acer iconia a500 virenscanner
Du betrachtest das Thema "Viren Scanner" im Forum "Acer Iconia A500/A501 Forum",