A1-810 als pdf-Musiknotenanzeiger

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere A1-810 als pdf-Musiknotenanzeiger im Acer Iconia Tab A1 Forum im Bereich Acer Forum.
S

schnen

Neues Mitglied
Hallo

Ich habe bereits in Acer "Allgemein" die Frage nach der Verwendung des Acer DA220HQL als Musiknotenanzeiger gestellt. Noch aussichtsreicher scheint mir aber jetzt das A1-810 als pdf-Notenverwalter zu sein. Ich stelle mir das so vor: Speichern von ca. 10-20 Ordnern mit jeweils 10-20 pdf-Dateien. Die pdf Dateien enthalten 2 DIN 4-Seiten mit Musiknoten senkrecht nebeneinander zu einer pdf-Seite aufbereitet. Die Ordner sollten als Icons auf dem Bildschirm des A1-810 plaziert und dort geöfffnet werden. Das Ganze soll dann über den HDMI-port auf einen >20zoll Monitor als "Notenständer" übertragen werden.
Frage: Ist so etwas realisierbar und reicht dafür die Auflösung des A1-810 um am Monitor ein klares Schriftbild zu realisieren ?

Danke für Antworten, gruss norbert
 
D

dummibaer

Stammgast
Ohne es daheim bis jetzt getestet zu haben - du kannst ja ein HDMI Kabel anschließen und in den Einstellungen dann die Werte von dem HDMI Anschluss einrichten.
Es kann evtl noch sein, dass du erst noch an den PDFs etwas rumspielen musst - wegen Senkrecht / Waagrecht. Falls hier das A810 mit der Übertragung an den Monitor nicht so ganz packt..
Hoffe du hast mindestens einen 16:10 Bildschirm dafür oder besser noch einen 4:3 Weil da das DIN-A Format ab passendsten angezeigt wird :)
4:2,82 - 16:11,31 wäre die Formate
 
S

schnen

Neues Mitglied
Hallo dummybaer

Danke für´s mitdenken! Das Problem: Ich hab zunächst mal nichts passendes um vorher auzuprobieren. Mein Dell all in one hat nicht mal einen Monitorausgang. Dort habe ich die pdf´s erstellt und diese werden auf dem 22" Bildschirm sehr gut dargestellt. Auch auf meinem Ipad 2 ist die pdf-Darstelung abgesehen von der Größe ok. Auch mir scheint ein 4:3 Bildschirm des Monitors die passende Größe. Etwas Bedenken habe ich bezüglich der Auflösung von nur 1.024 x 768.Ich nehme an, dass diese auch an den Monitor übermittelt wird. Meine pdf-Dateien sind Texte mit teilweise eingesetzten Notenpassagen.
Ich denke, ich muss einfach mal einen versierten Computerfachhandel ausfindig machen und mir das Ganze in natura ansehen.
Das Thema ist übrigens für viele Musiker interessant. Es gibt da noch nicht die ideale bezahlbare Lösung.gruss norbert
 
M

MFRicker

Erfahrenes Mitglied
Nur eine Idee !!! da ich das hier zufällig gerade lese.

Einen beliebigen Multitouch Monitor mit HDMI und Usb-Out kombiniert mit einem HDMI-Android Stick. Usb-Stromversorgung des Sticks über den Monitor.

Pdf-App drauf und gut ist.

Die Touchbildschirme werden ja immer billiger und größer und die Sticks gibt es günstig bei Ebay. Einfach mal googeln.

Ein großes Problem wird das spiegeln des Monitors für Dich sein, aber dafür gibt es ja Folien.

Aber wie gesagt ist nur eine Idee und weder getestet noch ausprobiert.

Gruß
 
S

schnen

Neues Mitglied
Danke für die Info. Ich werde das in meine Überlegungen mit einbeziehen und mal bei einem versierten Fachhändler testen.

Gruss norbert
 
M

MFRicker

Erfahrenes Mitglied
Ach noch eines :)

schau Dir mal PDF-Sam an, hier der Link -->

Damit kannst Du aus Deinen vielen Einzel Pdf eine Zusammengestellte machen.

Würde Dir die ganzen Unterordner sparen.

Gruß