Gerätverkauf/-weitergabe play store Problematik

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Gerätverkauf/-weitergabe play store Problematik im Acer Iconia A510 Forum im Bereich Acer Forum.
M

Maniac45

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich hatte eigentlich vor mein A510 morgen an meine Eltern zu verschenken, da ich mir ein Nexus 10 gegönnt hatte. Wollte es nun schonmal für sie einrichten dabei ist mir folgendes, eigentlich nicht tolerierbares Verhalten aufgefallen:

Nach kompletten Werkreset, Wipe und was noch alles so geht, folgt die Einrichtung mit neuen/anderem google Konto. Kam mir direkt seltsam vor, dass der play store nicht direkt mit update meldungen daher kommt. Nachsehen unter Meine Apps zeigt ein komplett leere Listen, sowohl bei "installiert" als auch bei "alle". Somit wird niemals eine Aufforderung nach Updates kommen.
Wähle ich eines der vorinstallierten Apps selbst aus und mach das Update manuell, dann erscheint es in dieser Liste und bleibt auch die einzige App, auch nach einem Wipe.

Heisst das im Umkehrschluss, dass bei Verkauf/Weitergabe eines Android Gerätes der neue Besitzer keine Chance auf eine vernünftige Updateüberprüfung hat, da das Gerät im Hintergrund noch auf ein anderes google Konto verlinkt ist, welche sich auch einfach nicht löschen lässt?! Das ist doch bullshit. Oder kennt da jemand eine Lösung für?
 
C

cupoftea

Fortgeschrittenes Mitglied
Das kann schon aus Prinzip nicht so sein, denn man kann von Google Play aus auf mehrere Google-Konten zugreifen. Wenn das neue Konto gerade neu eingerichtet wurde, dauert es vielleicht nur ein bisschen, bis alles angezeigt wird. Oder die Google-Synchronisation ist im Tablet ausgeschaltet. Oder drück mal manuell auf Synchronisieren.

Gesendet von meinem GT-I9001 mit der Android-Hilfe.de App