Musik hören über Bluetooth

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Musik hören über Bluetooth im Alcatel One Touch 997D / Base Lutea 3 Forum im Bereich Alcatel Forum.
M

MarkF

Ambitioniertes Mitglied
Angeblich soll es doch zu den Grundfunktionen von BT zählen, Musik darüber an Headsets oder PA-Anlagen zu übertragen. Wie geht dies beim 997D?
Ich habe es mal mit einem definitiv funktionierenden headset probiert - Erkennen, Paaren ist kein Problem, Telefonieren geht auch (sogar der Tastendruck am headset wird erkannt und die letzte gewählte Nummer wird gewählt), aber weder sendet der Musikplayer die Musik via BT zum headset (sondern nur an die 997D-internen Lautsprecher) noch nimmt der Sprachrecorder vom headset her auf (nur vom 997D-eingebauten Mikro).
Was mache ich falsch?
 
wasgeht

wasgeht

Neues Mitglied
schau mal in den musikplayer-einstellungen
bei poweramp zb. weis ich das man da was einstellen kann bezgl. BT
 
M

MarkF

Ambitioniertes Mitglied
wasgeht schrieb:
schau mal in den musikplayer-einstellungen
bei poweramp zb. weis ich das man da was einstellen kann bezgl. BT
Poweramp? Auf dem 997D ist nur der "normale" Android-Player "Musik", der nach dem Update auf 4.1.1 (merkwürdigerweise ist in der Liste der Anwendungen unter "Anwendungen verwalten" - also nicht im Menü zum eigenständigen Starten - noch ein Eintrag für eine "Musik"-Anwendung, ein Symbol mit einem Notenzeichen, Version 1.0 - gehört die dazu?). Irgendwelche darauf bezogene Einstellmöglichkeiten (von den generellen BT-Einstellmöglichkeiten im BT-Menü abgesehen) finde ich in Betriebssystem nicht.
Habe mal ein anderes Headset probiert - da ließ sich auch die Option "Mit dem Autosystem des Handys verbinden" auswählen - mit dem gleichen Null-Ergebnis. erstaunlicherweise klappt dies mit einem einfachen Nokia C2-00 ohne Probleme - gekoppelt und alles, sogar die Tastentöne, gehen über das headset. Kann doch nicht sein, daß dies mit dem viel "modernen" 997D nicht möglich ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

axxirt

Erfahrenes Mitglied
Also ich benutze einige BT Geräte (Headsets, Kopfhörer, Lautsprecher) mit meinem OT997
allerdings läuft das alles erst seit dem letzten Update auf 4.1 zuverlässig.
Aber sonst keinerlei Probleme ab und an mal nen Verbindungsabbruch aber das scheint verkraftbar. Manchmal muss da Gerät vollständig aus der Liste entfernt werden und ne gekoppelt.
 
M

MarkF

Ambitioniertes Mitglied
axxirt schrieb:
Also ich benutze einige BT Geräte (Headsets, Kopfhörer, Lautsprecher) mit meinem OT997
Und Du kannst die Musik aus dem Musikplayer und aus dem Radio über z.B. den BT-Kopfhörer wiedergeben? Welche Einstellungen hast Du am 997D dazu vorgenommen?
 
A

axxirt

Erfahrenes Mitglied
Keine.. wenn bt gerät gekoppelt läuft alles darüber
.. radio geht aber nicht da ja die Antenne fehlt
... radio.de app geht musicplayer geht napster geht audible geht, vlc geht, youtube geht, zattoo (nur audio ) geht usw..
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MarkF

Ambitioniertes Mitglied
axxirt schrieb:
Keine.. wenn bt gerät gekoppelt läuft alles darüber
.. radio geht aber nicht da ja die Antenne fehlt
Irgendeinen Ohrhörer einstecken. Geht ja nur ums Kabel.

... radio.de app geht musicplayer geht napster geht audible geht, vlc geht, youtube geht, zattoo (nur audio ) geht usw..
:-( Bei mir nicht. Verstehe ich nicht. Nur bei Anrufen, passiv wie aktiv. Allerdings habe ich keinen "richtigen" BT-Kopfhöhrer, "nur" die normalen headsets, die (auch) zum Telefonieren gedacht sind. Dennoch ....
 
A

axxirt

Erfahrenes Mitglied
Nicht jedes gerät eignet sich zur Medien wiedergabe... meine vw freisprech zb. Macht nur Telefon ;)
 
M

MarkF

Ambitioniertes Mitglied
axxirt schrieb:
Nicht jedes gerät eignet sich zur Medien wiedergabe... meine vw freisprech zb. Macht nur Telefon ;)
Hm. DAS wäre natürlich auch eine Erklärung .... :-(
 
AlcatelOT997D

AlcatelOT997D

Stammgast
um über Bluetooth Musik vom Handy/Smartphone zum Headset zu übertragen, muss das Headset A2DP-fähig sein, sonst funktioniert es nicht. A2DP (Advanced Audio Distribution Profile) ist eine herstellerübergreifende Technik, die es erlaubt, Stereo-Audio-Signale drahtlos via Bluetooth an ein entsprechendes Empfangsgerät zu senden.
Man kann dann beim Handy/Smartphone sogar im Bluetooth-Menü einstellen, welche Signale (Telefon und Audio) ans Headset übertragen werden sollen. Dazu einfach die entsprechenden Häkchen entfernen oder setzen, nachdem Handy/Smartphone mit dem jeweiligen A2DP-fähigen Headset gekoppelt ist.
Bei eingehendem Anruf wird auch automatisch das Musikhören unterbrochen.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MarkF

Ambitioniertes Mitglied
Ja, danke für die Erklärungen, das sollte man wirklich wissen. BT ist nicht BT, das mit den Profilen war mir nicht bekannt, aber man kann ja nicht alles von vorneherein wissen.
 
AlcatelOT997D

AlcatelOT997D

Stammgast
A2DP-fähig BT Headsets erkennt man neben dem Hinweis A2DP auf der Verpackung auch daran, dass diese zwei Ohrstecker haben (festverdrahten oder per 3,5mm Klinkenstecker einsteckbar). Es gibt auch das ein oder anderen (z.B. von Jabra), bei dem man den zweiten Ohrstecker zusätzlich einstecken kann - ansonsten ist es wie ein ganz gewöhnliches Headset tragbar.
 
M

MarkF

Ambitioniertes Mitglied
Ich wußte nicht, daß es da zwei verschiedene Protokolle gibt, für Telefonie und für Musik. BT hat mich noch nie interessiert. Aber jetzt weiß ich mehr. Danke.