roaming daheim?

  • 14 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere roaming daheim? im Acer Liquid E2 Duo Forum im Bereich Acer Forum.
M

mihi

Neues Mitglied
Hallo,

Ich habe mir das Liquid E2 über amazon.fr geholt, hat super funktioniert, habe beim starten die Sprache auf Deutsch gestellt, alles super!

Aber eins stört mich ziemlich:
Ich habe eine telering, und eine A1 SIM drinnen.
telering auf Sim1, A1 auf Sim2

die Telering SIM glaubt immer wieder, dass sie im roaming-netz ist, und nicht "daheim". die A1-SIM hat da kein Problem, die wird normal als "heimnetz" erkannt.

was könnte das sein?
* sind die Handys über Frankreich anders vorkonfiguriert als die über amazon-Österreich?
* warum nur bei telering-SIM, und nicht bei der A1-SIM?
* laut Telering gibt es im Telering-Netz manchmal "nationales roaming" also so dass es nichts kostet..... mein altes Samsung Galaxy Duos, und meine alten Telering-Handys haben davon aber nie etwas mitbekommen.

bitte um Hilfe dazu!
vielen Dank!
mihi
 
mikeb76

mikeb76

Fortgeschrittenes Mitglied
Sorgen musst dir keine machen, das ist nur das nationale Roaming und dadurch entstehen dir keine Kosten.
Telering ist ja ein "Kind" von T-Mobile. Du bist ja auch im Netz von T-Mobile, da Telering kein eigenes Netz mehr hat.
Entweder ist deine SIM sehr alt oder hängt es doch mit dem Gerät zusammen - das kann ich dir nicht sagen. Jedenfalls ist der "Fehler" nur kosmetischer Natur und bringt dir keine Nachteile.

Anderes Beispiel:
3 und T-Mobile haben auch ein Abkommen.
Wenn ich, als 3-Kunde, keinen Empfang habe bucht sich das Handy automatisch in das Netz von T-Mobile ein. Die SIM ist so programmiert, dass am Display noch immer 3AT steht, das Handy zeigt aber zusätzlich Roaming an.

Wenn dich das so sehr stört, kannst du nur einen Sticker über das "R" drüber picken, dass es nicht mehr siehst :) *Spaß *

Grüße aus Graz
 
M

mihi

Neues Mitglied
Hallo,

Daß ich mir in Ö keine Sorgen machen muß weiß ich schon, aber ich reise viel ins Ausland, und deshalb ist es für mich ein riesen Problem!

mit der Telering-SIM möchte ich KEIN roaming haben (schon gar nicht bei Daten)
mit der A1-SIM ist roaming ganz an, da habe ich gratis Daten&Gespräch in ganz Europa!

bisher hatte ich somit auf der Telering-SIM das roaming immer deaktiviert, auf der A1 aktiviert.


wenn ich aber nun auf der telering roaming zulassen muß, weils sonst auch in Ö nicht mehr geht, habe ich keine Sicherheit mehr, dass wenn ich über der Grenze bin telering nicht mehr verwendet wird.


ich brauche also eine "echte" Lösung!

danke sehr!
 
mikeb76

mikeb76

Fortgeschrittenes Mitglied
dann schau unter Einstellungen - Mobile Netzwerke ob du nur das Nationale Roaming einschalten kannst.
Sonst laß das Auslandsroaming durch die Serviceline sperren bzw. vielleicht kannst es eh selber über die Kundenzone sperren.
 
A

Andy2000xxl

Fortgeschrittenes Mitglied
Wenn du mit der einen Karte gar nicht roamen willst (also auch nicht telefonieren), dann könntest du die automatische Netzwahl abstellen und das zu verwendene Netz "hart" vorgeben.
Dann dürfte sich die Karte im Ausland nicht in andere Netze einbuchen, würde ich behaupten.
 
M

mihi

Neues Mitglied
Andy2000xxl, das ist auch leider keine Hilfe, sondern ein "herumwurschteln" und hilft nicht.

Dein Vorschlag würde bedeuten, dass ich im Ausland auch keine Anrufe und SMS empfangen kann, und somit ist dies nicht machbar.

