Fire Phone gebrickt: Fehler beim Flashen, von PC nicht erkannt, Rooten

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Fire Phone gebrickt: Fehler beim Flashen, von PC nicht erkannt, Rooten im Amazon Fire Phone Forum im Bereich Amazon Forum.
I

ingokabel

Neues Mitglied
Hallo.

Ich habe heute mein Fire Phone gerootet und nach einer Recovery auf meinem PC geflasht. Leider habe ich mir vorher bei open gapps eine falsche Datei zusammengestellt, mit der ich nicht weiter flashen konnte. Nun zeigt das Fire Phone das Amazon Zeichen. Ich kann über Lautstärkeplus und PowerKnopf in den "Boot Modus". Leider gibt es ja keine Speicherkartenaufnahme, so muss ich vom PC booten. Der erkennt das Fire Phone aber nicht. Fire Phone Treiber von Amazon funktioniert auch nicht.
Hat jemand eine Idee?

Vielen Dank im Voraus,

Ingo
 
Zuletzt bearbeitet:
I

ingokabel

Neues Mitglied
I

ingokabel

Neues Mitglied
Scheint antwortenmäßig ja eher mau zu sein hier. Ich habe mich in englischen Foren schlau gemacht. Das hat ein paar Stunden gedauert. Schlussendlich habe ich eine Lösung über den "ADB-Sideload" gefunden. Damit Ihr Euch die Zeit sparen könnt antworte ich jetzt selber:
Bei mir hat es geklappt. Ich übernehme keinerlei Verantwortung

  • Pc erkannte Fire Phone nicht. Ladet hier [TOOL] [WINDOWS] ADB, Fastboot and Drivers - 15 seconds ADB Installer v1.4.3 runter und installiert. Folgt der Anleitung auf dieser Seite: CM 11 back to Fire OS but have a question? - Post #14
  • Fire Phone sollte dann erkannt werden.
  • Fire Phone an den Rechner anschließen oder angeschlossen lassen
  • über den Startknopf und gleichzeitiges Drücken des Lautstärkeplus am Fire Phone (bei Erscheinen des Amazonzeichens loslassen) kommt ihr in den "Recovery Modus".
  • jetzt mit den Lautstärkeknöpfen scrollen zu formatieren. Powerknopf bestätigen.
  • danach scrollen zu "Apply update from ADB". Mit Powerknopf bestätigen. Euer Pc macht jetzt evtl. ein Erkennungs-Geräusch
  • hier die "entsperrte Firmenware für das Amazon Fire Phone" (ist eine .bin Datei) runterladen: [Nerd Nische] Amazon Fire Phone: Google Apps unter Fire OS nutzen
  • Ich schlage vor, dass ihr einen Ordner anlegt und die Datei dort ablegt. Benennt die Datei zB. "update"
  • Jetzt haltet ihr die Shift Taste gedrückt und klickt mit der rechten Maustaste auf den Ordner, in den ihr die Datei gelegt habt.
  • klickt auf "Eingabeaufforderung hier öffnen".
  • Fenster öffnet sich
  • schreibt "adb sideload update.bin" (falls ihr Eure Datei anders benannt habt dann ersetzt "update" mit dem Namen, den Ihr gewählt habt.
  • Daten werden versendet.
  • Das FirePhone gibt Bescheid, wenn es mit der Datenverarbeitung fertig ist.
  • Jetzt über die Lautstärkeknöpfe zu "Booten" und mit Startknopf bestätigen.
  • Jetzt müsste es im Auslieferungszustand starten.
Toitoi. Gibt mir gerne Rückmeldung, ob es geklappt hat.

Übrigens: wenn Ihr diese Schritte jetzt drauf habt könnt Ihr Euch frei fühlen beim Rumprobieren mit Flashen und co. Ihr könnt so immer wieder auf Werkseinstellung zurück versetzen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von J-P - Grund: Habe deinen 2. Kommentar (fehlender Schritt eingefügt) Danke für den Hinweis
U

Unionhorst

Neues Mitglied
Vielleicht kannst du mir auch helfen.
Ich habe das auch probiert, er erkennt das Fire Phone aber nur als unbekanntes Gerät. Deswegen kann ich die Daten auch nicht per ADB senden. Hast du eine Idee, was ich falsch mache?
 
I

ingokabel

Neues Mitglied
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
I

I7Sam

Neues Mitglied
Habe das selbe Problem, FirePhone mit Softbrick.
Wollte den CM11 installieren, leider hatte ich nach dem flashen nur einen CM ohne Desktop. Weiß jemand woran das lag?
Bin gerade dabei die 3.6.1.bin zu installieren, hoffentlich geht das^^
 
I

ingokabel

Neues Mitglied
Geht bestimmt.
Falls du es nach dem Installieren von OS nochmal mit CM11 probieren möchtest:
Hier noch ne gute Anleitung:
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
17 sam
bei den relase notes ([ROM] CM-11 for Safestrap v4 [16 Feb 2016]) musst du die CM-Datei vom 3.2.16 nehmen. Die vom 16.2.16 ist fehlerhaft.
 
I

I7Sam

Neues Mitglied
Das erklärt auch warum das nicht geht. Genau die Firmware vom 16.2 hatte ich.
Restore hat Funktioniert.. ... die ADB Methode ist Bombe.
Mit dem Safestrap hab ich dieses mal auch die Recovery gemacht.
Der zweite Versuch läuft.

EDIT: Läuft!!! Fehlerfrei. Hab mehrere Camera Apps getestet, die Onboardsoftware von Google ist ja nicht so prall. Mit HDCamera von LeppusMob macht das Teil ganz gute Bilder.

Hat wer da noch andere Tipps?
Mich würde mal interessieren ob es für das Phone "Musthave" Apps gibt
 
Zuletzt bearbeitet:
I

ingokabel

Neues Mitglied
Freut mich, dass es geklappt hat.
Apps: das übliche. Z.B.: netflix, amazon kindle app, dict.cc, google kalender, waze, spotify
ich nutze open camera. aber das ist eine gewohnheitsfrage...
und noch ein Tip: Ich würde von der Nutzung von "Panzerglas" im CM11 Betrieb abraten. Es kam vor, dass das Fire Phone dadurch während eines Anrufes nicht mehr bedienbar war, das heißt schwarzer Bildschirm während eines Telefonates: nicht mehr auflegen können etc...
Displayschutzfolien gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
I

I7Sam

Neues Mitglied
Bleibt der Netlock eigentlich bestehen? Meine Sim lässt sich nicht freischalten in dem Phone. Er fragt immer nach einem Freischaltcode. Nach dem Freischaltcode kam die PUK, die korrekte akzeptiert er aber nicht.
Nun Nimmt er die Pin, das Netz lässt sich aber nur mit der PUK freischalten die er aber nicht erkennt, bzw als falsch deklariert.
In meinem anderen Handy funktioniert die Karte ordnungsgemäß.
Vorschläge?
 
Zuletzt bearbeitet: