Liquid MT und eXpansys. Eine lange Geschichte???

  • 39 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Liquid MT und eXpansys. Eine lange Geschichte??? im Acer Liquid MT Forum im Bereich Acer Forum.
T

Torstiko

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi

Nach langer Recherche habe ich mich am Montag entschieden ein neues Handy zu bestellen. Ein Acer Liquid MT in silber.

Über Amazon habe ich das Gerät am 14.03.2011 gegen 14Uhr bei eXpansys geordert.
Zu meiner Überraschung wurde es bereits am nächsten Tag vor 10.00Uhr geliefert und das bei einer Lieferung aus Frankreich.

Aus Frankreich? Ja genau, aus Frankreich, denn auch wenn ich über Amazon.de bestellt habe, eXpansys einen deutschen Internetauftritt hat, eine deutsche Rufnummer usw, ist es doch keine deutsche Firma.
Macht ja nix, habe ich gedacht, Europa ist Europa.

Hmmm, dann gilt ja gar nicht das deutsche Fernabsatzgesetz, dank dessen man sonst Artikel bei Nichtgefallen kostenfrei zurückschicken kann?
Die Erklärung hierzu sieht man bei Amazon: Amazon.de Remissionen und Erstattungen: eXpansys
Da mir das Gerät aber sehr gut gefällt, scheidet eine Rücksendung wegen Nichtgefallen ja schon mal aus.

Und im Garantiefall? Die Bewertungen dazu hören sich nicht gerade wie "Der Kunde ist König" an. Aber es wird schon nix passieren.........habe ich gedacht.

Heute 17.03.2011 (Das Gerät ist immerhin 2 Tage alt) merke ich, dass das Gerät in der Hosentasche merklich wärmer ist, als sonst.
Schaust du dir doch mal an: Akku fast leer??? War doch von 1 oder 2 Stunden noch bei 65%. Das kann doch nicht sein. Erst mal aus und wieder an. Hoppla, hatte das sonst beim einschalten nicht vibriert? Ach, es vibriert auch nicht bei den Menüs? Vielleicht weil der Akku fast leer ist? Will das Gerät Strom sparen? Also ran damit ans Ladegerät. Ging nicht sonst die Batterielampe an der Stirnseite des Gerätes an??? Warum zeigt das Gerät nach 15 Minuten immernoch nur 5% an? Schnell in den Menüs geschaut. Vibration ist aktiviert, aber vibrieren tur trotzdem nix. Das Gerät wird laut Anzeige in der Statusleiste geladen, die Anzeige an der Stirnseite ist weiterhin aus. Hmm. Verbrauche ich durch meine Spielerrei gerade soviel Akku, das der Ladevorgang nicht vorran geht? Batteriesymbol rot und nach einer Minute ist das Handy aus und reagiert auch nicht mehr auf ein angeschlossenes Ladegerät.

Naja, rufst du schnell bei eXpansys an, die haben ja ne deutsche Nummer und sind noch für 15 Minuten (bis 18.00Uhr) zu erreichen. Schnell geht jemand ran, lässt sich das Problem schildern, fragt zwischendurch "Acer oder HTC?" und versichert mir mir Rücksendenummer und Anweisung innerhalb von 48 Stunden (hört sich schnell an für ne EMail, oder?) zuzumailen.

Mal sehen, was das gibt.

...to be continued...

Torstiko
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
A

astuermer

Gast
...ich hätt einfach mal das Gerät komplett zurückgesetzt, dann weitersehen.

Hier im Forum hatte auch einer ein Problem, dass sich einige Apps am neuen Gerät nicht starten ließen. Zurückgesetzt und ging.
 
T

Torstiko

Fortgeschrittenes Mitglied
Ähm, wie setzt man denn ein Gerät zurück, dessen Akku leer ist und das nicht mehr auf ein angeschlossenes Ladegerät reagiert (außer, dass das Gerät ein wenig warm wird)?

Noch sind keine Retourenanweisungen da. Sind aber auch erst 24 Stunden vorbei.

Gruß
Torstiko
 
A

astuermer

Gast
Hmm... ohne Akku und mit Ladekabel an gehts auch nicht mehr an?

Probier mal...
Akku raus, paar Minuten draussen lassen, dann Ladegerät anstecken... lädt noch immer nix? Probier dann mal anschalten...

Ansonsten mal Akku raus, Hinterm Akkudeckel is rechts ein Resetknopf - drück den mal während das Ladekabel angesteckt ist.

Sollte es irgendwie gehen, nutz diese Tastenkombi...
https://www.android-hilfe.de/forum/...-mt-will-nicht-starten.67845.html#post-923131
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Torstiko

Fortgeschrittenes Mitglied
astuermer schrieb:
Hmm... ohne Akku und mit Ladekabel an gehts auch nicht mehr an?

Probier mal...
Akku raus, paar Minuten draussen lassen, dann Ladegerät anstecken... lädt noch immer nix? Probier dann mal anschalten...

