Google-Konto: 2-Schritt-Authentifizierung fehlerhaft??

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Google-Konto: 2-Schritt-Authentifizierung fehlerhaft?? im Allgemeines zu Google im Bereich Weitere Themen.
Msell73

Msell73

Ambitioniertes Mitglied
Seit kurzem ist die 2-Schritt-Authentifizierung beim Google-Konto für einige ja zur Pflicht geworden. Ich gehöre leider auch dazu.
Das bietet zwar erstmal mehr Sicherheit, aber es ist doch auch nervig wenn man jedes mal sein Handy braucht um sich am PC in sein Google-Konto einzuloggen.

Nun frage ich mich seit gestern allerdings ob Google das ganze eigentlich richtig zu Ende gedacht hat ???
Auf eine Mailanfrage dazu bekam ich natürlich wieder nur eine Standardantwort!

Folgendes:
Ich musste gestern mein Handy selbst flashen, da die Updates irgendwie nicht via OTA bei mir ankommen.
Nach erfolgtem aufspielen der neuen Firmwareversion ist das Gerät ja dann quasi wie im Neuzustand. Ich muss also wieder den üblichen Einrichtungsprozess durchlaufen.
Dabei landet man irgendwann ja an dem Punkt wo man sein Google-Konto eingeben muss, mit Mailaddresse und Passwort.
So.....und nun möchte man das ich das Konto auf dem Gerät bestätige via 2-Schritt-Authentifizierung da das Passwort allein ja nicht mehr ausreicht !

Liebe Leute bei Google, wie soll das denn bitte gehen wenn ich den Einrichtungsprozess noch gar nicht durchlaufen habe?? 🤔
Und nein, eine Bestätigungs - SMS zu schicken ist leider auch keine Alternative!!! 🤦‍♂️

Mein Glück dabei war nun, das das selbe Konto auch auf dem Tablet eingerichtet ist, so konnte ich es bestätigen und den Einrichtungsprozess auf dem Handy fortsetzen.
Aber was bitte machen die Leute, die keine 2 Geräte auf 1 Konto angemeldet haben ???? 🤷‍♂️
 
rene3006

rene3006

Inventar
@Msell73
Bei mir kommt es auf zig Geräte Geräten.
Es gibt die Möglichkeit dies für diwses Gerät beim nächsten Mal auszusetzen meine ich. Irgendwie war das mit einen Haken setzen oder entfernen.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Und wenn keine weiteren Geräte auf das gleiche Google Konto zugreifen geht es anders.
Siehe Link

Beitrag automatisch zusammengefügt:

Account settings: Your browser is not supported.
 
Zuletzt bearbeitet:
nik

nik

Senior-Moderator
Teammitglied
Msell73 schrieb:
Aber was bitte machen die Leute, die keine 2 Geräte auf 1 Konto angemeldet haben ????
Für solche Fälle gibt es eine Liste von Recovery-Codes, die man gut aufheben soll, damit man bei Verlust/Diebstahl oder deinem Beispiel eben doch an das Konto ran kommt.
 
Msell73

Msell73

Ambitioniertes Mitglied
@nik Kannst Du das näher erläutern, bitte ??
 
Observer

Observer

Guru
@nik : recovery codes? Schließe mich, über eine kurze Erläuterung - falls ich dick auf dem berühmten Schlauch stehen sollte - wäre echt top!
 
Observer

Observer

Guru
Danke @rene3006 - 👍.
 
P

PrinzessinT

Ambitioniertes Mitglied
Wenn man in seinem Googlekonto noch eine alternative weitere Telefonnummer angibt, kann bei der Verifikation diese auch für die Versendung des Kontrollcodes angegeben werden.
Die Auswahl der Kontaktierung wird dann als kleine optionale Zeile auf dem Anfragefenster angezeigt.

Wenn ich mich richtig erinnere...
geht die Hinterlegung der 2.Nummer nur bei Browsereinwahl auf dem G-Konto und nicht per App.
kann zur Generierung eines Zugangscodes auch eine App wie der Authentikator benutzt werden.
Bestätigungscodes mit Google Authenticator abrufen - Android - Google-Konto-Hilfe
 
Zuletzt bearbeitet:
holms

holms

Guru
@PrinzessinT Letzteres würde ich - unabhängig von den Notfall-Codes - als grundsätzliches Vorgehen empfehlen, am besten auf 2 Geräten eingerichtet.

Am besten aber mit einer anständigen sauberen App, mit der man mehrere Anbieter verwalten kann und auch Backups der App selbst erzeugen kann.

Beispiel:
Authenticator Pro - Apps on Google Play
 
Msell73

Msell73

Ambitioniertes Mitglied
Ich danke Euch für die zahlreichen Tipps hier, nichts destro trotz finde ich es traurig das man in einem Forum darüber diskutieren muss.
Ich habe das ganze jetzt einfach abgeschaltet, dann kann mir das nicht wieder passieren. 🤷‍♂️
In welchem Zusammenhang die 2-Schritt-Authentifizierung überhaupt zur Pflicht wurde, weiss ich nicht. Meine aber mal was gehört oder gelesen zu haben, das es irgendwie mit Youtube zusammenhängt. 🤔
 
holms

holms

Guru
Msell73 schrieb:
nichts destro trotz finde ich es traurig das man in einem Forum darüber diskutieren muss.
Hier wird über vieles diskutiert, das man auch woanders nachlesen könnte.

Msell73 schrieb:
Ich habe das ganze jetzt einfach abgeschaltet, dann kann mir das nicht wieder passieren.
Würde ich nicht machen, ist aber deine Entscheidung. Vorher infomieren ist immer eine gute Idee. Es gibt viele Infos dazu im Netz.
Was ist die Zwei-Faktor-Authentifizierung?

Msell73 schrieb:
In welchem Zusammenhang die 2-Schritt-Authentifizierung überhaupt zur Pflicht wurde, weiss ich nicht.
Siehe hier: Bestätigung in zwei Schritten: Google aktiviert die Zwei-Faktor-Authentifizierung verpflichtend für alle Nutzer - GWB
 
holms

holms

Guru
@Msell73 Das lese ich nicht aus deinen Links. Eher die Aufforderung, dass noch mehr Händler mitmachen sollen.
Deshalb nutze ich es, soweit es geht.

Aber ich lese heraus, dass du es nicht willst. Dann lass es, ich wünsche dir auch, dass es für immer gut geht.
 
Ähnliche Themen - Google-Konto: 2-Schritt-Authentifizierung fehlerhaft?? Antworten Datum
14
2
2