1. gene, 08.12.2018 #1
    gene

    gene Threadstarter Stammgast

    Hallo,

    ich hatte mich lange mit dem Gedanken eines Custom-Roms getragen (mein letztes, dass längere Zeit im Einsatz war, war CyanogenMod 11 oder 12 auf dem Tablet). Ich bin immer davon ausgegangen, dass Geräte für die es Nightly-Builds für LOS gibt keine Updates bekommen, außer man flasht das Rom über TWRP manuell. Keine Ahnung wie ich darauf gekommen bin, vielleicht weil ich "Nightly" immer mit Pre-Alpha-Versionen bei anderen Programmen verbinde, die dann keine "normalen" Updates bekommen.

    Nun zeigt mir mein LOS verfügbare Updates an mit genau der Größe der Nightly-Builds der entsprechenden Tage. Mein Nightly-Build stammt vom 05.12.2018, wenn ich nun auf das Update vom 07.12.2018 update wäre es nichts anderes als hätte ich das Nightly vom 07.12.2018 geflasht? Oder gibt es da Unterschiede? Andere Daten/Apps bleiben erhalten? Wird dann immer das ganze Update (immerhin über 500MB) geladen oder nur das was sich zur Version vom 05.12.2018 geändert hat?

    Gene
     
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.