Ansonsten mal Akku raus, Hinterm Akkudeckel is rechts ein Resetknopf - drück den mal während das Ladekabel angesteckt ist.

Sollte es irgendwie gehen, nutz diese Tastenkombi...
https://www.android-hilfe.de/forum/...-mt-will-nicht-starten.67845.html#post-923131
Leider alles ohne Erfolg, egal ob das Acer an der Steckdose oder am Notebook hängt.
Keine Reaktion.

Noch andere Ideen? :confused2:

Netter Gruß
Torsten
 
T

Torstiko

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi

Entgegen meiner Hoffnung ist bisher keine Retouren-EMail oder Rückruf erfolgt.

Habe aber auch erst zwei mal ( 1mal per Mail und 1mal telefonisch nachgehakt). Soll aber heute bestimmt, vieleicht noch kommen, wenn der QUALITYSERVICE das VALIDIERT hat.

Ich bin zuversichtlich, dass es ab jetzt schnell geht.

Netter Gruß
Torstiko
 
T

Torstiko

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi

Habe soeben Antwort bekommen.

Auf die Details des Inhaltes will ich aufgrund meines Gemütszustandes nicht näher eingehen. Ihr könnt ja mal raten, was als Antwort auf meine Anfrage zwecks Umtausch gekommen ist ;) Und "astuermer" darf als erstes Raten!!!

Es wäre noch deutlich zu früh, irgendjemandem Unwillen, Unfähigkeit oder Unkoordiniertheit vorzuwerfen, nur soviel: Meine sakastische Formulierung im Titel "Eine lange Geschichte???" verliert mindestens ein Fragezeichen.

Trotzdem bin ich noch frohen Mutes und hoffe auf eine baldige Klärung. :thumbsup:

Netter Gruß
Torstiko

P.S. Hat jemand schon mal Erfahrungen mit der Amazon "A-Z - Garantie" gesammelt?
 
A

astuermer

Gast
Ich rat mal... sie raten dir das Gerät zurückzusetzen? :)
 
T

Torstiko

Fortgeschrittenes Mitglied
astuermer schrieb:
Ich rat mal... sie raten dir das Gerät zurückzusetzen? :)
:thumbsup:

Das war einer von zwei Vorschlägen. Wobei ich mich deutlich unmissverständlicher ausgedrückt habe, als im Eingangsposting. Der andere war etwas "untechnischer"

Gruß
Torstiko
 
A

astuermer

Gast
Torstiko schrieb:
Das war einer von zwei Vorschlägen. Wobei ich mich deutlich unmissverständlicher ausgedrückt habe, als im Eingangsposting. Der andere war etwas "untechnischer"
Wie lautete der "untechnischere"? :thumbsup:

Gaaaaanz dumme Frage, aber hast du mal ein anderes Ladekabel probiert?
...oder noch dümmer: Hast du jemand in deiner Nähe der auch ein Liquid MT hat und dir den Akku leihen könnte? :winki:

Ne RMA Nummer wirst du noch immer nicht bekommen haben oder? :huh:
 
T

Torstiko

Fortgeschrittenes Mitglied
astuermer schrieb:
Wie lautete der "untechnischere"? :thumbsup:

Gaaaaanz dumme Frage, aber hast du mal ein anderes Ladekabel probiert?
...oder noch dümmer: Hast du jemand in deiner Nähe der auch ein Liquid MT hat und dir den Akku leihen könnte? :winki:

Ne RMA Nummer wirst du noch immer nicht bekommen haben oder? :huh:
Ich solls an Acer schicken!!!! :thumbdn:

Andere Ladekabel habe ich probiert und direktes Laden über USB. Ohne Erfolg.
Gäbe es nur das Ladeproblem, so würde ich auch erstmal einen defekten Akku oder so vermuten. Aber es ist ja auch die defekte Vibrationsfunktion. Die Vibra-Sache alleine hätte ich mit nem Reset zu beheben versucht, dass aber zwei unabhängige Fehler gleichzeitig auftreten ist schon recht unwahrscheinlich. Ich vermute daher einen Hardwaredefekt, Spannungswandler oder so, aber das ist natürlich nur die Vermutung eines technischen Laien.

In der Nähe hab ich natürlich kein anderes Liquid MT.

Nö noch keine RMA. In nem Stündchen oder zwei werde ich aber mal wieder dort anrufen.

Gruß
Torstiko
 
A

astuermer

Gast
Huch, über Acer hört man ja so manche Schauergeschichten :blink:

Wenn du schon alles probiert hast um Versagen irgendwelcher Periherie auszuschliessen bleibt wohl wirklich nur ein Hardwaredefekt...

Viel Glück auf alle Fälle!
 
T

Torstiko

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe gerade mit Frau Müller bei eXpansys gesprochen. War ein sehr "nettes" Gespräch!

Ihr persönlich war es mit 13 Minuten deutlich zu lange, weil sie ja Kunden in der Warteschleife hätte und sie nur zu zweit im Büro seien. (Warum sind die nur zu zweit, wenn die ja ach so viel zu tun haben?)

