Root stillschweigend geduldet?

  • 4 Antworten
  • Neuster Beitrag
Th333333

Th333333

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hallo, kann es sein,dass es vielen Herstellern komplett egal ist,ob die Außer root haben oder nicht.ich meine die Sicherheitslücken zum Rooten könnten eigentlich leicht geschlossen werden, werden sie aber nicht .
HTC geht noch weiter ,indem sie ein Tool zum Bootloaderunlock bereitstellen.
Außerdem sind Fälle bekannt, bei denen man gebrickte Phones umtauschen konnte?!
Also: Ist es den Herstellern bei Android egal??

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit der Android-Hilfe.de App
 
scorp182

scorp182

Experte
Ein offener Bootloader ist u a. für viele ein Kaufargument.
Also kommt dies auch dem Hersteller entgegen, dem es in erster Linie darum geht, seine HW (nicht Android!) zu verkaufen.

...getapatalked...
 
archivo

archivo

Fortgeschrittenes Mitglied
Naja bei LG kannst du z.B. kein offizielles Update mehr fahren wenn du mit einem gerooteten Phone das Update starten möchtest. Ich musste zuletzt mein LGOS komplett auf eine ältere Version zurücksetzen um ein neueres Update installieren zu können.
 
scorp182

scorp182

Experte
Ist nicht nur bei LG so.
Aber wenn ich mein Phone roote und eine Custom ROM aufspiele, dann besonders weil ich von der Abhängigkeit der offiziellen Updates vom Hersteller weg will.
Dann will ich in der Regel auch nicht mehr zurück. :)

...getapatalked...
 
junior2

junior2

Lexikon
In vielen Updates wurden Lücken geschlossen, warum müsste es sonst so viele neue Exploits geben?
Aber ein offener Bootloader wäre(ist) auch für mich ein Kaufargument...
Ich habe mein Gerät auch gerootet um von den offiziellen Updates nicht mehr Abhängig zu sein.
Das letzte war 2.3.3 und siehe da, jetzt habe ich Android 4.0.4:D
Dank Lupohirp:thumbup:
 
Ähnliche Themen - Root stillschweigend geduldet? Antworten Datum
15
3
22
Oben Unten