Partitionen anzeigen..?

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Partitionen anzeigen..? im Allgemeines zu Root, Kernel und Custom-ROMs im Bereich Android Allgemein.
sirbender

sirbender

Stammgast
Hi,

ich wuerde gerne die Partitionen unter Android angezeigt bekommen. Unter Windows, OSX als auch Linux kann man das bequem erreichen. Unter Linux nutze ich z.B. GParted.

Gibt es was aehnliches wie GParted fuer Android? Oder wie kann ich es mir sonst anzeigen lassen?

Danke,
sb
 
Simon G.

Simon G.

Philosoph
Easus partitions manager damit habe ich die sd partitioniert. Das system selber erkennt diese aber nicht nur link2sd oder root explorer und andere root manager erkennen diese. Am besten du nimmst linktosd damit kannst du bequem alle apps auf die zweite partition verlinken auch system apps nur wie gesagt das system selber erkennt das nicht

Gesendet von meinem HUAWEI U8825-1 mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet:
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
ist es denn gerootet? Wenn ja, dann mal ein
busybox fdisk DEVICE (hier musst du schauen wo deine SD-Karte z.B. ist) -l
machen, vllt zeigt es dir dann was an. Wenn nicht, dann hilft vllt ein
.

Ansonsten...hmm, schwierig.
 
Simon G.

Simon G.

Philosoph
Wieso schwirig habe ich die Frage falsch verstanden?

Gesendet von meinem HUAWEI U8825-1 mit der Android-Hilfe.de App
 
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
K.a. die Frage war ja: wie kann ich sie mir ANZEIGEN lassen. Zwischen Partitionen anzeigen lassen und evtl welche neu erstellen, ist bei mir zumindest ein Unterschied oO
 
sirbender

sirbender

Stammgast
Ja. Ich will die nur angezeigt haben. Leider nicht gerooted.

Ich habe ein LG P936 welche schwer zu rooten ist. Es gibt zwar ein Cyanogenmod Android 4.2.2 aber keine einfache Methode dieses ROM einzuspielen - bootloader gelockt. Deswegen auch kein ROOT :(
Easus partitions manager habe ich nicht gefunden im Market.
 
Simon G.

Simon G.

Philosoph
Dann gehts nicht nur mit Root und dann so wie ich es beschrieben habe. Mensch Roote das Teil und du wirst Glücklicher mit deinem Geraet. Frage doch richtig verstanden. Wie gesagt am besten Rooten. Und dann deinem Handyforum in den Sachen folgen und learning by doing. Anders keine chance. Zumal du mit Root machen kannst was du willst naja so gut wie

Gesendet von meinem HUAWEI U8825-1 mit der Android-Hilfe.de App
 
sirbender

sirbender

Stammgast
Simon G. schrieb:
Dann gehts nicht nur mit Root und dann so wie ich es beschrieben habe. Mensch Roote das Teil und du wirst Glücklicher mit deinem Geraet. Frage doch richtig verstanden. Wie gesagt am besten Rooten. Und dann deinem Handyforum in den Sachen folgen und learning by doing. Anders keine chance. Zumal du mit Root machen kannst was du willst naja so gut wie

Gesendet von meinem HUAWEI U8825-1 mit der Android-Hilfe.de App
Also ich hab bisher jedes meiner Android Handys gerootet. Es ist also nicht so, dass ich das nicht koennte oder nicht experimentierfreudig bin.

Leider ist dies das LG P936 Optimus True HD LTE. Da gibt es wenige Infos im Forum zum rooten. Auch ist der Bootloader ab ICS (was ich drauf habe) gelockt. Wenn du rootest, brickst du dir dein P936.

Angeblich kann man eine AT&T Gingerbread ROM des P930 (angeblich baugleich mit P936) nehmen und diese flashen (was nicht einfach ist). Deren Bootloader ist unlocked. Diese ROM kann man dann nicht rooten, man kann aber eine Stock ICS P930 ROM drueberflashen ohne den unlockten Bootloader durch den gelockten ICS Bootloader zu ersetzen. Dann kann man rooten. Dann kann man CWM installieren usw.

Naja...der Prozess ist superkompliziert und einige P936 Nutzer berichten, dass das P930 ROM eben doch nicht kompatibel ist und sie ihr P936 gebrickt haben.

Wie auch immer...ich habe mich bisher nicht ans Rooten gewagt, weil ich die Beschreibung zu kompliziert fand und die auch nicht nachvollziehen konnte.

Mach ein Video Tutorial wo du das Teil erfolgreich rootest ohne es zu bricken und ich mach es sofort nach ;)
 
xminister

xminister

Ehrenmitglied
Eseus ist für Win. ;)
Installiere dir mal nen Terminal auf deinem Gerät.

Dann wahlweise eingeben;

  • cat /proc/mtd
  • cat /proc/partitions
  • mount
Ist hoffentlich das, was du suchst.

Als App könnte man Android HardwareInfo benutzen.