Sie könne die abgelehnte Retoure die den Status "Reparatur" hätte nicht auf "Umtausch" ändern, sagte sie mir.

Damit das Telefon nicht "wochenlang" in Reperatur sei war ihr Vorschlag ein Rücktritt vom Kauf. Die defekte Ware würde dann überprüft und ich würde mein Geld zurück bekommen. Zudem sagte sie mir, das die Rücksendung "wahrscheinlich" kostenfrei sei. (Das entscheidet aber irgendjemand in Frankreich)

Wenn ich mein Geld dann zurück hätte, könne ich das Gerät ja neu bestellen.

Auf meine wiederholten Fragen, ob sie mir eine kostenfreie Rücksendung garantieren könne, warum sie den Status nicht von "Reparatur" auf "Umtausch" ändern könne, warum die Aussage in der Ablehnung "If it still doesn't work, do not hesitate to contact us again and we will allow a return." offensichtlich wertlos ist und warum bisher nicht auf meine E-Mails geanwortet wurde, wurde Frau Müller immer "freundlicher" und riet mir "Sie können sich ja an die Verbraucherzentrale wenden".

Ich habe dann einer erneuten Retourenanfrage zwecks Rücksendung zugestimmt, weil mir offensichtlich keine andere "Lösung" angeboten werden konnte. Natürlich habe ich keine Angst davor, dass man sich, wenn mein Gerät erst mal in Frankreich ist, was neues einfallen lässt und ich bin mir sicher, mein Geld dann unverzüglich zurück zu bekommen.

Schließlich stellte Frau Müller fest, dass dann je wohl alles geklärt sei, wünschte mir einen "ausgesprochen guten Tag" und beendete das Gespräch.

Toll nicht! Hier kann man sich offensichtlich als Kunde noch als König fühlen!

Meine Prophezeiung einer längeren Geschichte scheint sich allmählich zu bewahrheiten.

Netter Gruß
Torstiko
 
A

astuermer

Gast
Wahnsinn, der Support läßt aber wahrlich zu wünschen übrig...:blink:

Ich hab zwar schon oft bei Expansys bestellt, aber da bin ich offenbar bisher immer auf die Butterseite gefallen.

Da kannst jetzt eigentlich eh nur einschicken, abwarten und Tee trinken.
Frechheit...
 
T

Torstiko

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi

Ratet mal, was nach erneut fast 48 Stunden noch immer nicht da ist?
Richtig, die Retourenfreigabe!

Frau Kollet teilte mir eben mit, dass das wohl noch bearbeitet würde und das "bestimmt" morgen da wäre. Es kann halt "mal einen Tag länger dauern", wenn "die da" "mal was mehr zu tun" hätten. "So sind halt die Vorgänge."

Fühle mich mal wieder ein wenig vertröstet.

So langsam überlege ich, ob ich es nicht besser direkt zu Acer geschickt hätte, aber das könnte als "Den Teufel mit dem Belzelbub austreiben" verstanden werden.

Ich will doch nur ein funktionierendes Acer Liquid MT!!!

Netter Gruß
Torstiko
 
Zuletzt bearbeitet:
A

astuermer

Gast
...gut Ding braucht Weile ;)

Du meinst "Catharina Kollet" - die ist bei eXpansys schon seit Jahren, sitzt in Frankreich. Hab ein Supportmail wegen einem Nokia N800 gefunden aus 2007 ;)

Ist halt wirklich die Frage was hier besser ist - eXpansys oder Acer selbst. Man hört über beide nicht wirklich Positives :(
 
T

Torstiko

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi

Ich habe gerade eine Retourenbestätigung inkl. Abholung (Paketservice wird mich innerhalb 24 Stunden kontaktieren) erhalten.
Das verbuche ich mal als positive Nachricht.

Ob ich das Acer Liquid MT, welches ich weiterhin unbedingt haben möchte, erneut bei Expansys bestelle, ist davon abhängig, wie lange die Rückzahlung dauert.
Außer bei Otto scheint es das Gerät nirgendwo zu geben. Dort kostet es 379,-. Es gibt momentan dort einen 10€ + kostenlose Lieferung Gutschein.
Kennt jemand noch eine andere Quelle für das Gerät?

Netter Gruß
Torstiko
 
Pyrazol

Pyrazol

Enthusiast
Torstiko schrieb:
Kennt jemand noch eine andere Quelle für das Gerät?
Ich glaub (!) es wurde mal irgendwo angekündigt, dass es in Deutschland exklusiv über Otto verkauft wird. Das würde erklären, wieso es sonst so schlecht zu bekommen ist.
 
T

Torstiko

Fortgeschrittenes Mitglied
So,

Laut Paketverfolgung sollte das Handy bei Expansys angekommen sein.
Mal sehen, wie lange es nun dauert, bis das Gerät geprüft und das Geld zurücküberwiesen ist.

Es werden noch Wetten angenommen.

In meinem unerschütterlichen Optimismus tippe ich auf 7 Tage :thumbsup:

Gruß
Torstiko