1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. cptechnik, 23.11.2018 #1
    cptechnik

    cptechnik Threadstarter Senior-Moderator Team-Mitglied

    Ich möchte Euch hiermit auf die App
    TinyCam
    Aufmerksam machen, die in der kostenlosen Version schon sehr viel Funktionsumfang hat.
    - beliebig viele IP cam konfigurierbar
    - automatische Suche oder manuelle Eingabe der Kamera-Daten
    - mehrseitige Mosaik-Ansicht
    - Audio-Transport von und zur Kamera (in der pro-Version unbegrenzt, zum reinhören reicht's)
    - Aufzeichnung (cloud, FTP)
    - Autostart
    - Quer- und Hochformat
    - Details über Auflösung, genutzte Bandbreite, fps
    - Bewegungserkennung (int/ext)
    - Bewegungssteuerung (pan-tilt, zoom, programmierbare Positionen)
    - Schaltausgang / IR-LED
    - autom. Nutzung von Stream geringer Bandbreite, Zugangsdaten, ext. IP für unterwegs, falls konfiguriert
    - ONVIF, MPEG 4, MPEG 5, JPEG ...
    - viele Vorkonfigurierte Kamera-Profile...​

    Ich benutze sie schon seit Jahren, und verwende inzwischen auch die Pro-Version die die Überwachung mit alten Smartphone oder Tablets erst richtig rund machen.

    - Webserver
    - unbegrenzter Audio-Transfer
    - Hintergrund-Modus​



    ... Ja es klingt wie Werbung, und ist es eine App Vorstellung... Im Prinzip auch...

    ... Aber auch eine Idee einem alten Androiden noch einer Rentner-Aufgabe zu geben...
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2018
    SGSundIch und omah haben sich bedankt.
  2. SGSundIch, 22.12.2018 #2
    SGSundIch

    SGSundIch Erfahrener Benutzer

    Hi,

    hast du auch Erfahrungen mit der Alfred App?

    Denn so wie ich das sehen, kann man mit tinyCAM das Smartphone nur als Monitor verwenden. Ich würde aber gerne mein altes Phone als IP Kamera verwenden, damit ich keine neue IP Kamera kaufen muss.
     
  3. cptechnik, 22.12.2018 #3
    cptechnik

    cptechnik Threadstarter Senior-Moderator Team-Mitglied

    nein, habe aber mal die FritzCam-App probiert, und eine andere ... "chinesische"/"namenlose" ... funktionierte beides, ...
    Kann aber eine durchaus leidige Geschichte werden... wenn das Gerät stark heiss und evt das Ladegerät hinten nicht das nachladen kann, was vorne verbraucht wird...
     
    SGSundIch bedankt sich.
  4. SGSundIch, 23.12.2018 #4
    SGSundIch

    SGSundIch Erfahrener Benutzer

    Da sprichst du einen interessanten Punkt an.

    Hast du eine Empfehlung für eine günstige IP Cam, die man direkt über DynDNS ansprechen kann? (Der Datenverkehr soll über keinen fremden Webserver gehen)
     
  5. cptechnik, 23.12.2018 #5
    cptechnik

    cptechnik Threadstarter Senior-Moderator Team-Mitglied

    Jeder Router kann dyndns,
    jede cam kann dyndns...
    ...alles andere sind Ausnahmen... ;) *pfeif*

    Derzeit habe ich keine gekauft, die letzten sind schon 6 Monate her... und die gibt es da nicht mehr... (50 € Modelle)...

    pollin hat gerade eine für 25€ drin, mit Versandrabbat,
    IP-WLAN Kamera DENVER IPC-1020, weiß, 1280x720, 1 MP
    und die denver outdoor die ich hier habe ist nicht schlecht...bessere China-Teile ...die schwarze Farbe bleicht aus ... ;) :cool: ... aber kräftige IR-LED und gutes Bild, aber HD... naja...
     
  6. SGSundIch, 23.12.2018 #6
    SGSundIch

    SGSundIch Erfahrener Benutzer

    Vielen Dank für die Tipps!

    Die Denver sieht ja ganz gut aus. Wenn ich das Manual richtig gelesen habe, dann kann ich auch nur auf die Kamera zugreifen, wenn ich den richtigen Benutzer und das richtige Passwort parat habe, so dass kein fremder die Bilder sieht, sollte er irgendwie an die Adresse der Cam kommen!?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Smartphone als Fahrrad-Computer Alternative Nutzung von Android-Geräten 07.12.2018
Altes Tablet/Smartphone als Wetterstation (Online-Daten) Alternative Nutzung von Android-Geräten 23.11.2018
OTG-Kabel am Smartphone: kann ich per App steuern wann Strom ueber das OTG Kabel fliesst? Alternative Nutzung von Android-Geräten 16.11.2018
Altes i9250 Handy als Nebenstelle verwenden? Alternative Nutzung von Android-Geräten 01.10.2018
Mein Smart Mirror Projekt mit einem "älteren" Android Tablet Alternative Nutzung von Android-Geräten 01.09.2018
Du betrachtest das Thema "Älteres Smartphone oder Tablet als IP-Cam Monitor" im Forum "Alternative Nutzung von Android-Geräten",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.