Was spricht für eine FireTV Cube 2022 im Vergleich zur Apple TV 4K 2022

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Was spricht für eine FireTV Cube 2022 im Vergleich zur Apple TV 4K 2022 im Amazon Fire TV Cube Forum im Bereich Amazon Fire TV.
M

Memos

Ambitioniertes Mitglied
Ich war mir sicher die neue FireTV Cube wird meine neue Streaming Box aber diese ging aus zwei Gründen zurück.
LAN sind nur 100 Mbit/s, was für 159€ Ende 2022 Grund genug wäre und FieOS läuft mit einigen Bugs. Auf der Suche nach einer Alternative habe ich für 20€ Aufpreis die Apple TV 4K box gefunden. Da steckt jetzt sogar ein A15 drin.

Ich nutze keine Apple Produkte aber bin am überlegen es zu probieren. Wie gesagt, der Aufpreis ist minimal und da muss es einen Haken dran geben.

Was spricht also für die Cube bzw. gegen Appl TV?
 
MMI

MMI

Moderator
Teammitglied
Ich habe einen Apple TV 4K seit Jahren und seit letzter Woche den 2022er. Ich kenne von amazon aber nur den FireTV 4K Stick der aktuellsten Generation (den meine Eltern im Einsatz haben), möchte daher nur angrenzend erläutern, was meiner Meinung nach gegen FireTV für den ATV spricht.

- Transparentere Datenschutzeinstellungen beim Apple TV
- Kein Verlaufstracking deiner abgerufenen Medien Inhalte (was amazon sich laut Datenschutzeinstellungen erlaubt)
- die bessere Bedienung des OS (subjektive Meinung)
- das schnellere OS
- Face-ID Kalibrierung (wenn man ein iPhone hat oder jemanden kennt, wo man sich das iPhone dafür mal ausleihen kann - sorgt bei mir für einen nahezu perfekten Weißwert am TV)
- bereits Thread/Matter zertifiziert

Gibt noch zwei drei weitere Punkte wie zB Apple Ökosystem Anbindung, die lassen wir hier aber mal außen vor weil die bei dir nicht zutreffen (weil du kein Apple Nutzer bist).


Wie gesagt, meine persönlichen, subjektiven Eindrücke. Den neusten Cube kenne ich nicht, an den allgemeinen Standpunkten von mir hat sich da aber auch nicht viel verändert zu früheren Fire TV Produkten bzw. FireTV allgemein.

Und braucht man einen ATV als Android User? Ja, mein erster ATV 4K hatte ich auch im Einsatz, da hatte ich noch Android Phone und Tablet im Einsatz. Hat dennoch super funktioniert und mit meinen Echos konnte ich ihn auch bedienen (zumindest einfache Funktionen was aber auch reicht meiner Meinung nach)
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Memos

Ambitioniertes Mitglied
@MMI vielen lieben Dank erst einmal!

Das ist ja meim großes Problem. Ich habe rein gar nichts mit Apple zu tun aber 159€ für die neue Fire TV Cube oder 189€ für Apple TV sprechen schon allgemein für die Apple TV Box.

Ich hoffe du nimmst mir das nicht übel aber ich beschreibe dir einfach mal, was ich mit der Fire TV Cube tun würde und ob dies unter der Apple TV überhaupt so möglich ist.

1) Über den VLC Player rufe ich Inhalte von meinem Router ab (SMB/NAS). In der Regel sind das .mkv Dateien. Ist das bei der Apple TV auch möglich? Habe gehört das soll bei Apple nicht möglich sein (Netzwerkspeicher sowie MKV Inhalte)
2) Netflix, Disney, DAZN und die bekannten Dienste nutze ich. Bei der Fire TV Cube melde ich mich über die App an (Email und Passwort). Ist das auch so bei der Apple TV möglich oder muss ich alles über meine Apple ID verwalten (zum Beispiel über In-App-Käufe?)
Da war ja die Sache mit Epic und Fornite. Auf der Homepage kaufen und sich anmelden war nicht möglich, nur als Abo über die App Store. Ist das auch bei allen anderen Apps der Fall?
3) Ist ein Iphone Pflicht? Miracast zum Beispiel soll es auch unter Apple geben, unter einen anderen Namen. Das wäre nicht einmal schlimm, da der Fernseher dies unterstützt aber welche weiteren Einschränkungen hätte man ohne weitere Apple Produkte wie dem Iphone?

Für alles andere, wie m3u Dateien wird es sicherlich Alternative geben aber die Punkte oben wären mir persönlich sehr wichtig.
Wäre super, wenn du mir diese beantworten könntest.

Danke!
 
MMI

MMI

Moderator
Teammitglied
Zu Punkt 1: Ohne andere Apple Geräte ist das leider nicht möglich. Prinzipiell kann man aber mkv Dateien wiedergeben lassen, unmöglich ist das nicht, aber du brauchst halt, ohne die mkv extra umwandeln zu müssen, andere Apple Geräte samt iTunes/AirPlay

Zu Punkt 2: Funktioniert auf dem ATV genauso wie bei FireTV oder den TVOS der jeweiligen TV Hersteller, also mit den Login Daten der jeweiligen Streaming Apps

Zu Punkt 3: Nein, du brauchst kein iPhone (höchstens für die Face-ID Kalibrierung aber die ist ja optional). Einzig eine Apple ID musst du erstellen (kannst du auch heute schon über die Apple Webseite oder halt später über den ATV während der Einrichtung).

Einschränkungen ohne andere Apple Produkte hast du, es ist halt das Apple Ökosystem, in dieser Blase ist Konnektivität unter den ganzen anderen Apple Geräten so easy und teils geil, das ist nun Fakt, aber das sind reine Komfort-, Bequemlichkeits- und Konnektivitätsvorteile und nicht technische (!) die ja das Hauptaugenmerk bei sowas sind. Da hast du keinerlei Einschränkungen. Aber lassen wir das hier außen vor wenn du nicht solche besitzt. Wie ich oben schrieb, habe ich eineinhalb Jahre den ATV 4K ohne andere Apple Geräte problemlos nutzen können. Das funktioniert und man kann alles problemlos nutzen.
 
Nathaniel9

Nathaniel9

Dauergast
Man munkelt, dass der ATV 2022 keine Lizenzen für die HD-Tonformate hat und alles in PCM ausgegeben wird.

Die Touch-Fernbedienung löst oft unwillkürlich Tastendrücke aus.

Sind die Apps bei Apple wenigstens werbefrei bzw können werbefrei gemacht werden, wenn nicht direkt schon über die Einstellungen der App selbst nach der neuen DSGVO?
 
MMI

MMI

Moderator
Teammitglied
Die HD Tonformte hat kaum eine Streaming Box, da Atmos HD und DTS Master HD im Streaming Bereich keine Rolle spielen. Einzig die Shield Pro bietet diese für etwaige mkvs an, alle anderen sind außen vor, Amazon, Apple, Roku usw. bieten das alle nicht. Macht ja auch kaum Sinn bei einer Streaming Box, Dolby Atmos über DD+ langt, was ja alle Anbieter nutzen.


Werbung hast du im gesamten TV OS keine, selbst im App Store ist keine Werbung, nur höchstens App Highlights die angepinnt sind.
 
E

Einerweniger

Neues Mitglied
Wie und mit welchen Diensten funktioniert der Videochat bei der Applebox?
Der Cube kann meines Wissens nur Alexa und Skype (oder mehr?). In meiner Umgebung wird aber mit WhatsApp oder Facebook Messenger gechattet.
Kann die Apfelbox auch Gruppenchats?
 
M

Memos

Ambitioniertes Mitglied
Habe nach kurzer Zeit das Gerät wieder zurück gegeben. Konnte zwar auch Inhalte über das Netzwerk abspielen aber viele Freiheiten fehlen mir.

Nvidia Shield TV ist von Werk aus widerlich. Der Google TV Launcher gehört verboten. Habe diesen per adb deaktiviert und mir den Flauncher installiert. Damit kann ich leben.
 
Nathaniel9

Nathaniel9

Dauergast
Könnte ich nicht, da er zu primitiv ist und kaum Einstellungsmöglichkeiten bietet. Dann eher den Wolf Launcher in der Version 0.1.9. Dort pulsiert der Auswahlrahmen nicht, sondern sieht wie bei Apple aus. Also feststehend weiss mit abgerundeten Ecken. In Kombination mit dem Launcher Manager für Android TV in der Version 1.0.4, so dass ich per Tastendruck den Launcher wechseln oder zum Standard-Launcher zurückkehren kann.
 
M

Memos

Ambitioniertes Mitglied
Genau das finde ich so toll. Einfach nur das, was ich sehe möchte und das ohne Werbung. Ich finde auch Apple's UI perfekt. Weitere Launcher benötige ich nicht, wieso auch wenn du zufrieden bist.
 
Ähnliche Themen - Was spricht für eine FireTV Cube 2022 im Vergleich zur Apple TV 4K 2022 Antworten Datum
1
2
1