Ich suche eine Lösung, warum ich wenn ich eine telering-SIM habe, und im telering-Netz eingewählt bin, aber eine Roaming-Info habe.

Der ursprüngliche Beitrag von 23:02 Uhr wurde um 23:05 Uhr ergänzt:

mikeb76 schrieb:
dann schau unter Einstellungen - Mobile Netzwerke ob du nur das Nationale Roaming einschalten kannst.
Sonst laß das Auslandsroaming durch die Serviceline sperren bzw. vielleicht kannst es eh selber über die Kundenzone sperren.
mikeb76:
bitte eine genaue Anleitung wo das sein soll.
Ich habe dieses Menü bis jetzt leider nicht gefunden.

Dass ich es übers Netz sperren kann (über GSM-Code) ist mir klar (danke), werde ich wahrscheinlich auch tun, aber ist trotzdem nicht ganz das was ich hier suche!
 
I

ibisnet

Ambitioniertes Mitglied
Hallo
Ich möchte dieses Thema noch mal aufgreifen, weil bei einer Freundin von mir ein sehr ähnliches Problem aufgetaucht ist, dass sie so stört, dass sie überlegt, wieder zum Galaxy S Duos zurückzuwechseln.

2 Simkarten, eine von A1, eine von „3“.
Mit der SIM von A1 gibt’s kein Problem, aber mit der Datenverbindung von 3:

Immer, wenn das Handy ein Empfangsproblem hat (schwacher oder kein Empfang), erscheint, sobald der Empfang sich verbessert, das Roaming-Zeichen in der Menu-Leiste. Vom Anbieter 3 wurde erklärt, dass das Handy in das Netz von T-Mobile (wirtschaftlich mit 3 verbunden) wechselt.

Das würde nicht stören, es fallen ja keine Kosten an, aber ab diesem Zeitpunkt ist
bei der SIM-Einstellung „Roaming deaktiviert“ keine Datenverbindung mehr möglich, bei der Einstellung „Roaming aktiviert“ nur mehr eine sehr langsame Datenverbindung (Edge).

Erst wenn man wieder das Netz 3ATG einstellt (Anrufeinstellungen - mehr… - Mobilfunknetze Mobilfunkanbieter 3 entweder "manuell wählen" oder "automatisch auswählen") verschwindet das "R" aus der Benachrichtigungsleiste und man kann bis zur nächsten Unterbrechung wieder schnell surfen.

1 Eine getrennte Ein- oder Ausschaltung von Inlandsroaming ist meines Wissens nach nicht möglich.
2 das manuelle Auswählen eines bestimmten Netzes, in dem Fall "3 ATG" löst das Problem nicht.
3 vermutete Diagnose: das Gerät verwechselt (Inlands-)Roaming mit SIM-Wechsel und lässt daher nur 2G-Surfen zu.

Hat noch wer dieses Problem und/oder eine Lösung/Idee?

Der Hersteller Acer hat auf den Anbieter "3" verwiesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

ElBandito1200

Erfahrenes Mitglied
Hi, ich möchte diesen Thread auch nochmal raus kramen um zu checken, ob mittlerweile jemand eine Lösung dafür gefunden hat. Am Alter der SIM Karte (in meinem Fall auch telering) liegt das definitiv nicht, denn genau die selbe Karte wurde im vorigen Samsung Handy Galaxy Duos nie im Heimnetz als Roaming gekennzeichnet. Wenn es also rein an der SW liegt, muss es doch eine Möglichkeit geben, das zu deaktivieren.
Die Frage ist bloß wie...
 
B

BlueKingMuch

Neues Mitglied
Hallo,

habe dasselbe Problem mit 2 sims gleich Doppelt: Als Tele/SMS Sim hab ich yesss! und als Datensim 3.

Yesss! ist ständig im Roaming weil es früher im Orange Netz war und nun im A1 Netz ist.

Drei ist komischerweise auch ständig am Roamen, den Grund dafür habe ich teilweise herausgefunden dass bei 2g Verbindungen offensichtlich das T-Mobile Netz verwendet wird, komischerweise ist aber auch der 3g Modus ständig am Roamen.

Grundproblem ist, dass das Handy selbst eine Tabelle hat, wo die Netze zugeordnet werden, die anscheinend nicht ganz aktuell ist.

