Kopplung zu BT Freisprecheinrichtung ist nicht mehr "dauerhaft"

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kopplung zu BT Freisprecheinrichtung ist nicht mehr "dauerhaft" im Alcatel One Touch 997D / Base Lutea 3 Forum im Bereich Alcatel Forum.
T

Tom_2

Neues Mitglied
Moin zusammen,
seit einiger Zeit ( kein Firmware-update eingespielt und auch keine neuen Apps in der Zeit installiert oder deinstalliert ) verlangt mein Al OT 997D bei jedem Verbindungsversuch der Freisprecheinrichtung im Auto nach einer Autorisierung. Ich hatte seinerzeit das Häkchen gesetzt, für "Verbindung immer zulassen"... Obwohl ich alles getrennt habe und neu verbunden scheint es diese Häkchen nicht mehr zu geben?! Ich finde auch sonst keine Einstellung um das Gerät dauerhaft zu autorisieren... Akku habe ich auch schon ausgebaut - hilft aber nichts...:mad:
Hat das jemand von Euch auch schon gehabt und einen Lösungsvorschlag?
Grüße Tom
 
J

joker1966

Neues Mitglied
Hallo,
bist du dir sicher das es diese Einstellung gegeben hat?

Ich muss meine Freisprecheinrichtung (Nokia 616) von Anfang an immer neu bestätigen.

Gruß
Jörg
 
T

Tom_2

Neues Mitglied
joker1966 schrieb:
Hallo,
bist du dir sicher das es diese Einstellung gegeben hat?
Bin ich! Ein Häkchen links über dem "Abbrechen / Zulassen"
Hat ja bis letzte Woche auch immer funktioniert... ( Ford und Opel )

Gruß Tom

EDIT: Ich habe es jetzt noch einmal nachgeprüft. Zu meinem Headset von Nokia und auch zu der Parrot Freisprecheinrichtung in meinem privaten Auto baut das Handy eine Vebindung ohne Rückfrage auf.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

joker1966

Neues Mitglied
Hallo nochmal,
also ich habe heute morgen nachgesehen und keine Möglichkeit eine Verbindung Automatisch herzustellen. (Ist eine Nokia 616 Freisprecheinrichtung in meinem Privatfahrzeug) Ich kann nur bestätigen oder ablehnen auswählen.

Gruß Jörg
 
T

Tom_2

Neues Mitglied
Hallo zusammen, ich habe noch folgendes probiert:

1. Neuer BT Manager. Läuft nicht und verlangt sofort beim Start ein kostenpflichtiges Update?! Also weg damit!

2. BT auto conect ( refluxa ). Tut leider gar nix?! Auch das wieder weg!

3. Timeout auf "Kein Timeout" gestellt. Ändert aber nichts?!

Es bleibt dabei: Bei der Verbindung der FSE vom Firmenauto verlangt das Al OT 997 eine Bestätigung. Bei der Verbindung mit dem Headset von Nokia und der privaten FSE von Parrot verbindet es sich automatisch?!

Vielleicht findet sich ja noch jemand mit dem entscheidenden Tip...

Grüße Tom
 
N

nicht registriert

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich bin genauso auf der Suche :(
Der Unterschied zu einem Headset oder zur FSE scheint die "Verbindungsrichtung" zu sein. Für diese baut ja das Handy die Verbindung auf. Beim rSAP wird die Verbindung vom Autotelefon zum Handy aufgebaut.