Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

How-To: AVM-VPN mit Android einrichten und auch Fritz!App-Fon nutzen

  • 54 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere How-To: AVM-VPN mit Android einrichten und auch Fritz!App-Fon nutzen im Allgemeine VPN-Probleme im Bereich Allgemeine EDV-Probleme.
F

falterah

Neues Mitglied
derBaoul schrieb:
Hallo,

Ich habe gleiche Problem wie Budalego.
Verbindung klappt Problemlos(beide Felder grün) und ich kann auch jmd anrufen. Nur leider höre ich die Gegenstelle nicht und diese hört mich auch nicht.

Habe es vorher auf einen IPhone benutzt und da hat es Problemlos funktioniert. Dies ist auch leider das einzige was nach dem Wechsel von IOS auf Android nicht richtig funktioniert.


derBaoul

PS: Benutze ein Nexus 5 (Android 4.4.2) und eine Fritz!BOX 7390 mit der neusten Firmware
Bist Du bei Congstar / T-Mobile? Ich habe auch das Nexus 5 bei Congstar und das gleiche Problem. Frage mich, ob es evtl. daran liegt, dass Congstar DeepPackedInspection macht und somit das VoIP auch über das VPN stören kann?

EDIT: habe gerade auf APN internet.t-d1.de umgestellt, nun geht es. Weiß aber noch nicht, wie es sich bei längeren Telefonaten verhält... man liest ja so einiges zu dem Thema.
 
Zuletzt bearbeitet:
angerhome

angerhome

Ambitioniertes Mitglied
@ Tubii: Du musst der Fritzbox sagen, welche Nummer mit welchem Telefon angenommen werden soll, also in der Fritzbox einstellen.
 
Tubii

Tubii

Experte
angerhome schrieb:
@ Tubii: Du musst der Fritzbox sagen, welche Nummer mit welchem Telefon angenommen werden soll, also in der Fritzbox einstellen.

Gut, Das ist gute Antwort :D
Schoen waere es wenn du mir erklaerst wie das geht :D So direkt hab ich in der Fritz box keine einstellung gesehen, wenn es hier stoert oder etc. dann waere es nett wenn du mir das per PN schicken kannst und mir sagen koenntest wie das geht :/
 
angerhome

angerhome

Ambitioniertes Mitglied
Welchen Vertrag hast Du denn bei welchem Anbieter?
Hast Du eine oder mehrere Rufnummern?
 
Tubii

Tubii

Experte
16.000 DSL 1und 1
Und aeh 3 Nummern aber brauche davon nur eine bzw nur eine benutzen
 
angerhome

angerhome

Ambitioniertes Mitglied
Angenommen Du nutzt die erste Nummer für Dein Telefon zuhause.
1. Öffne mit Deinem Browser auf dem PC die Fritzbox.
2. Gehe auf Telefonie
3. Gehe auf Telefoniegeräte.
4. Füge Dein Mobiltelefon zu den Telefoniegeräten hinzu.(Das Menü ist recht einfach)
5. Weise im Rahmen der Einrichtung dem Mobiltelefon eine Nummer für Ein- und Ausgang zu.
 
Tubii

Tubii

Experte
Mhm
Eingehende anrufe kommen trotzdem nicht an hab alles eingestellt und App sagt alles grün ... kp naja egal ^.^

Gesendet von meinem SM-N9005 mit der Android-Hilfe.de App
 
B

budalageo

Fortgeschrittenes Mitglied
hallo leute.

ich habe mein problem folgendermaßen gelöst:
1. Löscht mal das Telefoniegerät aus eurer Liste in der Fritzbox ersteinmal
2. S4 oder N5 oder Note 3 wenn auf KitKat 4.4 läuft bitte die fritz app fon labor installieren. Vorher bitte die vorherige Version löschen.
3. Anmelden mit der App
4. App öffnen -Einstellungen- Erweiterte Einstellungen einfach nochmal menü drücken und HD Voice deaktivieren. dann sollte alles wieder laufen.
 
S

sis71

Stammgast
Hallo,
erst mal Danke für die super Anleitung, damit hab ich endlich mal ne Verbindung zu meiner Fb 7170 von meinem N4 hinbekommen.
Wenn die steht sollte ich doch eigentlich das Wedinterface der FB im Browser des Handys angezeigt bekommen (192.178.178.1), oder liege ich da falsch ?
Klappt aber bei mir nicht. Ich bin gerade in einem Firmenwlan unterwegs, oder bei 1und1 Mobil.
in der FB steht unter VPN-Verbindungen:
Aktiv (hacken drin)
Name (meine name)
Adresse im Internet (die Adresse vom wo ich grad bin)
Lokales Netz (0.0.0.0)
Entferntes Netz (192.168.178.201)
Status (grün)
Woran kann das liegen das ich nicht in mein netz komme ?
 
angerhome

angerhome

Ambitioniertes Mitglied
Habe seit heute fogendes Problem:

Im heimischen WLAN funzt sie gut.
Im fremden WLAN oder mobil geht es nicht.
VPN steht
Fritz fon ist verbunden
Anruf kommt
Bei Annahme stürzt die Fritz fon app ab.
Wenn ich raustelefonieren will stürzt die Fritz fon app ab.