Einen möglichen Lösungsansatz habe ich schon gefunden, man braucht aber Root rechte dafür:

Im Ordner /system/etc gibt es eine Datei, die nennt sich "spn-conf". Das ist die berüchtigte Providertabelle.

Hier sind die Provider und deren Benennung abgespeichert. Ein paar User mit dem Selben Problem (aber Andere Handys und ältere Android Versionen) haben das Roaming Problem gelöst, indem Sie am Ende (aber vor </spnoverride>) folgende Zeilen hinzugefügt haben:

Code:
<spnOverride numeric="23210" fake_home_on="23201,23203"/>
<spnOverride numeric="23212" fake_home_on="23201,23203"/>
Kurze erklärung zu den Codezeilen: 23210 ist in diesem Falle Drei, und fake_home_on="23201,23203" sagt nichts anderes, als dass wenn die sim aufgrund Verfügbarkeit das Netz 23201 (A1) oder 23203 (T-Mobile) auswählt, was in der Sim ja so vorgesehen ist, dass er dies nicht als Roaming Erkennt.

Ich habe es beim Acer E2 Duo sofort Probiert, leider half dies nichts.

Vielleicht habe ich aber auch einen Fehler gemacht, wenn ein erfahrener Android Geek hierzu etwas sagen könnte, wäre das sehr sehr nett :)

LG Michael
 
E

ElBandito1200

Erfahrenes Mitglied
Ebenfalls erfolglos versucht. Habe aber gelesen, dass manche ROMs diese Datei einfach ignorieren. Wäre ja auch zu einfach gewesen...
Bei den Samsungs scheint es offenbar zu klappen.
 
B

BlueKingMuch

Neues Mitglied
Ich bin definitiv am weiter recherchieren.

Als Quick & Dirty Lösung könnte man derweil das "nationale Daten Roaming", dass bei einigen Roms als Menüpunkt freigeschalten ist, freischalten, indem man bei /system/csc/others.xml folgende einträge noch ändert (oder wenn nicht vorhanden hinzufügt) und dann neustartet:

Code:
<CscFeature_Setting_EnableDataRoamingMenuInDetail>  TRUE</CscFeature_Setting_EnableDataRoamingMenuInDetail>
<CscFeature_Setting_DataRoamingOption>all</CscFeature_Setting_DataRoamingOption>
Damit schaltet man den Menüpunkt frei und sobald man den anwählt, gibt es auch kein R mehr.

Falls ihr so wie ich keinen CSC Ordner habt, gibt es noch den zweiten weg, "nationales Daten - Roaming" zu aktivieren mittels modifizieren der framework.jar: klick

Beide sachen habe ich aber nicht probiert weil ich noch nach der Alternative suche, deswegen ohne Gewähr

LG Michael
http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1483419
 
E

ElBandito1200

Erfahrenes Mitglied
Hätte nicht gedacht, dass sich nach all den erfolglosen Tipps letztlich doch noch eine perfekte Lösung dafür findet (root ist natürlich zwingend erforderlich):

1. Xposed Framework installieren.
2. Eigentliche Wunder-App National Roaming als Xposed-Modul installieren.
3. Modul Aktivieren und Handy neustarten.
Roaming endlich weg :biggrin:
 
J

Jule7

Neues Mitglied
Aus aktuellem Anlaß bin ich auch über das Problem gestolpert.
SIM 1 versucht ständig national zu roamen und dann ist kein Telefonat oder SMS Versand mehr möglich.

Schnelle Lösung falls keine höhe Datenübertragung benötigt wird:
Einstellungen -> SIM Verwaltung -> 3G Dienst deaktivieren
Dann bleibt das Netz i.d.R. erhalten.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Das ist ja das National Roaming von o2 und Eplus:
[OFFURL]https://www.android-hilfe.de/mobilfunk-technik-tarife/679500-informationen-zur-netzzusammenlegung-o2-eplus-ploetzlich-im-roamingnetz-unterwegs.html[/OFFURL]

Im entsprechenden Diskussionsthread wird auch erörtert wie dies mithilfe von Root lösbar sein kann
 
J

Jule7

Neues Mitglied
@ Melkor: ich suchte eine rasche Lösung ohne root Rechte :smile: