Amazon Cube leitet Dolby Signal nicht weiter

S

Silvasurf

Fortgeschrittenes Mitglied
38
Hallo,

ich habe folgendes Setup:

Code:
                NAS
                |  \
                |   \
                |    \
                |     \
Soundbar ----- TV --- Amazon Cube


Wenn ich auf von meinem TV aus auf meine NAS zugreife, wird z.B. ein Film in Dolby 5.1 perfekt auf meiner Soundbar ausgegeben und alles passt wunderbar. Wenn ich das aber von meinem Amazon Cube aus mache (also von der NAS auf den Cube, dann TV), ist nur noch Stereo Sound auf meiner Soundbar. Es klappt also irgendwie nicht, dass das Audio-Signal vom Cube auf den TV/Soundbar weitergereicht wird. Ich habe irgendwo in den Weiten des Internets gelesen, dass der VLC Player (den ich meist nehme) damit nicht klar kommt - aber auch mit Kodi (neueste Version) funktioniert es genausowenig. Ich habe schon in den Kodi Einstellungen gesucht, da gibt es auch eine "weiterleitung" vom Audio Signal, aber das klappt auch nicht.
Die Lösung "dann streame halt nur mit dem TV" geht leider nicht, da mein TV mit einigen Formaten nicht klarkommt, deshalb muss ich über den Cube gehen.

Kann mir da jemand helfen, wie ich das am besten einstelle?

Danke und LG
 
Ändere mal die Gerätekette.
 
Wie denn?
 
Soundbar statt TV. Und den TV an die Soundbar.
 
  • Danke
Reaktionen: Silvasurf
OK danke, probiere ich.
Aber wie bekommt dann der TV das Bild Signal vom cube? Und muss ich dann immer die Soundbar einschalten um vom cube etwas anschauen zu können?
 
In der Regel sollte die Soundbar das 4K-Signal durchschleifen, auch wenn diese nicht in Betrieb ist. Doch das musst Du selber wissen, ob Deine Soundbar diese Spezifikationen unterstützt und ob diese über einen HDMI-Ausgang verfügt.
 

Ähnliche Themen

C
Antworten
1
Aufrufe
348
mblaster4711
mblaster4711
U
Antworten
0
Aufrufe
559
Unheard
U
E
Antworten
2
Aufrufe
1.389
Nathaniel9
Nathaniel9
Zurück
Oben Unten