Habe diese App und die Lab ausprobiert.

Weiß jemand Rat?
Danke
 
hebi

hebi

Ambitioniertes Mitglied
Fritz!FON App unter Android + VPN!
Also, wie einige andere User, bei mir höre ich den Anrufer aber der mich nicht. Hat jemand eine Lösung?:sad:
Gruss hebi.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hokaido

Neues Mitglied
Problem S4 (4.3)+ 7390 +Fon Labor + VPN

Hallo,

ich kann mich mit meinem S4 (4.3, 4.4.2 gibts für die black edition noch nicht) nicht per VPN über das Mobulfunknetz mit meiner FB 7390 (neueste FW) verbinden.

Aus WLANs und mit gleichen Einstellungen auf meinem alten S2 hat es bis gestern geklappt.

Jemand Tipps?

Danke

Stefan
 
B

Brausepaul

Erfahrenes Mitglied
Ich habe ein Nexus 5 (4.4.3) und eine Fritzbox 7270. Ich habe es sowohl mit der oben beschriebenen Methode als auch mit der Anlage des VPN-Users über den Fritzbox-User probiert. Ich kann sowohl über VPNcilla als auch über die Stock-App erfolgreich eine Verbindung aufbauen, aber es werden anscheinend keine Daten übertragen. Chrome baut keine Seiten auf. VPNcilla zeigt zwar ausgehenden aber keinen eingehenden Traffic an. Hat jemand eine Idee?
 
D

daniweb

Fortgeschrittenes Mitglied
Diese Anleitung ist outstanding! Richtig klasse. Keine Ahnung, warum AVM so einen Kappes macht beim VPN. Ganz großes Lob!
 
N

Noritz

Fortgeschrittenes Mitglied
Das Problem ist weniger AVM als die Standard VPN App der meisten Android-Handys.
Versucht mal die App VPNCilla (Den Tipp habe ich von Chip) . Damit hat die VPN Verbindung auf meinem Oppo Find 7 sofort geklappt. Mit der StandardApp bin ich gescheitert.
 
H

hw1003

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,
wenn ich keine Wlan-Verbindung sondern mein Smartphone über dessen I-Net und VPN mit der Fritte verbinde und einen Anruf der auf meine Festnetznummer geht mit dem Handy annehme entstehen dann kosten?
Oder geht das dann eben nur über I-net meines Smartphones und I-net der Fritte?
 
D

DraGanoK

Neues Mitglied
Hallo,
da du ja für diese Gespräche die FritzBox nutzt, welche sich über eine Datenverbindung per UMTS, WLAN ect. mit deinem Smartphone verbindet, kann man davon ausgehen, dass nur das Datenvolumen aufgebraucht wird. Wie hoch dieses bei einem Gespräch ist, kein Plan... sollte mal einer testen.

Gruß
 
X

xadres

Neues Mitglied
Hallo,

die Standard VPN Verbindung zur Fritz Box mit der IP Adresse klappt bei mir soweit einwandfrei. Jetzt will ich aber DynDNS nutzen und habe mir daher ein eigenen DNS auf meinem Webspace aufgesetzt.

Konkret läuft es so, dass ich die aktuelle IP von der FritzBox in eine Datenbank speicher und bei Aufruf meiner Domain http://dns.meinedomain.de ein Redirect auf die IP mache.

Leider lässt sich so keine Verbindung aufbauen. Hat jemand schon so ein Konstrukt zum laufen bekommen?

Ich habe mich bei der Installation des DNS an diesem Skript orientiert und entsprechend meiner Wünsche angepasst. LINK
 
M

MOsEsfly

Neues Mitglied
Danke für die Anleitung!
Seit einer Woche rumprobieren endlich DIE LÖSUNG!
Ich wollte schon fast dem Entwickler von VPNcilla schreiben....
jetzt Funzt die Fritz.Fon App endlich
 
R

Robomat

Stammgast
Bin auch ein frischgebackener Fritz!Fon Nutzer mit VPN.

Zumindest mit einem halbwegs aktueller Firmware ist die Konfiguration von VPN auf Fritzbox für Android ganz einfach geworden.

Einige Probleme habe ich aber dennoch mit meinem Samsung Galaxy S5.

- Die Sprachqualität ist suboptimal. Die Stimme klingt als ob man ein Metallophon verschluckt hätte.
- Die VPN zu aktivieren geht umständlich über Erweiterte Einstellungen -> VPN -> VPN Server wählen. Habe ich ein Abkürzung so wie ein Widget übersehen? Es muss doch einfacher gehen analog zu WLAN aus/ein VPN aus/ein?
- Die Akkulaufzeiten erschrecken mich jetzt doch ein klein wenig. Man hat sich mit der normalen Akkulaufzeit arrangiert aber nun geht es noch deutlich schneller runter. Wie lange halten die Akkus bei euch?
 
Ähnliche Themen - How-To: AVM-VPN mit Android einrichten und auch Fritz!App-Fon nutzen Antworten Datum
4
3
1