Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

[How-To] OTA manuell installieren

  • 70 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [How-To] OTA manuell installieren im Allgemeine Anleitungen zu Google Geräten im Bereich Google Geräte Allgemein.
P

propi

Neues Mitglied
so, ich nehm mir kurz die zeit, damit andere nicht auf die selben probleme stossen wie ich.
ich habe android 6 OTA auf mein stock nexus 6 geflash.
erstes problem wie kommt man in das recovery:
1. nexus ausschalten. dann powerknopf und volume down gleichzeitig gedrückt halten
2. dann kommt ein komisches menü in dem man mit volume up oder down zum menüpunkt recovery mode geht. dann mit powerknopf bestätigen.
3. dann liegt da ein android männchen auf dem rücken. JETZT kommts:
4. WICHTIG: powertaste gedrückt halten und danach volume UP kurz drücken. --> so jetzt seit ihr im richtigen menü

weiteres problem war das richtige ADB auf dem PC installieren:
WICHTIG: es muss die version 1.0.32 oder höher sein.
version herausfinden kann man mit eingabe: ADB

ADB 1.0.32 download: fastboot_adb(1.0.32)_071114_r21.rar | fastboot_adb(1.0.32)_071114_r21.rar | by Golv for One M9

gruss
 
BayrischerBazi

BayrischerBazi

Fortgeschrittenes Mitglied
Seit Android 6 gibts ja im Recovery Menü der Punkt "apply update from sdcard"!
Weiss einer wie man das ota update manuell über Recovery Mode installieren?
Hab im netz nicht grad viel zu dem thema gefunden.
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Ich könnte mir vorstellen, dass es wie bei den Android One Geräten funktioniert. Hier gibt's eine Anleitung: How to manually install Android 6.0 Marshmallow OTA update on Android One Sprout4 devices
Probier es doch mal aus und berichte uns! ;)
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Hier habe ich noch was gefunden: [Android M Feature Spotlight] New Android Recovery Lets You Apply Updates From SD Card, View Recovery Logs, And Mount /System
Das bezieht sich allerdings noch auf die Marshmallow Previews. Androidpolice sagt zum Thema:
Applying an update from SD would be an alternative to using ADB sideloading (which is still offered). The Nexus 5 fails to find the SD card path, as you might expect. This might be intended mainly for Android One devices. It's not clear if this option is going to apply to internal storage (the virtual /sdcard directory), but this is a preview so there's no telling if the error message is even accurate.
Also damals ging es mit dem N5 nicht, aber wie gesagt: es handelte sich um die Preview. Es KÖNNTE sein, dass es ein Feature nur für die Android One Geräte ist. Das glaube ich aber nicht...
Ich könnte es heute Abend mal am N9 ausprobieren. Vom N6 gibt's ja leider noch kein OTA.zip...
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Wäre aber schon toll wenn es ginge, würde es doch einiges erleichtern. Man bräuchte keinen PC für das Update mehr! :)
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
So, hab's am N9 ausprobiert. Hat nicht geklappt. Auf XDA meinte jemand, dass läge an der Verschlüsselung...
 
der-techniker

der-techniker

Neues Mitglied
Hi,

verliert man beim manuellen OTA Install seine Daten auf dem Handy?

Lg

Der Techniker
 
qu4nd

qu4nd

Ehrenmitglied
Nein, dabei sollten - wie beim normalen OTA auch - keine Daten verloren gehen.
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Ab heute ist ein offener Bootloader keine Voraussetzung mehr um ein OTA manuell zu flashen! Guckst du hier:
Google Now Posting Full OTA Images For Nexus Devices Alongside Factory Images

Die OTA Files kann man jetzt immer sofort flashen ohne den Bootloader vorher öffnen zu müssen (und damit alle Daten zu verlieren).

Was ich nur nicht so ganz verstehe: angenommen ich bin noch zwei Versionen im Rückstand... kann ich dann trotzdem das aktuellste OTA File direkt flashen ohne den ganzen 'Update-Pfad' zu gehen? Ich denke schon, oder?
 
N

nrj

Neues Mitglied
Ich habe eine allgemeine Frage zum manuellen Einspielen von OTAs.
Momentan habe ich nicht die letzte Buildnummer der Version 7.0.0 installiert. Kann ich OTAs überspringen und einfach das letzte OTA-Image (Nexus 6/7.1.1/N6F26Q) installieren?
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Sollte mit den neuen OTA Files von der Google-Seite gehen.
 
Eisbaer_1081

Eisbaer_1081

Fortgeschrittenes Mitglied
Einfach probieren, es wird ja vorher geprüft ob es kompatibel ist.
Bei meinem Nexus 5 geht es nicht bekomme immer eine Fehlermeldung und nach dem Root war es bei mir sowieso vorbei mit OTA.